Ölsorte

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Benziner
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Valvematic
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 356
Registriert: 27.03.2010, 19:27

Re: empfohlene öl viskosität

#31 Beitrag von Valvematic » 30.05.2010, 01:39

der wolf hat geschrieben:hallo
mir wurde mittgeteilt bei meinem auris nur 0w20 zu verwenden.
steht auch auf seite des 607 des insgesamt 644 seiten umfassenden handbuches.
Schau doch einfach mal auf die linke Seite, die rechte Seite ist für alle Allgemein. Dort steht was ich oben beschrieben habe und Dein Motorcode ist auch dabei.
Ein 0W-30 ist übrigens besser (wenn auch marginal) als ein 0W-20, da es einen höheren Bereich abdeckt.
Aber ein 5W-30 reicht in unseren Breitengraden vollkommen.

der wolf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 155
Registriert: 05.05.2010, 11:48
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: empfohlene öl viskosität

#32 Beitrag von der wolf » 30.05.2010, 09:18

Valvematic hat geschrieben:Schau doch einfach mal auf die linke Seite, die rechte Seite ist für alle Allgemein. Dort steht was ich oben beschrieben habe und Dein Motorcode ist auch dabei.
Ein 0W-30 ist übrigens besser (wenn auch marginal) als ein 0W-20, da es einen höheren Bereich abdeckt.
Aber ein 5W-30 reicht in unseren Breitengraden vollkommen.
hallo
kligt logisch, ich habe bei meinen vorherigen toyotas öl 10w40 bzw 10w30 eingefüllt.
solange die garantie läuft werde ich mich aber an die empfehlung von toyota halten und ein 0w20 einfüllen.
lg
der wolf

____________________________
...nichts ist so, wie es scheint...

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 346
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: empfohlene öl viskosität

#33 Beitrag von nordlicht » 16.06.2010, 22:02

Moin,

habe heute Service machen lassen.

Hatte anfangs auch das Problem mit der Viskosität; jedoch nach mehrern telefonischen Nachfragen bei verschiedenen Toyota-Händlern wurde mir zu 90% bestätigt, dass werkstattseitig 5 W 30 befüllt wird.

Also ab zum Teilehändler und 2x 5 liter Cartech 5 W 30 erworben. Übrigens auch dort wurde für den Auris u. a. 5 W 30 gelistet...
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Sound
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 18.08.2009, 13:54
Wohnort: 66453 Gersheim

Re: empfohlene öl viskosität

#34 Beitrag von Sound » 10.08.2010, 16:53

Hallo

Gestern habe ich den 1. Service machen lassen ( nach 1 Jahr). :carwash:

Ich habe einen Auris 1.6 Multimode und im Handbuch ist die Öl Viskosität mit 0W30 angegeben, alternativ 5W30 oder 10W30.

In meiner Toyota Werkstatt wurde zum Ölwechsel 5W30 eingefüllt ( Leichtlauföl )
Der Preis pro Liter ist 8,90 € + MWSt. , ich meine, bei dem Preis muß man keine Experimente machen.

Gruß Sound
Auris 1,6 L ,97KW Multi Mode ,Marlingrau met. 5-Türer , Eibach Tieferlegung , hinten 40mm Spurverbreiterung ,
EZ. 30.07.2009

Fried
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 357
Registriert: 17.04.2009, 11:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-Plus
EZ: 0- 8-2014
Wohnort: Stuttgart

Re: empfohlene öl viskosität

#35 Beitrag von Fried » 10.08.2010, 18:46

habe 5-W30 das reicht aus

Antworten