Ölwechsel

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Benziner
Nachricht
Autor
MisterX
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.04.2013, 20:53
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Ölwechsel

#1 Beitrag von MisterX » 02.05.2013, 19:08

Mein "Freundlicher" hat mir einen Sicherheitscheck für meinen neuen Auris empfohlen, für 79,90€ inklusive Öl und Ölfilterwechsel. Abgesehen davon, dass ein Ölwechsel bei Neuwagen doch eigentlich gar nicht mehr notwendig ist, habe ich ihn dann doch gemacht.
Zu meinem Erstaunen stand dann auf der Rechnung Motoröl 5W40. Laut dem Bordbuch gehört aber 0W20 rein. Damit war ich natürlich nicht einverstanden. Der Meister sicherte mir aber zu, dass 5W40 völlig ausreichend sei, hat dann nach meinem Protest doch noch 0W20 eingefüllt (hoffe ich zumindest...) Preislich sollte ich nun fast 50Euronen mehr bezahlen, brauchte dann aber nach erneutem Protest doch nur die 79,90 zahlen. fand ich ziemlich frech und bin nun ein wenig enttäusch von meiner Werkstatt.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Ölwechsel

#2 Beitrag von HolgiHSK » 02.05.2013, 19:43

Zum Thema Öl gibt es hier Forum bezügl. des Auris I bereits einiges an Diskussionen u.a. auch welches Öl das richtige ist....
viewtopic.php?f=37&t=3034
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
[AurisHSD]Cruiser
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 201
Registriert: 21.04.2011, 22:15
Wohnort: Eisenach
Kontaktdaten:

Re: Ölwechsel

#3 Beitrag von [AurisHSD]Cruiser » 05.05.2013, 01:38

Ja zumindest nachfragen hätte man sollen.
Du hattest schließlich frisches 0w20 drin und bekommst minderwertigeres Öl eingefüllt.
Ein nicht mehr ganz so tolles "Angebot", denn um den Preis zu erreichen kann man natürlich kein 0w20 einfüllen, da zahlt man ja drauf.
0W20 haben die wenigsten überhaupt vorrätig, sondern nur die Standardsorte aus dem Fass.

Es gibt so Fehler, die macht man als Kunde definitiv kein zweites Mal.
Bild
Bild

Gentslux
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 64
Registriert: 06.05.2013, 16:46

Re: Ölwechsel

#4 Beitrag von Gentslux » 07.05.2013, 19:35

Mein Händler empfiehl mir auch das 5W-30 welches Sie in den anderen modellen auch verwenden. Wenn der Service soweit ist werde ich mir das 0W-20 selbst im Internet bestellen und dort mitnehmen. Die Hersteller machen nämlich immer öfter Motoröl kontrollen bei defekten. Bei anderem Öl als empfohlen können Sie sich nämlich m die Garantie drücken.

cologne
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 23.06.2013, 08:56

Re: Ölwechsel

#5 Beitrag von cologne » 11.07.2013, 14:47

Habe heute auch einen Ölwechsel durchgeführt.
Da es der erste Ölwechsel war,nach 2000 Km, musste ich nur das Material bezahlen.
Die Rechnung belief sich mit Filter auf 87,64€.
Auf der Rechnung steht das 5W30 verwendet wurde. Müsste auch reichen.
Nach einer Stunde hat mir mein netter Händler aus Köln wieder den Wagen überreicht, natürlich frisch gewaschen :carwash:

sveagle
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 500
Registriert: 08.06.2013, 13:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: Multidrive S
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Titan Grau
EZ: 14. Jun 2013
Wohnort: Brühl

Re: Ölwechsel

#6 Beitrag von sveagle » 11.07.2013, 15:29

Laut meinem Händler ist der erste Ölwechsel erst nach 2 Jahren oder 30tkm fällig, wieso wird bei euren Autos das Öl so früh gewechselt.

Ich hab einen Gutschein von meinem Händler das bei 2500km eine Durchsicht gemacht wird die etwa 20min. dauert aber kein Ölwechsel.

Gruß

SVEAGLE

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Ölwechsel

#7 Beitrag von HolgiHSK » 11.07.2013, 16:42

Dann dürfte das beim Auris II aber geändert worden sein.
Mein 1.6 er Benziner (Auris I VFL) hat noch einen jährlichen Intervall bzw. alle 15000 km vorgegeben.
Schau lieber nochmal in deinen Unterlagen nach, ob alle 2 Jahre bzw. 30 tkm so richtig ist.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Topper H.
Neuling
Neuling
Beiträge: 7
Registriert: 10.04.2013, 22:20
Wohnort: Kiel

Re: Ölwechsel

#8 Beitrag von Topper H. » 11.07.2013, 17:39

alle 15tkm is auch beim neuen Auris der Ölwechsel angesagt. jedenfalls bei mir und der Aussage meines Freundlichen.

Benutzeravatar
AurisII-HSD-Lover
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 551
Registriert: 03.04.2013, 07:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 16. Okt 2013
Wohnort: Bedburg

AW: Ölwechsel

#9 Beitrag von AurisII-HSD-Lover » 11.07.2013, 19:00

Bei meinem d-cat hatte ich auch alle 30.000 km...
Besten Gruß, R.

Auris 2 Hybrid & E-Wheel Fahrer

Wasserberger
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 97
Registriert: 12.06.2013, 23:13
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 0- 6-2013

Re: Ölwechsel

#10 Beitrag von Wasserberger » 12.07.2013, 00:27

Gemäß der Tabelle in meinem Kundendienstheft fallen bei Fitnesscheck (jährlich) und Servicecheck (alle 2 Jahre) Ölwechsel an, also jedes Jahr einer.
Allerdings steht da bei "Motoröl u. Ölfilter" auch eine Fußnote (**) dahinter, welcher ich beim besten Willen keine Erklärung unten oder irgendwo im Klein-Gedruckten zuordnen kann. (blind oder verdruckt? :roll: )
Vielleicht findet da ja jemand was in seinem Heft...

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1391
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Ölwechsel

#11 Beitrag von yarisbaschti » 12.07.2013, 18:44

Ineressant find ich diese Seite im Heftchen
Bild
Das lässt irgendwie ziehmlich viel Freiraum für Interpretationen
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Ölwechsel

#12 Beitrag von HolgiHSK » 12.07.2013, 19:03

Was ist daran so schwierig?

Fitnesscheck inkl. Öl- und Filterwechsel alle 15.000 km oder spätestens nach einem Jahr (wenn man weniger als 15 tkm im Jahr fährt).
Der Sicherheitscheck (Vollcheck) findet nach weiteren 15.000 km also insgesamt 30.000 km statt oder nach spätestens 2 Jahren.

Kurz und knapp formuliert, alle 15.000 km zur Wartung, Inspektion oder wie auch immer man das nennen möchte.
Fährt man weniger als 15.000 km muss man jedes Jahr zum Check. Bei Erstzulassung heute und 0 km, ist der nächste Check fällig, wenn der Tacho 15.000 km anzeigt oder aber wenn diese im Juli 2014 noch nicht erreicht sind.

Ist doch ganz einfach.....

Grundsätzlich muss man sagen, ist dies die Empfehlung von Toyota, daran halten musst du dich nicht, ist nur ratsam, wenn du auf Garantie und mögliche Kulanzregelungen schaust.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Hybrid_Sunny

Re: Ölwechsel

#13 Beitrag von Hybrid_Sunny » 12.07.2013, 22:15

MisterX hat geschrieben: ... zu meinem Erstaunen stand dann auf der Rechnung Motoröl 5W40. Laut dem Bordbuch gehört aber 0W20 rein. Damit war ich natürlich nicht einverstanden. ... fand ich ziemlich frech und bin nun ein wenig enttäusch von meiner Werkstatt.
Hallo,

das ist ja ein Ding. Wo ist denn der Unterschied zwischen den Ölen?

Gruß
Sunny

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Ölwechsel

#14 Beitrag von HolgiHSK » 13.07.2013, 05:14

Hybrid_Sunny hat geschrieben:das ist ja ein Ding. Wo ist denn der Unterschied zwischen den Ölen?
Bitte nicht schon wieder die gleiche Diskussion, das wurde schon in anderen Threads ausgiebig diskutiert. Einen Link hatte ich bereits in meinem Post weiter oben gepostet. Bitte zunächst dort einmal einlesen und wenn dann noch Fragen offen sind, kann man dort auch weiter diskutieren. Wir sollten die Themen ein wenig bei einander halten, ansonsten wird es hier schnell unübersichtlich und Diskussionen werden mehrfach geführt.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Hybrid_Sunny

Re: Ölwechsel

#15 Beitrag von Hybrid_Sunny » 13.07.2013, 08:13

Hallo Holgi,

Danke, den Link hatte ich nicht gesehen. Und Sorry, verstanden.

Mich hätte auch nicht das Öl interessiert (auch wenn sich die Frage so liest), sondern wie man seinem FTH so den Schuh aufblasen kann?! Der wird da keinen Mist reinschütten, weil die Autos ja alle wieder bei ihm auf dem Hof landen. Ich finde es an der Stelle schon hart!!

Gruß
Sunny

Antworten