1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Benziner
Nachricht
Autor
auris_kommat
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 133
Registriert: 28.11.2009, 13:59
Wohnort: Wulfsen
Kontaktdaten:

1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#1 Beitrag von auris_kommat » 27.08.2010, 18:55

Moinsen,

Ich habe vor ca einem Monat n Brief von Toyota bekommen in dem steht, das meine 1. Jahres Inspektion fällig ist.

Gefahren bin ich seit dem ca 13.000 KM und habe daher ein paar fragen.

1. Es ist ein Leasing Fahrzeug, muss ich dann zur Inspektion hin? mein Onkel hat bei Toyota gelernt und sagte mir, die machen mit diesen Inspektionen meistens mehr kaputt als heile ( habe dafür auch n gutes bsp )

2. Die Inspektion soll pauschal 170€ Kosten, was ich aber nicht gewillt bin auszugeben weil ich was soll nach 13tkm schon los sein?

3. Ich habe auch gleich nachgefragt, was alles gemacht wird da habe ich dann zuhören bekommen es wird "mehr oder minder ALLES" gemacht ich darauf wie ALLES?!

Naja Luftfilter, neues Öl, Öl-Filter, Pollen Filter, neue Kühlerflüssigkeit, neue Klimaflüssigkeit, Bremsen etc.

dazu kommt dann aber auch noch das Material sprich wenn neue Scheiben raufmüssen muss ich die selber zahlen

was sagt ihr dazu? sollte ich das machen??? ich habe nur ein wenig muffen, wenn ich dann mit dem auto vom Hof runterfahre, das mir dann die Gurke verreckt (so wie bei meiner Schwester )

Dadaruf habe ich mal garkeinen BOCK!!!

Gruß andré

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3605
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#2 Beitrag von iMacAlex » 27.08.2010, 19:06

Servus!

Die Inspektion oder in dem Fall der kleine Fitnesscheck ist schon Pflicht wenn du ein Leasing Fahrzeug hast. Außerdem baut auch die Garantie darauf auf. :wink: Meiner hatte nach einem Jahr auch erst 9200 Km drauf.

Naja, alles gemacht...Öl-Wechsel inkl. Filter immer. Der Klimaanlagenfilter wird mit Druckluft durchgepustet und alle Türschaniere gefettet. Dann wird halt hauptsächlich kontrolliert und wenn was sein sollte dann wird nachgebessert. Kannst natürlich um kosten zu sparen selbst auch schon einige Dinge machen (Alle Lampen prüfen, Wischwasser auffüllen). Was genau gemacht wird steht auch im Checkheft und mit der Rechnung hab ich immer eine Liste bekommen was alles geprüft wurde.

Das nach einem Jahr die Bremsscheiben und Kühlwasser getauscht werden muss stimmt so nicht, es sei denn du hast Probleme mit den Sachen.

Pauschal 170 Euro find ich aber etwas übertrieben. Ich hatte rund 139 Euro bezahlt....
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

auris_kommat
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 133
Registriert: 28.11.2009, 13:59
Wohnort: Wulfsen
Kontaktdaten:

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#3 Beitrag von auris_kommat » 27.08.2010, 19:11

aso naja es kam von dem Typen aus so rüber, als wäre er "nur" Verkäufer oder Berater am Telefon und wüsste selber nicht was gemacht wird bzw was er da selber von sich gibt

aber gut ok anaj Klima anlage habe ich kaum genutzt da ich scheibe runter besser finde ;)

die Scharniere fetten das kann ich auch selber^^ und lampen und wasser austauschen/nachfüllen etc das ist klar

aber gut ok dann weis ich erstmal bescheid dann muss ich morgen mal teln und nochmal genauer nachfragen und die leute da vom Preis her drücken!

Kannst du die Checkliste denn mal Kopieren oder ein Foto von machen und dann ma reinstellen? wäre echt super nett =)

Gruß André

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3605
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#4 Beitrag von iMacAlex » 27.08.2010, 19:29

Die Klimaanlage wird ja auch nur auf dein Verlangen hin geprüft da diese nur gewartet wird wenn die Leistung nachlässt oder komischer Geruch herauskommt. :wink:

Anstatt immer zum Telefon zu greifen würde ich lieber mal hinfahren :roll: Da merkt man gleich das du interessiert bist und dann hast du auch den richtigen vor dir :wink:

Hab die Checkliste mal Fotografiert und meine Daten abgedeckt. :wink:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

auris_kommat
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 133
Registriert: 28.11.2009, 13:59
Wohnort: Wulfsen
Kontaktdaten:

