Inspektionsintervall vorgezogen - Frage...

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Benziner
Antworten
Nachricht
Autor
llyr

Inspektionsintervall vorgezogen - Frage...

#1 Beitrag von llyr » 15.12.2007, 16:11

Hallo...

ich hab meinen ersten Check meines Auris bei 12500km machen lassen müssen, wegen damaligem Urlaub.

Jetzt habe ich bald die 27000km erreicht. Muss ich dann die 30.000er Inspektion auch vorziehen um 2500km
oder ist es so, dass der zweite Check dann bei 30000km erfolgen kann?

Gibts da irgendwas rechtliches, garantiemässiges zu beachten? Die Handbücher und Servicehefte sprechen ja von
Kilometerständen und nicht von gefahrenen Kilometern oder?

Danke!

Benutzeravatar
MTB-Freak
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1145
Registriert: 10.08.2007, 16:42
Wohnort: Könen
Kontaktdaten:

#2 Beitrag von MTB-Freak » 15.12.2007, 19:51

Wird im Heft nicht eingetragen wann du das nächste mal kommen musst mit Kilometerstand?


Desweiteren ist ja so entweder bei 30.000 oder noch einem Jahr - was halt zu erst eintrifft.


Mein bruder hat sich am freitag ein auto gekauft und der ist zugelassen gewesen seid februar und hat 1000km nun darf er im februar 2008 schon zur 1 inspektion. Ich denk mal er hat bis dahin 5000km drauf. und die nächste muss er auch machen halt entweder noch einem weiterem jahr oder wenn er bis dato die 30000 drauf hat.
2.0 D4D| TTE Tieferlegung | TTE Dachspiler & Frontlippe | Remus ESD | K&N Sportfilter | Hopa-Box |17''Borbet XL
Pro Paintball: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4145

llyr

#3 Beitrag von llyr » 15.12.2007, 20:08

Hi.

Bei mir ist nicht eingetragen nächste Inspektion bei xykm, sondern es steht im Service Heft - wie Du schon sagtest - spätestens bei 30.000km oder nach einem Jahr.

Das heisst ja, ich kann mich da wörtlich dran halten, auch wenn mein erster Service bei 12500km stattfand.

Benutzeravatar
MTB-Freak
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1145
Registriert: 10.08.2007, 16:42
Wohnort: Könen
Kontaktdaten:

#4 Beitrag von MTB-Freak » 15.12.2007, 20:53

ja spricht nichts dagegen was sind schon 2500 kilometer auch wenn man drüber ist kann nichts passieren
2.0 D4D| TTE Tieferlegung | TTE Dachspiler & Frontlippe | Remus ESD | K&N Sportfilter | Hopa-Box |17''Borbet XL
Pro Paintball: https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition;sa=details;petition=4145

Antworten