[Auris 1] Diesel Fitnesscheck (alle 15tkm bzw. 1 Jahr): Kosten und Umfang?

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Diesel
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#61 Beitrag von HolgiHSK » 28.09.2010, 18:48

Heute war mein gutes Stück bei der ersten Inspektion (Fitness-Check).

Annahme zusammen mit mir, folgendes wurde durchgeführt:

Scheinwerfereinstellung korrigiert (war zu tief).
Batterie-Prüfung - i.O.
Prüfung auf Schäden an Aufhängung o.ä. - i.O.
Bremse vorne hinten - Wirkung i.O., vorne leichte Rostränder an der Innenseite der Scheiben im Außen- und Innenbereich - werden wohl auf Garantie gewechselt.
Kontrolle auf Marderverbiss - i.O. keine Schäden, außer die angekratzte Dämmmatte im Motorraum, aber die wurde auf Versicherungskosten erneuert.

Ölwechsel inkl. Filter (neues Öl 5W-40)

Alles zusammen hat dann knappe 140 Euro gekostet. Finde ich jetzt nicht zu teuer, auch wenn ich das Öl selber bestimmt preiswerter bekommen hätte.

Auto komplett gewaschen, trotz Regenwetter, Innenraum gereinigt. Super Service!
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Xan27
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 620
Registriert: 13.10.2007, 00:17
Wohnort: Mittelalterliches Wunder Deutschlands

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#62 Beitrag von Xan27 » 02.10.2010, 00:43

Bei mir war jetzt wieder die jährliche Inspektion fällig. Auto ist 3,5 Jahre alt, Kilometerstand knapp 53.000.

Ausgetauscht wurden:
  • - Motoröl
    - Ölfilter
    - Luftfilter
    - Dieselfilter
    - Pollenfilter
    - Bremsflüssigkeit
Kontrolliert wurden:
  • - Batterieflüssigkeit
    - Kühlflüssigkeit
    - Lichter
Sonstige Arbeiten:
  • - Bremsen vorn und hinten zerlegt und gereinigt (Hatte leichtes Bremsenquietschen moniert)
    - AGR-System gereinigt (war offenbar nötig)
    - Motorwäsche (Marderschutz)
Ansonsten Inspektion nach Vorschrift.

Tutto completto 283€

Der Dieselfilter ist nicht grad billig, kostet allein 39,85€...
< Beat the machine that works in your head! >

Benutzeravatar
northernlite
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 25.08.2010, 07:05
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Vollausstattung
Farbe: Mysticschwarz Mica Metallic
EZ: 7. Mai 2007
Wohnort: Berlin

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#63 Beitrag von northernlite » 14.10.2010, 14:37

so nun habe ich mal die alten rechnungen vom vorgänger rausgesucht zu den inspektionen.

15.000km:
einspritzsystemreiniger 6,65 €
blitz reiniger wasch 1,32 €
klein und verbrauchsteile 8,25 €
15000 jahresservice 67,35 €
ölstand prüfen und schlösser fetten inkl


UNPLANMÄSSIG:
bremse hinterachse instandgesetzt bei 24.500km 34,99 €


30.000km:
pollenfilter 31,87 €
luftfilter 23,87 €
oelfilterpatrone 10,98 €
dichtring 1,06 €
öl castrol 6,4l 89,09 €
bremsflüssigkeit 11,25 €
einspritz. 6,65 €
klein und verbrauchsteile 9,24 €
inspektion 89,90 €


UNPLANMÄSSIG:
bremsscheibe hinten + klötzer + einsetzen bei 44.332 174,63 €


45.000km:
lohn werkstatt 97,02 € (6,93 x 14)
oelfilter 10,00 €
dichtring 1,20 €
öl (ohne namen) 5,9l 98,83 €
scheibenklar 2,10 €


klimaservice bei 49.000km:
lohn 48,51 € (7 x 6,93)
frigen m kontrstm. 34,95 €

AUTO ERWORBEN MIT CA 52.000km
also bisher recht günstig für mich ;-) aber eine sache gabs leider,aber dafür ist nun endlich der ventil größer/breiter,zumindest sagte das der toyotahändler und es würde somit kaum noch vorkommen,dass er sich zusätzt.

UNPLANMÄSSIG:
katalysator defekt bei 52.975km
316.90 € wegen 10% eigenanteil am material weil die garantiebedingen um knapp 3000km überschritten waren.
zum glück griff die garantie und vor allem zum glück hab ich das auto von einem gekauft der die garantieverlängerung gekauft hatte.sonst wäre da ne rechnung für kat von knapp 3200€ plus 10arbeitsstunden gewesen *puh*
aber ohne garantie hätte ich mir ein auto auch nicht gekauft.man sollte da doch immer schön vorsichtig sein.

die nun bald anliegende 60.000km inspektion wird um die 280euro inkl flüssigkeiten kosten,wie der händler meinte,also bin ich wohl zumindest nicht beim teuersten gelandet.das freut mich ;-)

gruss northi
Tuning: Burdinski Auspuffanlage, KW Gewindefahrwerk, 17'' Enkei-Felgen an H&R Spurplatten m. Yokohama Semislicks, TRC-Heckspoiler, RDX-Frontspoiler, Cusco Fahrwerksstreben, EBC Bremspaket, JBL-Soundsystem, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

speedy
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 01.11.2010, 19:20

1. Inspektion / Erfahrungen

#64 Beitrag von speedy » 01.11.2010, 19:43

Hallo,

hab den Beitrag bei meiner gestrigen Recherche gefunden da ich heute selbst die 1. Inspektion hatte.
Die Wartezeit betrug ca. 2 Stunden und die Daten der Rechnung sind wie folgt:

Ölfilterpatrone 8,60€
Dichtring 1,06€
0W30 Castrol 48,72€ (3,5l)
Benzin Additiv 6,50
Schmiermittel u. Verbrauchsmat. 10,08€
Scheibenklar 0,31€
15000km Jahresservice 67,93€
Gesamt 143,20€
MWSt. 27,21
170,41€

plus Innen und Außenreinigung! (Wir haben ne Tochter, das Auto war drei Monate nicht geputzt)
Die Mitarbeiter, bis auf die Empfangsdame (leicht genervt), waren alle sehr nett und kompetent.
Über ein paar Kommentare würde ich mich freuen.

Schönen Abend noch...

Benutzeravatar
Yamro
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 316
Registriert: 14.08.2010, 06:14
Wohnort: Neuss

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#65 Beitrag von Yamro » 08.01.2011, 04:18

45000 km Jahresservice (57,- EUR)
Mobil Super 3000 5W-30 1,5 Liter (32,- EUR)
Pollenfilter (19,- EUR)
Schmier und Pflegemittel (5,- EUR)
Glassockel (5,- EUR)

Wasserpumpe wurde auf Garantie gewechselt, war wohl undicht.
Viele Grüße
Frank
______________________________________________
Toyota Auris 2,2 D-CAT mit 460 Nm HOPA-Tuning
Auris Bild vs. Focus Bild

Benutzeravatar
Valvematic
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 356
Registriert: 27.03.2010, 19:27

Re: Eure 15 tkm und 30 tkm Werkstattintervall Erfahrungen

#66 Beitrag von Valvematic » 26.01.2011, 18:41

15 000km Fitneßcheck 172,-Eu inklusive Ölwechsel (0W-30)

+ 15.50Eu für ein Getriebezusatz Additiv.
Es soll die Schaltbarkeit bei Kälte verbessern. Dies wurde von mir angesprochen. Nach Kaltstart im Winter kratzt der 2.Gang
gerne etwas bzw. das zurückschalten vom 3. auf den 2.Gang bzw. 1.Gang ist erschwert.
Gibt sich mit zunehmender Erwärmung. Ob's hilft muß ich erst mal sehen.

Leihwagen übrigens ein Verso D-Cat 177Ps(schöner Schub) hatte das kratzen genauso (kalt übernommen).
Ein im Sommer gefahrener 1.33 Auris Benziner ließ sich dagegen super schalten. Klack, Klack, Klack... :lol:

freaky styley
Neuling
Neuling
Beiträge: 14
Registriert: 31.03.2010, 16:15

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#67 Beitrag von freaky styley » 15.03.2011, 16:30

war letzte woche bei der "15tkm" inspektion.
hatte aber schon knapp über 18.000 km oben.

es musste nichts repariert werden.
ölwechsel und die sonstigen spielereien hab ich gesagt sollen sie sein lassen.
so kam der spaß nur auf 42€, lt. werkstatt wären es mit Ölwechsel 120 - 130€ geworden.

aber das öl lass ich nächste woche beim reifenwechsel bei ner anderen werkstatt machen.
Auris 1.6 life 6-Ganggetriebe 97 kW ( 132 PS ) Marlingrau EZ 29.03.10

Benutzeravatar
LosRothos
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 312
Registriert: 27.02.2008, 22:50
Wohnort: Ostfildern/Baden-Württemberg

Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#68 Beitrag von LosRothos » 27.03.2011, 14:37

So, der 75000er Check stand an

Kilometerstand 76000 km

Gemacht wurden:

Kundendienst: 86,10 Euro
Motoröl: 31,27 Euro
Dichtring: 2,06 Euro
Ölfilterpatrone: 8,95 Euro
Luftfilterelement: 17,90 Euro
Frischluftfilter: 14,04 Euro
Wischergummi (wollte ich haben): 8,35 Euro
Plus Steuer: 32,05 Euro

SUMME: 200,72 Euro

Dazu wieder Gratis Wagenwäsche und Leihwagen umsonst.

Zudem bekommt man wohl neuerdings 1 Jahr kostenlos die Toyota Eurocare dazu ...
Toyota Auris 1.6 Sol (91KW) Regentblau 5-trg

EZ 11/2007

Bild


Toyota Avensis Combi 2.2 D-4D Edition (110KW) Titaniumblau

Bild

Blader
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 87
Registriert: 19.07.2009, 12:29
Wohnort: Leverkusen

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#69 Beitrag von Blader » 01.04.2011, 10:35

So hatte meine 45000er/Jahres Inspektion bei Autohaus Reiferscheid in Remscheid


Kilometerstand 42335 km

Gemacht wurden:

Kundendienst: 86,40 Euro
Motoröl: Hatte ich sebst mitgebracht Shell Helix extra 5w-30
Dichtring: 1,09 Euro
Ölfilterpatrone: 10,52 Euro
Luftfilterelement: Dauerluftfilter von K&N Sportluftfilter
Frischluftfilter: 30,52 Euro

Plus Steuer: 24,94 Euro

SUMME: 156,19 Euro

Dazu Leihwagen umsonst.
Auris 2,2 D-Cat 18er Bladefelgen Leder Xenon Chip Powerbox von DieselPower Mystic Schwarz TTE Frontspoiler und TTE Heckspoiler PDC hinten TPA400 ab.27.2.2013 VW Golf 6 GTI

Benutzeravatar
hwilbln
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 12.04.2010, 17:22

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#70 Beitrag von hwilbln » 03.04.2011, 13:44

Hallo,
da mein Auris ja nun ein Jahr alt ist, war er zum ersten Fitnesscheck bei einem km-Stand von ca. 13.500.
Zu b emängeln hatte ich auch die stark zerkratzen Heckscheibe und auch Frontscheibe. Aber als ich den Wagen abholte, war niemand mehr da, der etwas dazu sagte. Dafür war der Preis richtig heftig.
Ich habe 195,70 EUR bezahlt.
im Einzelnen:
15.000 km Jahresservice 83,40 EUR netto.
4,2 l SLX Powerflow 0W30 70,22 EUR netto.
Dichtring 1,30 EUR netto.
Oelfilterpatrone 9,53 EUR netto.
19,00 EUR MWSt. 31,25 EUR
Rechnungsbetrag 195,70 EUR. :shock:
Herzliche Grüße aus Berlin.
Harald

der wolf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 155
Registriert: 05.05.2010, 11:48
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#71 Beitrag von der wolf » 13.04.2011, 11:01

hallo
das jahresservice kostete mich inklusive ölfilterwechsel genau 59 euro,- .top
4l öl 0w-20 von mobil habe ich mitgebracht.
lg
der wolf

____________________________
...nichts ist so, wie es scheint...

Arrow1982
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 602
Registriert: 23.08.2009, 11:51
Wohnort: Keine Ergebnisse gefunden.

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#72 Beitrag von Arrow1982 » 13.04.2011, 18:19

45000er:

Ölwechsel 0W-20, Ölfilter, Luftfilter, Aktivkohlefilter, Räder wuchten und wechseln, Motorwäsche, Aussen und innen sauber gemacht.

Keine ausserplanmäßigen Arbeiten notwendig gewesen.

380 Euro. In Österreich ists halt etwas teurer als in D.
1.6 V-Matic, TNS510, Tempomat, Homelink, Rückfahrkamera, JBL Lautsprecher, LED Innenbel., Wiechers Domstrebe, Cusco Lower Arm Bar, DEFA Safestart, Osram LEDRiving FOG, Beatsonic Shark-Fin, Gentex autom. Innensp., MTEC gelochte Bremsscheiben, TTE Lenkrad

kloga
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 144
Registriert: 28.04.2009, 15:44

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#73 Beitrag von kloga » 18.05.2011, 20:24

1. Fitnesschek bei 15.000km bzw. 1 Jahr

Kundendienst 92,-
(inkl. Sicherheitscheck, Öl, Filter gewechselt, Luftfilter geprüft, Bremsscheiben und Beläge geprüft)

Öl 5W30 4,2L 68,42,-
Ölfilterpatrone 9,12,-
Dichtring 1,20,-
Sprühfett 2,98,-
+MwSt

SUMME: ca. 207,-

Dann wuurde noch festgestelt, dass die Bremsscheiben vorne werksseitig mangelhaft sind und werden demnächst auf Garantie getauscht.
Die Scheiben haben angeblich Riefen und Einschlüsse. Ärgert mich schon, beim Neuwagen. Habe das Facelift gerade zu der Zeit mit den Qualitätsmängeln gekauft, wo dick Werbung gemacht wurde, dass Toyota nur beste Qualität verbaut ("Ihr Toyota ist mein Toyota") bla bla.


Außerdem Quitsch, wackelt knarzt und klappert auch men zweiter neuer Auris schon wieder überall. Mein nächstes Auto wird solange kein Toyota mehr, bis ich den Eindruck habe, dass Toyota zu seiner alten Qualität wieder zurückgefunden hat.
Okt 2008 bis Mai 2010: 1.6 VVTi TEAM Marlingrau Handschaltung @ 7,8 L/100km (Realverbrauch, nicht Bordcomputer)
ab Mai 2010: 1.6 Valvematic Life+ Marlingrau Handschaltung @ 7,3 L/100km (Realverbrauch, nicht Bordcomputer)

kojak
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 320
Registriert: 30.06.2010, 16:49
Wohnort: Vechelde OT Groß Gleidingen

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#74 Beitrag von kojak » 20.05.2011, 16:04

Hallo

Ich habe heute meinen 1 Jahr und er war beim 1.Check.Keine Beanstandungen ,und die Rechnung viel auch ganz moderat aus .top 0€ Dank der Service Karte von Toyota 4 Jahre lang keine Kosten für Inspektionen.

Gruß Andre
Fordere viel von dir selbst und erwarte wenig von anderen. So wird dir viel Ärger erspart bleiben.

Alles was Weiss ist ,ist zu sehen.Werbung fürs Forum.

Bild

wal23
Neuling
Neuling
Beiträge: 4
Registriert: 08.06.2011, 15:25

Re: Auris Inspektionsthread. Was wurde gemacht? Kosten?

#75 Beitrag von wal23 » 08.06.2011, 15:45

Liebe (größtenteils) deutsche Auris-Fangemeinde,

ich habe heute das 15000er-Service bei meinem 2,0 Diesel machen lassen und war doch etwas über die hohe Rechnung erstaunt.
Im Einzelnen (Ohne MwSt):
Arbeitzeit 92,40
Dichtung 1,10
Ölfilter 11,20
6 Liter Mobil ESP Formula 5W-30 160,02 !!!
Luftfilter 22,72
Diesel-Additiv 7,92 ???
Entsorgung, Verbrauchsmaterial 4,42

macht alles zusammen inkl MwSt. 359,74

Ich muss dazusagen, dass ich in Wien (Ösi) wohne und daher die Arbeitszeit ziemlich viel kostet, aber 32 Euro inkl. MwSt. pro Liter Öl finde ich gar sehr übertrieben, oder?
Ist es bei euren Toyota-Werkstätten wirklich möglich das Öl selbst mitzubringen, in Wien macht das anscheinend niemand!
Was sagt Ihr dazu?

Antworten