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#5 Beitrag von auris_kommat » 27.08.2010, 19:35

jo super danke schonmal fürs bild =)

und wegn der Klima anlage da ist mir nur einmal was aufgefallen als es drau´ßen 35C° waren kühlte die nicht dolle... aber das ist noirmal... sonst kommen da fast eiszapfen raus ;)

naja anrufen mache ich "nur" weil ich keine 50KM für ein paar fragen fahre ( das ist nur hin ) und das seh ich nicht ein! der andere Toyoa händler der von mit 15km weg ist, ist n stümper laden meiner meinung nach, die nichtmal sehen das ne schraub im motorraum von den ner umlenkung liegt! und deswegen der motor stirbt!

aber gut dann sage ich schonmal dnake bis hierhin sind alle mene fragen beantwortet =)

gruß andré

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3605
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#6 Beitrag von iMacAlex » 27.08.2010, 19:40

Kein Problem :wink:

Achso ja bei der Entfernung verstehe ich das auch. Ich hab halt öfters auch in anderen Dingen die Erfahrung gemacht das man am Telefon immer schnell fertig werden möchte und da kommt eben dann so was raus das alles gewechselt werden muss.

Dann Berichte mal wie es gelaufen ist aber am besten hier drin: viewtopic.php?f=4&t=282
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Yamro
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 316
Registriert: 14.08.2010, 06:14
Wohnort: Neuss

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#7 Beitrag von Yamro » 28.08.2010, 00:11

iMacAlex hat geschrieben:... Kannst natürlich um kosten zu sparen selbst auch schon einige Dinge machen (Alle Lampen prüfen, Wischwasser auffüllen)...
Ich denke mal es ist fraglich ob er sparen kann wenn er selbst Hand anlegt --> PAUSCHAL !!
Viele Grüße
Frank
______________________________________________
Toyota Auris 2,2 D-CAT mit 460 Nm HOPA-Tuning
Auris Bild vs. Focus Bild

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#8 Beitrag von HolgiHSK » 28.08.2010, 08:13

Sorry, aber normal ist das nicht meine Art, aber wenn ich das hier lese kommt es mir hoch.

Da wird ein Auto für mehrere Tausend Euros gekauft, Geld in einen HIFI Ausbau investiert, aber die erst Inspektion kann nicht bezahlt werden....

Sorry, aber dann wäre es besser sich ein gebrauchten für weniger Geld zu kaufen.....

Hätte einen Vorschlag: Mach doch mal den Test und wechsele das Öl nicht. Ich denke irgendwann wird es sich von selber wechseln, spätestens, wenn der Motor Schrott ist. Dann kannst du uns ja posten, wie lange er gehalten hat.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

intothec

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#9 Beitrag von intothec » 28.08.2010, 08:34

:zustimmen: Meine Meinung ...

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3605
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#10 Beitrag von iMacAlex » 28.08.2010, 10:05

@HolgiHSK

Das hab ich mir auch schon gedacht beim ersten Lesen aber manche Leute muss man erst überzeugen und nicht gleich für Dumm hinstellen :wink:

@Yamro

Pauschal hat er schon angegeben aber zuzüglich Material :wink: Eine Glühbirne hat man entweder noch daheim oder man kauft sich halt eine. Wischwasser kann man selber auch günstig herstellen inkl. Frostschutz :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

auris_kommat
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 133
Registriert: 28.11.2009, 13:59
Wohnort: Wulfsen
Kontaktdaten:

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#11 Beitrag von auris_kommat » 28.08.2010, 17:18

@Holgi

übertreibe ma nicht die lage es geht mir nur dadrum, das ich es extrem finde für einmal ums autolaufen und hier n bischen gucken etc. gleich 17߀ Pauschal +Material zu verlangen

CarHiofi ausbau ist was anderes meiner meinung nach, aber das sich n Typ mein auto anguckt und dafür 170€+material will, finde ich ein wenig EXTREM und wenn du den thread mal richtig gelesen hättest dann würdest du hier nicht gleich so rum meckern ist nicht wirklich n tolles verhalten.

um es mal zu dem beispeil zu bringen!!!!#

Meine Schwester kaufte sich vor ca 3 jahren nen Yaris Bj.02 sie fuhr mit dem Auto regelmäßig nach Holland weil sie dort Studiert.

