15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Hybrid
Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 510
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon nightsta1k3r » 15.01.2014, 09:19

Zurück zu den Außenspiegeln.

ich hab da gestern mal extra drauf geachtet: der Linke braucht in beide Richtungen einen Tick länger.
Ist mir aber egal solange er draußen ist, wenn ich anwerfe und da ist noch massenhaft Zeit :D .
Beim Ballett sind wir ja nicht, daß es mir auf absolute Synchronität ankommt :wink: .

Auris HSD
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 127
Registriert: 10.12.2013, 17:13

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Auris HSD » 15.01.2014, 10:54

Gleich schnell sind die Spiegel bei unserem auch nicht. Aber zumindest knackt noch nichts. :)

Benutzeravatar
Pendler
Neuling
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 05.09.2013, 06:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: Titaniumblau

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Pendler » 17.01.2014, 13:41

So, hab jetzt mal 2 Tage drauf geachtet nd die Klimaautomatik scheint tatsächlich sinnvoller zu regeln als ich dachte. Luftverteilung im Display passt eigentlich ganz gut, trotzdem hab ich immer kalte Füße.

Dass die Außenspiegel nicht gleich schnell sind stört mich zum Glück nicht. Ist mir nur aufgefallen, schein Stand der Technik zu sein. :P
Bild

DonClaus

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon DonClaus » 02.02.2014, 16:35

Exterior hat geschrieben:Also ich hatte es bisher so verstanden, dass die Klimaautomatik nur eine Temperatur-Automatik ist, also nur dafür sorgt, dass eine bestimmte Temperatur im Innenraum gehalten wird. Mag sein, dass ich mich täusche, hatte es nur bisher immer so aufgefasst.


Hallöle,
bei mir macht die Automatik selbst das nicht zufriedenstellend.
Nachdem anfänglich gut geheizt wird, bekomme ich so nach 20 Minuten kalte Füsse, weil gar keine Warmluft nachgeliefert wird.

Bedauerlicherweise ist das Problem beim Besuch beim Freundlichen NATÜRLICH NICHT nachvollziehbar.

Exterior
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 349
Registriert: 28.05.2013, 11:48
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß (Schwarz foliert)

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Exterior » 02.02.2014, 21:14

Hast du denn die Lüftung auf die Füße gestellt?

Benutzeravatar
Fuchur
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 35
Registriert: 03.11.2013, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: Auris Touring Sports Hybrid
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executive
EZ: 0- 4-2117
Wohnort: in der schönen Voreifel

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Fuchur » 03.02.2014, 20:10

DonClaus hat geschrieben:
Exterior hat geschrieben:
Hallöle,
bei mir macht die Automatik selbst das nicht zufriedenstellend.
Nachdem anfänglich gut geheizt wird, bekomme ich so nach 20 Minuten kalte Füsse, weil gar keine Warmluft nachgeliefert wird.

Bedauerlicherweise ist das Problem beim Besuch beim Freundlichen NATÜRLICH NICHT nachvollziehbar.


Ja, ich muss das leider bestätigen.
Es fühlt sich an, als sei auf der linken Seite ein Loch (vielleich wo sonst die Kupplung verbaut ist :P) und die Sitzheizung schaltet "gefühlt" auch ab. Mal ganz davon abgesehen, dass meiner unbedeutenden Meinung nach die Heizung bei 22C schlapp macht :(

Gruß
an die kalten Füße

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 510
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon nightsta1k3r » 03.02.2014, 21:53

Das könnte an den unterschiedlichen Ausführungen von D und A liegen, denn mit der Heizleistung habe ich keine Probleme.
Es ist sogar so daß mir nach gefühlten ca. 10 Minuten zu viel geheizt wird.
ich drehe dann regelmäßig 1-2° nach unten und ca. 10 weitere Minuten später wieder auf den gewünschten Wert.
Die Sitzheizung in A scheint nur zeitgesteuert zu sein und ist mir, wenns wirklich kalt ist, zu kurz. :(

Da nächste Woche die Frontschürze erneuert wird (ich habe auf der Autobahn die abgelöste Lauffläche eines LKW-Reifens abbekommen) fahre ich 3 Tage wahrscheinlich einen anderen Hybrid, da kann ich vergleichen ob das Verhalten individuell oder österreichtypisch ist, bevor ich die Werkstätte meines geringsten Mißtrauens piesacke.

Benutzeravatar
Fuchur
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 35
Registriert: 03.11.2013, 14:19
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: Auris Touring Sports Hybrid
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executive
EZ: 0- 4-2117
Wohnort: in der schönen Voreifel

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Fuchur » 04.02.2014, 18:22

"die Werkstätte meines geringsten Mißtrauen spiesacke." der ist gut, den muss ich mir merken!

Also, ich habe es heute Morgen auf dem Weg zum Dienst noch einmal genau beobachtet. Nach gut einem Km beginnt das, auf Automatik stehende, Gebläse lauwarme Luft zu verteilen. Weitere 10Min. geht das Gebläse in der Leistung zurück, aber leider nicht weil das Wageninnere mollig warm ist. Grundsätzlich nicht weiter tragisch, weil es eh lauter ist als das es nutzen bringt (ich habe keinen Fahrmodus gedrückt und das Gebläse steht auf soft) und ich habe schon nur 21,5C eingestellt, da eine höhere Temperatur nur mehr Geräusche verursacht.

Die Sitz-/Rückenheizung fängt stark an und lässt einige Minuten später nichts mehr von sich spüren. Ich bin mir sehr sicher, das dies beim ersten Mal der Nutzung anders war. Jetzt muss ich dazu sagen, das ich sie nur in der kleinen Stufe ausprobiert habe. Morgen werde ich mal auf volle Leistung schalten. Mal sehen ob ich dann gegart ankomme :mrgreen:

Gruß, aus der viel zu warmen Eifel

Benutzeravatar
oggy
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 800
Registriert: 14.03.2013, 13:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: StartEdition
Farbe: perlweiß
EZ: 0- 9-2013

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon oggy » 05.02.2014, 09:39

Ich habe heute morgen mal drauf geachtet, wie schnell oder auch nicht die gewünschte Temperatur erreicht wird. Ich bin im Normalmodus gefahren und bis der Innenraumsensor (über ODB2 auslesbar) auf 21°C stand, vergingen gut 25km (bei Autobahn und mehr Landstraße würde es wahrscheinlich kürzer dauern).
Auris II, BJ2013
Bild
Prius Sol, BJ2007
Bild

Benutzeravatar
Sparkstar
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 167
Registriert: 30.11.2013, 18:24
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 9. Feb 2014
Wohnort: Österreich

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Sparkstar » 05.02.2014, 09:48

@Oggy: Weißt du ob deiner mit EHR oder ohne EHR ist?
Würde mich interessieren ob das einen direkten Einfluss auf die Heizleistung hat.....

Benutzeravatar
oggy
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 800
Registriert: 14.03.2013, 13:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: StartEdition
Farbe: perlweiß
EZ: 0- 9-2013

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon oggy » 05.02.2014, 09:51

ich denke mal, meiner ist ohne EHR ...
Auris II, BJ2013
Bild
Prius Sol, BJ2007
Bild

Benutzeravatar
Pendler
Neuling
Neuling
Beiträge: 18
Registriert: 05.09.2013, 06:10
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: Titaniumblau

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon Pendler » 07.02.2014, 14:15

Kann jemand eigentlich die Kuriosität bei der Radiobedienung bestätigen?
Außerdem hab ich Störgeräusche aus den Lautsprechern wenn das Innenlicht aus- und eingeschaltet wird (z.B. wenn man die Zündung aus macht oder die Tür öffnet).
Bild

marco_aus_bonn
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 10.09.2013, 21:04

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon marco_aus_bonn » 11.02.2014, 16:52

Meine steht auch bald an und folgende Problemchen hat mein Auris:

- eine Hupe, für die man sich schämen muss, da sie nur kläglich vor sich hinhupt
- das Lenkrad macht bei nur minimalsten Bewegungen um den Nullpunkt knacksende Geräusche
- das Amarturenbrett "raschelt", vor allem beim Überfahren von Unebenheiten
- die Bremsen quietschen erbärmlich, dass immer alle Fußgänger gucken

Trotz dieser Dinge bin ich insgesamt aber zufrieden. Bis auf die Männerstimme aus dem Navi ;-)

HornetTom
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 255
Registriert: 14.07.2013, 13:36

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon HornetTom » 11.02.2014, 17:33

marco_aus_bonn hat geschrieben:Meine steht auch bald an und folgende Problemchen hat mein Auris:
- das Lenkrad macht bei nur minimalsten Bewegungen um den Nullpunkt knacksende Geräusche


Das ist mir auch schon aufgefallen. Ist nicht schlimm oder sonderlich nervig aber sowas sollte nicht sein. Ich tippe aber mal das es irgendeine Manschette oder sowas ist.
Bild

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 434
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: 15.000 km Inspektion steht an, Problemchensammlung

Beitragvon technikus » 12.02.2014, 09:08

von marco_aus_bonn » 11.02.2014, 17:52
Meine steht auch bald an und folgende Problemchen hat mein Auris:

Wenn man nicht mitteilt was für ein Auto man hat, ist es schwer darauf zu antworten. Die Teilnehmer sollten sich also wenigstens mit Autotyp und schön wäre auch noch die Region, anmelden.

Gruß technikus


Zurück zu „->Inspektion & Wartung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste