[Auris 1] Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Hybrid
Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1398
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon yarisbaschti » 02.06.2014, 15:49

ahh... okay...wollte nur nochmal auf Nummer Sicher gehen weil unser AH nur mal sagte das 5w30 der Dauerrenner ist.
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

MinPower
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.12.2013, 16:17

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon MinPower » 27.06.2014, 14:41

Hallo,

hier mal meine Inspektionskosten nach 24000km (die erste war nach 9000km):

Ort: Toyota Center Bochum

Alles in [€]

Durchgeführte Arbeiten:
- 30000km Jahresservice: 178,25
- Contra Sept 100ml - Desinfektion Pollenfilter-Umgebung: 0,00
- Klima: 12,56

Ersatzteile:
- Dichtring: 1,28
- Ölfilterpatrone: 9,69
- Frischluftfilter: 14,87
- Brake Fl. Dot4 - 20l: 12,95
TGMO Premium FE 5W30 - 4,20l: 68,46
Reinigungs/Wartungsspray: 2,20

Summe: 300,26
Mehrwertsteuer 19%: 57,05
Gesamtbetrag: 357,31

Anmerkung: Bremsscheiben vorne starke Rostkante

Gesamtbearbeitungszeit: etwa 2,5h - 3h

Sorry, aber ist es SEHR wichtig, welche Sorte Öl verwendet wird? .denken

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1386
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon Chris1983 » 30.06.2014, 18:23

So, meine 45000er war schon die 4. Jahresimspektion und somit bei nun 48000km die 60000er Inspektion. Also die große...
Der Luftfilter war wohl noch gut nach 15000km
Bremsen sehen aus wie neu, und sonst auch keine Beansandungen. Fahrzeug wurde gewaschen und auf meinen Wunsch hin 0w20 eingefüllt anstatt, haltet euch fest 10w40 wie er heute sagte *hust*

Finde den Preis okay, hätte beinahe sogar noch nen GT86 zur Probefahrt bekommen. Leider leider hatte der nette Verkäufer einen Termin.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

AurisPaula83

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon AurisPaula83 » 30.06.2014, 18:34

Hehe, ne GT86 zu fahren wäre schon ziemlich geil gewesen :mrgreen: .
10W40??? :mrgreen: Gut dass Du auf 0W20 bestanden hast.Meiner ist am Donnerstag fällig mit der großen Inspektion (30.000km), habe auch 0W20 gewünscht...

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1386
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon Chris1983 » 30.06.2014, 18:48

Er meinte aber weil ich so ehrlich war und gesagt habe das ich nur keinen Leihwagen zahlen will um mal eben schnell nach Hause zu kommen, soll ich demnächst nochmal wieder kommen mit etwas zeit dann drehen wir mal nen paar flotte Runden auf der Hausstrecke .top ich bin gespannt.

Ja das 0w20 ist ein muss für mich gewesen. Ich meine auch er läuft leiser und sanfter. Kann aber auch generell am neuen Öl liegen...
Bild

AurisPaula83

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon AurisPaula83 » 30.06.2014, 18:56

Hach, ich beneide Dich! Das wird bestimmt klasse.
Meiner hört sich z. Zt mit dem alten 5W30 ziemlich rauh an, auch wenn der Motor warm ist. Der lief schon mal ruhiger. Mal gucken, wie er nach der Inspektion läuft.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1386
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon Chris1983 » 30.06.2014, 19:55

Aber wenn man das ganze mal so überschlägt ist es schon ne menge Geld für nix. Das bisl an Material bekomme ich sicherlich für unter 100€ und selber machen wäre für mich kein Hexenwerk. Aber was tut man nicht alles für den begehrten Stempel um die Garantie zu wahren ^^

Bei meinem Diesel damals hat man es richtig krass gemerkt wenn der nach 35000km neues öl bekommen hat. Es war danach immer ein ganz anderer Motor.

Ich schiebe den ruhigen Lauf jetzt erstmal aufs frische Öl und nicht auf das 0w20, denke er wäre jetzt mit 5w oder auch 10w identisch ruhig.
Was mir aber direkt aufgefallen ist, er hört sich beim beschleunigen nicht mehr ganz so gequält an, zwar ist die Drehzahl vom Gehör her gleich wie vorher aber die Geräuschkulisse um einiges ruhiger.
Oder vllt bilde ich mir das jetzt auch einfach nur ein. .irre
Bild

Benutzeravatar
argon
Moderator
Moderator
Beiträge: 565
Registriert: 19.01.2013, 18:52
Modell: -
Fhz.: Audi A4 (8E) Avant
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: Lichtsilber

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon argon » 01.07.2014, 11:26

So, habe eben meinen Auris von seiner insgesamt vierten Inspektion abgeholt.

60.000er Check - Vollservice
159,85 € - Arbeitslohn, 23 AW à 6,95 €

Arbeitsmaterial:
10,23 € - Bremsflüssigkeit
66,65 € - 0W20 Motoröl (4,2l)
8,81 € - Ölfilterpatrone
1,24 € - Dichtring
25,84 € - Luftfilterelement
14,48 € - Frischluftfilter
12,41 € - Wischerblatt Heckscheibe
3,06 € - Waschflüssigkeit (was das soll, verstehe ich überhaupt nicht, da ich gestern selbst aufgefüllt habe)
1,20 € - Standlichtbirne hinten links (auch die funktionierte gestern Abend noch)

Zusammenfassung:
Summe: 303,77 €
19 % MwSt: 57,71 €

Gesamtbetrag: 361,48 €

Bei mir gab es weder Leihwagen, noch Fahrzeugpflege dazu. Ich bin zwar sehr erfreut darüber, dass es keinerlei außerplanmäßige Beanstandungen gab, aber in Anbetracht dessen bin ich mit dem Endbetrag nicht zufrieden. Besonders Waschwasser und Standlicht waren aus meiner Sicht völlig unnötig, auch wenn es nur Kleinstbeträge sind. Das Wischerblatt war zwar auch nicht beauftragt, aber so oder so mal nötig, von daher Schwamm drüber. Wenn ich mir aber ansehe, dass hier einige deutlich unter 300 € bezahlen oder zumindest ein paar Kleinigkeiten auf Kulanz bekommen, ärgert mich das schon ein wenig.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1386
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon Chris1983 » 01.07.2014, 12:15

Ist ja Wahnsinn das dein Öl vor Steuer fast 30€ günstiger ist...würd mich mal interessieren ob da das gleiche reingekommen ist oder bei mir goldpartikel für den seidenen Lauf sorgen .denken

Aber im großen und ganzen deckt sich das ja mit meinem. Obwohl wenn man den Luftfilter und Heckwischer raus rechnet und vor allem auf das Öl schaut, war dein Check günstiger. Und ich hab mir schon den günstigsten raus gesucht. Nächstemal bring ich das Öl selber mit. 5l um 50€

Edit(h) fragt in welcher Stadt der Händler sitzt :)


Hab's mal eben ausgerechnet. Bei deiner Werke hätte ich 310,90 bezahlt
Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1398
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon yarisbaschti » 01.07.2014, 12:43

5l bekommst du für 35€ 0w20 im Netz von Shell, Total und Co...bei mir lagen die 4,2l auch bei 60€+Steuer beim Händler, allerdings 0w30.
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Hybrid_Sunny

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon Hybrid_Sunny » 01.07.2014, 20:00

Ja, im Internet bekommst Du auch günstig 15W40, auf dem ein 0W20 Aufkleber drauf ist. Wäre das erste Produkt, bei welchem nicht betrogen wird. Und an der Stelle wurde schon vor dem Internet betrogen (da haben Autohäuser teuer Öl abgerechnet und hatten ein günstiges Fass hinten). Ist eigentlich prädestiniert!

Falls die Autos damit 200 000 km fahren würden, wäre das nicht der Beweis, dass da hochwertiges Öl verwendet wurde, sondern dass die Fahrzeuge auch mit gepanschtem Öl lange fahren.

Was kauft man noch im Internet? Ne Rolex für einen 50er?

Benutzeravatar
[AurisHSD]Cruiser
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 201
Registriert: 21.04.2011, 22:15
Wohnort: Eisenach
Kontaktdaten:

Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon [AurisHSD]Cruiser » 04.07.2014, 16:52

@Argon meine Werkstatt hat mich auch schon vorgewarnt, wegen dem großen Batzen, der dann nächstes Jahr anfällt.

