Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Diesel
Nachricht
Autor
CrazyGreen
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.08.2015, 23:20
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 28. Okt 2016
Wohnort: Kirchheim
Kontaktdaten:

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#346 Beitrag von CrazyGreen » 10.05.2016, 15:50

Ich bin ja noch in der Garantiezeit und das ist auch mein erster Neuwagen. Von daher habe ich mir gedacht, es ist gut das Scheckheft zu pflegen, vor allem wenn man das Auto später verkaufen will.

Mal gucken wie ich es dann nach der Garantie mache. Oder braucht man auf das Scheckheft nicht mehr achten?
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1621
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#347 Beitrag von Olav_888 » 10.05.2016, 15:55

Deswegen schrieb ich "nach der Garantie", während der würde ich nach Scheckheft arbeiten lassen, ansonsten können sie sich schnell raus reden
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Haunter1982
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 134
Registriert: 28.05.2009, 12:18
Wohnort: Pocking 94060

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#348 Beitrag von Haunter1982 » 12.05.2016, 14:33

Auch später bei Kulanz-Sachen ist das Checkheft wichtig. Wenn hier geschlampt wurde oder bei anderen Hinterhofhändlern gewerkelt wurde, brauchst du nicht auf Kulanz seitens Toyota oder deines Händlers hoffen (bei Kulanz muss meist das Autohaus auch einen Teil der Kosten tragen).

Wenn du dein Checkheft nicht pflegst darfst du später das Scheckheft rausholen ;)
Auris 1,6 Valvematic. Schwarz, Original 16" Alus.

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 419
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#349 Beitrag von sloth » 13.05.2016, 08:21

Stellt sich nur noch die Frage: Wieviel ist die Kulanz wert, die man so gut wie nie erhält und wieviel kosten die Inspektionen? Kulanzfälle dürften in etwa der Lottogewinnwahrscheinlichkeit entsprechen. Aus meiner Sicht rechnet sich das nur sehr sehr selten, sofern man die Inspektionen selber machen kann. Nach Ablauf der Garantie sieht mich der FTH nur noch in Notsituationen.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1621
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#350 Beitrag von Olav_888 » 13.05.2016, 08:38

Das muss jeder selber wissen, ich habe damals bei 120.000 auf Kulanz die vergrößerte Differnzdruckleitung und einen neuen KAT (so sagte man es mir damals, wird wohl eher der DPF gewesen sein) bekommen, obwohl ich die 75.000 und 105.000 Durchsicht schon irgendwie verpasst hatte. Was die Teile kosten brauch ich wohl nicht sagen, die waren deutlich im vierstelligen Bereich.
Ich war bis zum Schluss mit meinen beiden Avensis beim fTH, konnte mich über die Preise nie beschweren und habe immer ein gewisses Entgegenkommen vom fTH gehabt, wie freundlich der freundliche in einer Notsituation ist, hängt wohl auch davon ab wie freundlich ich zu ihm bin. Und eh ich selber was beim Service verpfusche sollen sich lieber andere die Hände dreckig machen. Und man brauch ja nicht die Hersteller-Ersatzteile, die Original-Qualität sollte auch reichen ;)
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 419
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#351 Beitrag von sloth » 13.05.2016, 08:50

Die Freundlichkeit hatte sich bei meinem nach Fahrzeugübergabe erledigt - ohne dass ich dazu in irgendeiner Form etwas beigetragen hätte. Anscheinend will der nur verkaufen oder er hat seine Servicemannen nicht im Griff!? Der nächste ist 50 km weiter, aber soll nach Netzinfos nicht besser sein. Und von Toyota selbst habe ich bisher auch keine Spitzenleistungen gesehen - Stichwort RDKS und 4 Speicherplätze.

CrazyGreen
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 10.08.2015, 23:20
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 28. Okt 2016
Wohnort: Kirchheim
Kontaktdaten:

Re: Inspektionen - Was ist notwendig, was sind unnötige Kosten?

#352 Beitrag von CrazyGreen » 13.05.2016, 10:34

Also über den Service kann ich mich überhaupt nicht beschweren, bin im Autohaus Nix in Fulda und vorher in Eschborn gewesen. Top Leistung, top Qualität und der Preis ist auch super. Wurde auch super beraten zwecks der Inspektionen und meine Mängel am Auto wurden auch auf Garantie ohne Beanstandung gemacht (Fernlicht Assistent war ohne Funktion; + Knopf am Lenkrad knackst).
Bild

Antworten