Als Sie sich den Wagen kaufte, viel mir auf, das eine Schraube im Motorraum liegt die habe ich natürlich eingeseckt und gut weggepackt, und nach ca 10.000 KM hatte war der Motor hin!!!!!

Wir gleich zu Toyota hin und ich dem Typen sofort die Schraube gegeben, er wurde nur ROT und sagte ehhh... das ist ne schraube von der Keilriemen umlenkung!!!!

Ende vom Lied war, sie bekam einen mehr oder minder neuen Motor also general überholt und 500€ schadensersatz!!!!

Und das ist eben bei mir die Hemmschwelle mit meinem Auto in ne Werkstatt zu fahren und 170€ zu zahlen und dann n Kaputtes Auto zurück zubekommen, klar bekomme ich dann n leihwagen etc aber dennoch der Wert wird dadruch gemindert!

Aber die kehrseite ist wenn ich das nicht mache bin ich in den *EDIT von iMacAlex: Solche Ausrücke werden hier nicht geschrieben!!*!!!

Deswegen stecke ich da noch son bischen in der Zwickmühle mit mir selber!!!

Aber ich meine man muss nicht sofort so rum fotzen wie du es gemacht hast holgi vllt hattest du ja nen schlechten tag was auch immer, aber man kanns gerne ein wenig freundlicher ausdrücken!

Gruß andré

Benutzeravatar
Ice-T
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 290
Registriert: 07.08.2009, 18:26
Wohnort: Harzrand

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#12 Beitrag von Ice-T » 28.08.2010, 17:26

Naja jeder wie er mag gell :wink: . Der Motor stirbt nicht gleich wegen einem oder zwei ausgelassenen Ölwechseln, wenn genug nachgefüllt wird aber ob das "Weglassen" Sinn macht ist ne andere Frage.
Denke persönlich auch das bei der 1. Inspektion der Azubi einmal ums Auto geschickt wird und abhaken darf :lol:
Ist es beim Leasing nicht Pflicht bzw. Vertragsinhalt ist die Wartungsintervalle einzuhalten ? Gibt es da nicht sogar Leasingverträge inkl. Inspektionskosten und co ?
-------------------------------------------------------------
Bremsen macht die Felgen dreckig

Benutzeravatar
Yamro
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 316
Registriert: 14.08.2010, 06:14
Wohnort: Neuss

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#13 Beitrag von Yamro » 28.08.2010, 18:59

@ Ice-T
Man braucht bei einem Leasingfahrzeug gar nichts machen.
Die Quittung bekommt man wenn der Vertrag endet und das Fahrzeug zurückgegeben wird.
Wie es bei einem reinen km-Leasing aussieht weiß ich nicht.

@ auris_kommat
Ich informiere mich VOR dem Fahrzeugkauf, was an Kosten auf mich zukommt
(Inspektionen ; Reifen ; Versicherung ; Steuer ; Sprit etc. etc.)
In gewisser weise halte ich zu HolgiHSK wobei ich aber eher denke, dass es sich bei den
170 EUR nicht um nicht können sondern um nicht einsehen bzw. nicht wollen handelt.
Aber eben darüber kann man sich ja im Vorfeld schlau machen, was hier scheinbar nicht passiert ist.
Viele Grüße
Frank
______________________________________________
Toyota Auris 2,2 D-CAT mit 460 Nm HOPA-Tuning
Auris Bild vs. Focus Bild

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3605
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#14 Beitrag von iMacAlex » 28.08.2010, 19:08

Yamro hat geschrieben:@ Ice-T
Man braucht bei einem Leasingfahrzeug gar nichts machen.
Die Quittung bekommt man wenn der Vertrag endet und das Fahrzeug zurückgegeben wird.
Was ist das denn für eine Aussage? :shock: Da wird es dann spätestens am Ende Ärger geben wenn man ihn dann nicht übernehmen möchte. :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
Yamro
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 316
Registriert: 14.08.2010, 06:14
Wohnort: Neuss

Re: 1. Jahre Inspektion ist fällig, was tun???

#15 Beitrag von Yamro » 28.08.2010, 19:11

iMacAlex hat geschrieben: Was ist das denn für eine Aussage? :shock: Da wird es dann spätestens am Ende Ärger geben wenn man ihn dann nicht übernehmen möchte. :wink:
Genau so ist es !!
Viele Grüße
Frank
______________________________________________
Toyota Auris 2,2 D-CAT mit 460 Nm HOPA-Tuning
Auris Bild vs. Focus Bild

Antworten