[Auris 1] Diesel Servicecheck (alle 30tkm bzw. 2 Jahr): Kosten und Umfang?

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Diesel
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
northernlite
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 25.08.2010, 07:05
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Vollausstattung
Farbe: Mysticschwarz Mica Metallic
EZ: 7. Mai 2007
Wohnort: Berlin

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#31 Beitrag von northernlite » 14.10.2010, 14:37

so nun habe ich mal die alten rechnungen vom vorgänger rausgesucht zu den inspektionen.

15.000km:
einspritzsystemreiniger 6,65 €
blitz reiniger wasch 1,32 €
klein und verbrauchsteile 8,25 €
15000 jahresservice 67,35 €
ölstand prüfen und schlösser fetten inkl


UNPLANMÄSSIG:
bremse hinterachse instandgesetzt bei 24.500km 34,99 €


30.000km:
pollenfilter 31,87 €
luftfilter 23,87 €
oelfilterpatrone 10,98 €
dichtring 1,06 €
öl castrol 6,4l 89,09 €
bremsflüssigkeit 11,25 €
einspritz. 6,65 €
klein und verbrauchsteile 9,24 €
inspektion 89,90 €


UNPLANMÄSSIG:
bremsscheibe hinten + klötzer + einsetzen bei 44.332 174,63 €


45.000km:
lohn werkstatt 97,02 € (6,93 x 14)
oelfilter 10,00 €
dichtring 1,20 €
öl (ohne namen) 5,9l 98,83 €
scheibenklar 2,10 €


klimaservice bei 49.000km:
lohn 48,51 € (7 x 6,93)
frigen m kontrstm. 34,95 €

AUTO ERWORBEN MIT CA 52.000km
also bisher recht günstig für mich ;-) aber eine sache gabs leider,aber dafür ist nun endlich der ventil größer/breiter,zumindest sagte das der toyotahändler und es würde somit kaum noch vorkommen,dass er sich zusätzt.

UNPLANMÄSSIG:
katalysator defekt bei 52.975km
316.90 € wegen 10% eigenanteil am material weil die garantiebedingen um knapp 3000km überschritten waren.
zum glück griff die garantie und vor allem zum glück hab ich das auto von einem gekauft der die garantieverlängerung gekauft hatte.sonst wäre da ne rechnung für kat von knapp 3200€ plus 10arbeitsstunden gewesen *puh*
aber ohne garantie hätte ich mir ein auto auch nicht gekauft.man sollte da doch immer schön vorsichtig sein.

die nun bald anliegende 60.000km inspektion wird um die 280euro inkl flüssigkeiten kosten,wie der händler meinte,also bin ich wohl zumindest nicht beim teuersten gelandet.das freut mich ;-)

gruss northi
Tuning: Burdinski Auspuffanlage, KW Gewindefahrwerk, 17'' Enkei-Felgen an H&R Spurplatten m. Yokohama Semislicks, TRC-Heckspoiler, RDX-Frontspoiler, Cusco Fahrwerksstreben, EBC Bremspaket, JBL-Soundsystem, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

SiN
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 03.11.2010, 16:52

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#32 Beitrag von SiN » 03.11.2010, 17:01

2te Inspektion meines Auris. Bezahlt habe ich 229€ inkl. Aussenreinigung, aber ohne Öl (Öl habe ich seperat gekauft und habe für 5L 5W30 Shell 40€ bezahlt).

Gewartet habe ich gut 1,5 Stunden, kann also nicht meckern. Keine großen Sachen waren zu beanstanden (welch Wunder), nur die üblichen Kleinigkeiten und Verdächtigen.