Hätte meine im Mai: 45.000er, Bremsen Prüfstand, Ölfilter + Dichtring, Funktionssicherung, Altöl Entsorgung, Bremsflüssigkeit Hauptuntersuchung zusammen 197,68€

Öl wieder mitgebracht.


Heute noch Klimaanlage Füllstand kontrolliert: 470g gehen rein, 415 wurden abgesaugt. Nicht die 10% Verlust p.a., die ich beim Mazda3 hatte.
Bild
Bild

clemo
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 60
Registriert: 11.07.2013, 21:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: platinsilber
EZ: 26. Apr 2014
Wohnort: Korb

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon clemo » 05.01.2015, 11:04

1.Inspektion 15000er verfallen lassen - Garantieverlust?

Erst im Apr. wird mein neuer 1J. alt, jedoch als Kurzstreckenfahrer nur 8Tkm drauf haben. Da ich meinen alten 3er Touring 21J. lang selber gefahren u. gepflegt habe - natürlich aus Kostengründen - und der Auris HSD sehr zuverlässig ist (s. 100Tkm-Test AutoMotorSport), überlege ich mir ernsthaft die Pflichtinspektion bis zum Erreichen der 15Tkm hinauszuzögern oder ganz darauf zu verzichten? Das Risiko eines verfallenden Garantieanspruches ist mir natürlich bewusst in den ersten 3Jahren. Aber ich bin Bastler, sonst hät ich meinen 3er nie so lange gehalten und den Toyota habe ich vor allem wegen der Zuverlässigkeit gekauft. Ich sehe auch nicht ein mit einer halbherzigen Inspektion mit einem Ölwechsel im wesentlichen 100-250Euro zu zahlen, was ich selber erledigen kann.

Bin mal gespannt ob hier Auris-Kollegen ähnlich denken oder wie ich denke bei den meisten lieber auf Nummer sicher gehen?

clemo

ps: Öl selber mitbringen wird meine Werkstatt nicht mitmachen - will selber was verdienen, wenn schon nicht am Neuwagenverkauf! Auch bei 3 Monaten Überziehen der Inspektion verfällt meiner Meinung nach der Garantieanspruch. Dies ist allerdings nicht genau geregelt sprich Ermessungssache.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1386
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon Chris1983 » 05.01.2015, 11:28

Genauso wie du habe ich es auch immer gemacht, aber erst nach der Garantie.
Habe jetzt am 15.1. meine nächste.
Ist mir etwas sicherer wegen der Hybrid Komponenten. Wenn da mal was kaputt geht wird es wohl gleich richtig teuer.
Und so übermäßig überteuert finde das ch das jetzt nicht. Macht im Jahr keine 600€, mein Alfa war da doch sehr viel kostenintensiver obwohl er nen 35000er Intervall hatte.

Aber mal ganz ehrlich, wenn man ein garantiefall hat stellen sich die meisten Hersteller eh quer, Inspektion hin oder her.
Ich persönlich mache es blos wegen der Hybrid Komponenten.
Bild

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 666
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Auris HSD Inspektionsthread - Was wurde gemacht? Kosten?

Beitragvon derdevill » 05.01.2015, 15:45

Chris1983 hat geschrieben:Aber mal ganz ehrlich, wenn man ein garantiefall hat stellen sich die meisten Hersteller eh quer, Inspektion hin oder her.


Kann ich so nicht bestätigen...ich habe bis jetzt alle Inspektionen machen lassen und habe auf alle Defekte (nach den 3 Jahren Garantie + 2 Jahre Garantieverlängerrung wo die Sachen aber nicht reinfallen -.- ) (1 x Lenkwelle erneuern & 1 x Scheinwerferreinigungsanlage erneueren) immer etwas von Toyota erstattet bekommen!! Es kommt auch auf das Autohaus an, wie die sich ins Zeug schmeißen...wenn du schon nicht mal dein eigenes Öl mitbringen kannst, geh lieber gleich woanders hin...


Zurück zu „->Inspektion & Wartung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste