Welches Motoröl verwendet ihr?

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Benziner
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 542
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#31 Beitrag von nightsta1k3r » 05.09.2016, 14:44

Es ist keine Mischung sondern erfüllt die Winter/ Kaltstartanforderung 0W und hat Temperaturreserve nach oben wo mindestens 20 gefordert ist.
30 ist nicht notwendig, schadet aber nicht.
Es ist auch ein Thema der Verfügbarkeit.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1848
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#32 Beitrag von Olav_888 » 05.09.2016, 16:02

Ok, da ich viel auf der BAB unterwegs bin, werde ich da wohl eigene Wege gehen. Zumal es auch gleich ein Grund ist, nicht das Toyota-Öl zu nutzen, zum Schluss bestimmt preiswerter. :mrgreen: Nö, im Ernst, ich bin viel auf der BAB unterwegs, meistens zwar in ruhiger Fahrweise aber ich will auch mal längere zeit Vollgas fahren ohne Angst haben zu müssen, dass das Öl zu warm wird. Dann lieber das Öl etwas breiter aufstellen als später zu sagen hätte ich mal lieber. und das 0W-30 ist im WWW preiswerter zu beziehen als das 0W-20, dann ist die Entscheidung wohl gefallen, ich bringe mein Öl wieder mit.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#33 Beitrag von Tim » 05.09.2016, 17:58

Olav_888 hat geschrieben:Ich hab mal so ne doofe Frage in die Runde: Was spricht eigentlich gegen ein Motorenöl 0W-30?
Das Autohaus, bei dem ich den Auris gekauft habe, hat beim 1. Wechsel ungefragt Mobil1 0W40 reingekippt - hätte ich nicht besser gekonnt.
Die Niederlassung hat leider letztes Jahr zumachen müssen. Ich bin bei der gleichen Kette an einem benachbarten Standort. Dort haben sie das Öl nicht, nur ein 0W30. Auf meine Rückfrage, ob ich das mitbringen kann - kein Problem.
Der 5l Kanister hat mich 35-40€ gekostet. Ein kleiner Obolus für die Altölentsorgung kam noch hinzu, aber damit kann ich leben.

Die Vorgaben im Handbuch werden also auch von den Werkstätten großzügig ausgelegt. Bei jungen Motoren sehe ich da technisch auch kein Problem.

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 542
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#34 Beitrag von nightsta1k3r » 05.09.2016, 21:10

Tim hat geschrieben: Mobil1 0W40 reingekippt - hätte ich nicht besser gekonnt.
Das ist extreme Übererfüllung der Anforderung.
Öle dieser Qualität erfüllen i.d.R. auch sicher die diversen API etc. Anforderungen, da kann man keine Bedenken haben.
Wenn dann der Preis dafür erträglich ist, nur rein damit.

Die Spezifikationen sind immer Mindestanforderungen, den Bereich ausdehnen ist kein Problem sondern Reserve und das Thema legiert/unlegiert ist schon Jahrzehnte Geschichte, das betrifft nur mehr Young- und Oldtimer.

Nur beim Bereich verschieben muss man auf die allgemeinen Betriebstemperaturen aufpassen und geht dann auf die eigene Kappe.
Da muss man wissen was man tut.
Meine (luftgekühlten) Dyanes verlangten 20W40 oder 20W50 , aber im Winter war das damals sensationell neue Mobil 5W30 genial für den Kaltstart und unvergleichlich im Betrieb
Den Glockner rauf hätte ich es niemals riskiert, zu Sommerbeginn war Ölwechsel.
Sie starben an der roten Seuche, die Motoren waren 1a.

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#35 Beitrag von Tim » 05.09.2016, 21:28

nightsta1k3r hat geschrieben:Das ist extreme Übererfüllung der Anforderung.
Öle dieser Qualität erfüllen i.d.R. auch sicher die diversen API etc. Anforderungen, da kann man keine Bedenken haben.
Wenn dann der Preis dafür erträglich ist, nur rein damit.
Unter 40€ für die Füllung ist ein Witz. Wenn ich die Suppe selber mitbringe, komme ich damit sogar günstiger weg, als mit dem von der Werktstatt, wobei dies nicht Teil der Überlegung war. Als ich seinerzeit noch nen Yaris (1.0) hatte, bin ich viel BAB gefahren. Folglich lief der kleine Motor ständig mit hoher Drehzahl. Ich wollte daher ein Öl, das wirklich temperaturbeständig ist. Die 40 hinter dem W ist da nur die halbe Wahrheit. Interessanter ist da der HTHS-Wert. Das und ein gutes Kaltlaufverhalten (ich hab nen Kilometer von der Autobahn weggewohnt und musste jeden früh drauf), haben mit dann zu dem Öl geführt.

Also keine Experimente, somal Toyota beim HSD eh gerne ein 0W... hätte.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#36 Beitrag von Chris1983 » 07.09.2016, 12:07

Hatte mich eig schon für 5w30 magnatec Start stop entschieden doch ist das EDGE FST noch um einiges besser. Dieses habe ich nun in 0w30 für unsere beiden Fahrzeuge geordert.
Inspektion steht Ende des Monats an.
30€ für 5 Liter sind da ein top preis und mehr als die Hälfte Ersparnis gegenüber 0w20 beim Händler.
Bild

mandragor
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 201
Registriert: 12.04.2011, 13:10
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life+
Farbe: margentabrown
EZ: 27. Okt 2010
Wohnort: Essen

Re: Welches Motoröl verwendet ihr?

#37 Beitrag von mandragor » 07.02.2017, 11:00

Ich fahre meinen Auris 1,6 l valvematic jetzt seit Mai 2011 und habe mittlerweile ca 60 000 km auf dem Tacho!

Bei den Inspektionen in den Toyotawerkstätten wurde immer entweder das Toyota TGMO 5 w 30 in Hessen
verwendet und später bei der Werkstatt im Ruhrgebiet Aral Tronic J 5 W 30. Davon hatte ich auch stets eine 1-Liter Dose
im Auto!
Ich habe aber in diesen über 5 Jahren nie einen Tropfen Öl verbraucht und jetzt, wegen zu hohem Alter,
die alte Aral Dose gegen eine neue ersetzt!(für alle Fälle, man weiß ja nie)
Nicht gebrauchtes Öl sollte man nach Ablauf von 5 Jahren nicht mehr
gebrauchen, wird von Fachleuten empfohlen!
Ansonsten bin ich sehr zufrieden und würde meinen Auris gern noch 4 Jahre fahren! Ob das wirtschaftlich bleibt?
Arroganz ist die Kunst, auf die eigene Dummheit stolz zu sein

Antworten