Kann also nicht meckern.
Ehemals sin-4711 aus dem Forum, kann mich aber komischerweise nicht mehr einloggen und kein PW zusenden lassen :(

mind_explorer
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 61
Registriert: 24.11.2010, 09:59
Modell: Auris 1
Fhz.: Mazda 3 BM Skyactive D 2.2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Aquatis / Luna
Farbe: Silberblau
EZ: 16. Jan 2007

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#33 Beitrag von mind_explorer » 21.01.2011, 09:58

Hallo,

mein 1.4 D-4D war vor kurzem bei 30000km-Inspektion (Tachostand etwa 29.8k km).

mir haben sie 335€ für diese Inspektion (inkl. Ölwechsel, Pollenfilter und Heckscheibenwischer) abgeknüpft :shock:

Es wurden mehrere Punkte (etwa 20) gemäß des Serviceplan geprüft, bis auf quietschende Bremsen (die Bremsbeläge hinten wurden ohne Diskussion gleich ausgetauscht) war nix gewesen.

Der kleine Diesel hat übrigens die teuersten Inspektionen...

ciao
Bild

Benutzeravatar
DNAuris
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 940
Registriert: 16.06.2009, 15:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Sol
Farbe: Schwarz
EZ: 0- 2-2008
Wohnort: Düren

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#34 Beitrag von DNAuris » 25.02.2011, 17:52

War heute mit meinem Auris zur 30.000 km Inspektion, war alles in Ordnung, das Öl wurde gewechselt und die üblichen Arbeiten am Auto gemacht. Wurde vorher gefragt, ob das Scheibenwaschwasser aufgefüllt werden sollte. Hab ich verneint, denn das mach ich immer selbst, die Kosten kann man sich bei der inspektion sparen. Hab aber nachher festgestellt, dass die das Scheibenwaschwasser doch aufgefüllt haben, aber dafür ncihts berechnet haben. Das ist doch mal was erfreuliches. Gekostet hat mich der Spaß 209,00 €

Gratis dazu gab es einen Leihwagen, da musste ich nur den Sprit, den ich verfahren habe, bezahlen. Finde ich absolut in Ordnung!

Gruß - Alex
Toyota Auris (E 150 Vorfacelift) 1,6 l Sol MMT, 5 Türer, schwarzmetallic mit abnehmbarer AHK

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3604
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#35 Beitrag von iMacAlex » 04.04.2011, 18:42

Ich war heute beim Servicecheck 30.000 km oder bessergesagt sind die zwei Jahre rum bei 20.800 km:wink:

Gekostet hätte es mich inkl. Ölwechsel 211 Euro. Dank eines Gutscheins den ich zur Vostellung des Auris Hybrid gewonnen hab waren es dann nur 61 Euro geworden :D
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 489
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#36 Beitrag von pietschie » 19.08.2011, 15:26

30 000Km Wartung mit allen Filtern,Ölwechsel, Marderschreckeinbau und Bremse hinten gangbar machen = 360€ (hatte kurzzeitig Herzstillstand :x :x )
Zuletzt geändert von Oll1 am 19.08.2011, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Schriftgröße angepasst - wir haben glaube ich keine stark Sehbehinderten unter uns ;)
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

kathrinfan
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.08.2011, 10:45

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#37 Beitrag von kathrinfan » 24.08.2011, 11:09

:evil:
Habe mich heute auch bei euch angemeldet, da ich die Werkstattkosten nicht mehr zumutbar finde.
Wir haben ein Leasingfahrzeug und sind daher zu den Inspektionen laut Vertrag verpflichtet.
Zwecks Qualität kann ich mich nur positiv über das Toyota Autohaus in Chemnitz äußern, aber die Kosten übersteigen jedes Mal den Kostenvoranschlag ! :cry:

Hier die Kostenaufstellung zum Vergleich:
15000km 154,64 Euro (Ölwechsel,e.t.c.)
30000km 262,91 Euro (Ölwechsel,Bremsflüssigkeit,Luftfilter)
44000km 322,23 Euro (Bremsscheiben +Beläge neu hinten)
45000km 196,77 Euro (Ölwechsel,Wischergummi)
60000km 922,66 Euro (Bremsscheiben + Beläge neu vorn,Zündkerze,TÜV,Klimaanlage reinigen).

Jetzt grauts mir vor der nächsten Inspektion.

kathrinfan
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 24.08.2011, 10:45

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#38 Beitrag von kathrinfan » 24.08.2011, 13:40

O.K.
Ich muss zugeben, dass ich auf dem besseren aber teureren Motorenöl 0W30 bestanden habe und die Klimaanlagendesinfektion habe ich mir wohl gutgläubig aufschwatzen lassen.
Aber vergleicht doch selbst.

(große) Inspektion 60000 km 106,08 Euro
Klima Wartung 49,58
Bremsscheibe ersetzt 37,44
Vorderradbremscheibe ern. 18,72
ASU 33,27
TÜV 53,50

Ersatzteile:
Öl 70,43
Altölentsorgung 10,10
Bremsflüssigkeit 11,62
Luftfilter 33,16
Luftfilterelement 20,18
Zündkerze 33,20 4Stück
Bremsscheibe 159,86 2 Stück
Bremsbelag/Einbausatz 109,55
Klimareiniger 25,13
und kleinere Posten wie Dichtring o.Ä unter 10 Euro.

Benutzeravatar
auristeam
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 136
Registriert: 07.02.2009, 14:31
Wohnort: Worms

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#39 Beitrag von auristeam » 03.09.2011, 00:44

to LaMarea

Bremsen wurde bei dir mit 60 000 km - Inspektion zusammengerechnet.
Du hast ca 700 € bezahlt. Ich sollte nur für Bremsenwechsel 700 € zahlen. Mein 60 t hat ca. 270 € gekostet.i
Wenn du Bremsenwechsel verschoben hätte (für ein Monat) , wäre das ganze nicht so teuer.
:)
Ausstattung Team, Tempomat, PDC hinten, Seitenschützleisten.
Verbrauch 6,9 l

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2483
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#40 Beitrag von HolgiHSK » 29.09.2011, 18:12

So heute war die 2. Jahresinspektion fällig.

30tkm Service
Ölfilterpatrone
Luftfilter
Dichtung
Öl 5W30

alles zusammen inkl. Mwst. : 263,89 Euro

Fahrservice zur Arbeit und Abholung im Hybrid inklusive.
Beim nächsten mal bringen ich noch mein Öl selber mit, dann dürfte es noch etwas preiswerter werden.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
j4ck_5ull4y
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 589
Registriert: 15.09.2010, 22:41
Wohnort: Osterode am Harz

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#41 Beitrag von j4ck_5ull4y » 01.11.2011, 20:50

So, heute war meine 90000er Inspektion dran:

Öl 5W30 = 94,76 € (6,3 L)
Ölfilter = 8,60 €
Luftfilter = 18,91 €
Innenraumfilter = 24,37 €
Stunden = 70,59 € (1 h)

Gesamt = 258,50 €

Ist zwar ein bißchen mehr geworden als angeboten, aber hält sich trotzdem im Rahmen.
Bild
10/2005-09/2009 Toyota Starlet "Moonlight"
09/2009-06/2012 Auris 2.0D4D Executive inkl. Navi + abnehm. Anhängerkupplung (Unfall)
seit 10/2012 Mercedes 200E W124

mandragor
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 201
Registriert: 12.04.2011, 13:10
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life+
Farbe: margentabrown
EZ: 27. Okt 2010
Wohnort: Essen

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#42 Beitrag von mandragor » 02.11.2011, 19:39

Hm, das war für eine 90000er imho billig.

Hier die Kosten für meine 15000er für den Toyota 1600 Benziner:

Inspektionskosten 83,60
Oelfilterpatrone 9,17
Dichtring 1,20
Fließfett/Schmiermittel 5,17
TGMO 5W30 PFE Öl 4,2lx17,72 74,42
Reiniger 4,78
MWST 33,88 Kosten insgesamt 212.22

Inspektionsort: Autohaus Schubert in Marburg. Auto wurde frisch gewaschen zurückgegeben. Auf meine Frage, warum 5W30 anstatt OW 20 eingefüllt werde,
erhielt ich keine zufriedenstellende Antwort. Der Meister erklärte mir, 5W30 sei eigentlich besser und sie hätten es immer schon eingefüllt. Auf meine Zusatzfrage,
warum dann Toyota das "schlechtere" Öl vorschreibe, konnte es mir nur sagen, er wisse es nicht. Ich möchte das Thema hier nicht mehr wieder anfachen,
da ja auch hier die Meinungen dazu geteilt waren und sind.

Es gibt eben Dinge bei Toyota und Auris wie Öl und Felgen, da kann man eigentlich nur die Augen verdrehen. Aber das tragen wir doch mit Fassung oder?
Arroganz ist die Kunst, auf die eigene Dummheit stolz zu sein

Benutzeravatar
LosRothos
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 312
Registriert: 27.02.2008, 22:50
Wohnort: Ostfildern/Baden-Württemberg

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#43 Beitrag von LosRothos » 06.11.2011, 18:44

Kleines Update mal wieder vom Auris (mittlerweile meiner Frau gehörend):

Kilometerstand 91000 km

Gemacht wurden:

Kundendienst: 100,49 Euro
Motoröl 5W30: 42,55 Euro
Dichtring: 2,06 Euro
Ölfilterpatrone: 9,02 Euro
Frischluftfilter: 14,13 Euro
Zündkerzen: 81,40 Euro
Scheibenklar: 1,13 Euro
Plus Steuer: 47,65 Euro

SUMME: 298,43 Euro

Dazu wieder Gratis Wagenwäsche.

Und für ein weiteres Jahr kostenlos die Toyota Eurocare dazu ...


Was mich auf der Rechnung stutzig macht, sind folgende Hinweise unten auf der Rechnung:

Kühlwasserstand Motor beobachten
Motor leicht verölt beobachten

Ich muss da morgen mal nachfragen, was das soll (hab den Wagen nicht selbst abgeholt).
Kann da einer von Euch was zu den beiden Punkten sagen?
Toyota Auris 1.6 Sol (91KW) Regentblau 5-trg

EZ 11/2007

Bild


Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D Edition (110KW) Titaniumblau

Bild

Richie
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 94
Registriert: 11.01.2011, 15:27

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#44 Beitrag von Richie » 07.11.2011, 11:04

Dann komme ich mal zu meiner Inspektion am 29.10.!
60.000 km Jahresservice 124,8
Einlagerung Sommerräder 12,23
Desinfektionsmittel auftragen, Desinfektions-Reiniger 30,63
Bremsenreiniger 1,56
Bremsflüssigkeit 5,09
Freie Sicht 6,38
Motorenoel 83,44
Clip 2,5
Dichtring 1,16
Ölfilterpatrone 11,3
Filterpatrone 32,44
Wischergummi 19,43
Wischergummi 11,4
Cabin Air Filter 15,07
Schmier/Pflegemittel 4,22
Entsorgungskosten Ölfilter 0,99

Summe: rund 360 Euronen
plus 19 % Mwst macht rund 430 Euro

Benutzeravatar
blackauris
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 92
Registriert: 23.08.2010, 02:43

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#45 Beitrag von blackauris » 03.01.2012, 19:51

Hallo zusammen.. erstmal allen ein Frohes neues Jahr .. :-)

So wollte euch mal endlich meine Inspektions - durchführungen Berichten..

30.000TKM

Ölfilterpatrone
Dichtring
Innenraumfilter
Wartungsmittel ,Reinigungsmittel
Frostschutz
Motorenöl TMGO 5W-30 Vollsynthetiköl
incl. Altöl entsorgung

incl. Ersatzauto Toyota IQ ohne Berechnung
239 €

und das wurde noch bei 30.00 TKM gemacht ..
auf Garantie-
Wassereintritt Kofferraum Links an der Rückleuchte .. wurde beseitigt
Abrieb Lenkrad .. Lenkrad wurde ausgetauscht
Dachleiste Links vorne ist auf der Autobahn immer aus dem clip geflogen .. wurde zwei mal geklebt .. und dann die Leiste ersetzt


mit freundlichen Grüßen blackauris ... ;-)
Zuletzt geändert von Shar am 01.05.2014, 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Beitrag aufgeteilt

Antworten