0W-40 anstelle 0W-20

Kosten, Infos, Ratschläge und Fragen rund um die Wartung / Service / Fitness- & Servicecheck beim Hybrid
Hanz Dieter
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 11.01.2014, 07:58

0W-40 anstelle 0W-20

Beitragvon Hanz Dieter » 01.02.2014, 14:41

Hallo,

mal eine Frage. Kann man anstelle von 0W-20, was im Handbuch vom Auris empfohlen wird, auch 0W-40 einfüllen? Toyota Kundenservice hat dazu geschrieben, dass auch höherwertige Öle als 0W-20 verwendet werden können. Was sind denn höherwertige Öle? Eine konkrete Aussage, ob man nun 0W-40 reinfüllen kann, haben die nich getroffen :-/
Man solle sich an den Toyota Partner in der Nähe wenden, aber der kippt nur 5W-30 rein :-/

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2475
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: 0W-40 anstelle 0W-20

Beitragvon HolgiHSK » 01.02.2014, 14:47

Höherwertige Öle sind nicht an der Viskosität erkennbar. Die Bezeichnung 0W-20 oder 0W-40 sagt nur etwas zur Viskosität aus.
Aber alles zu dem Thema gibt es auch im Thread "Ölsorten für den Auris"
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild


Zurück zu „->Inspektion & Wartung“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste