originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
Kleene86
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.03.2017, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: grau
EZ: 9. Mär 2009

originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#1 Beitrag von Kleene86 » 16.03.2017, 21:03

Hallo, ich bin neu hier und hab im Forum nicht das Richtige gefunden.

Nun zu meinem Problem: Ich fahre einen Auris 1, BJ 2009 und ich bin es leid immer CDs zu wechseln. Ich bin jetzt am überlegen, ob ich ein USB-Kabel nachrüste oder mein altes Kenwood KDC-5751S einbaue.

Ich bräuchte jedoch deutsche Einbauanleitungen und was ich an Adaptern/Kabeln usw.

Ich hoffe es kann mir jemand helfen.

Viele Grüße aus Leipzig

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#2 Beitrag von RonneDon » 16.03.2017, 23:30

Empfehlenswert wäre wahrscheinlich eher das Radio zu tauschen da du hierdurch eine Steigerung der klangqualität der original Boxen erhalten solltest
Mit Einbau Anleitung kann ich leider nicht dienen
Aber kannst mal auf der herstellerseite schauen da gibt es meist die Handbücher für die Radios wo Einbau beschrieben wird

Grüße zurück aus Leipzig

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3588
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#3 Beitrag von iMacAlex » 17.03.2017, 11:10

Servus :D

Ist halt ne Preisfrage.... USB/SD nachzurüsten kommt günstiger als ein radio mit blende und Adaptern für Lenkradfernbedienung usw.

Die USB/SD box wird einfach über den Wechslereingang hinten am radio angeschlossen :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#4 Beitrag von meffigold » 17.03.2017, 12:37

Empfehlenswert wäre wahrscheinlich eher das Radio zu tauschen da du hierdurch eine Steigerung der klangqualität der original Boxen erhalten solltest
Sehe ich auch so. Ich habe ein China-Android Radio und der Klang ist deutlich besser als vom orig. Radio.

Grüße aus Leipzig :mrgreen:

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#5 Beitrag von pietschie » 17.03.2017, 14:29

wegen China kannste dich hier informieren....

Navi und Rückfahrkamera.....schnell und einfach

viewtopic.php?f=65&t=2028
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Kleene86
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.03.2017, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: grau
EZ: 9. Mär 2009

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#6 Beitrag von Kleene86 » 17.03.2017, 16:45

Leider hab ich auf der Internetseite von Toyota nix gefunden oder ich bin nur zu dusselig es zu finden.

Kleene86
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.03.2017, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: grau
EZ: 9. Mär 2009

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#7 Beitrag von Kleene86 » 17.03.2017, 16:56

Das Radio hab ich ja schon da, von meinem alten auto. Ich war mit dem recht zufrieden und würde es schon gern nutzen. Brauch ich da irgendwelche Adapter? Oder kann sich das einfach mal jemand angucken?

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#8 Beitrag von pietschie » 17.03.2017, 17:01

Hallo,

wenn du dein altes Radio benutzen willst, dann nimm das hier: http://www.ebay.de/itm/TOYOTA-Auris-Rad ... SwEetWBR-6

Bild
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Kleene86
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.03.2017, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: grau
EZ: 9. Mär 2009

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#9 Beitrag von Kleene86 » 17.03.2017, 17:04

Und da funktioniert dann auch die Lenkradsteuerung?

Und bekomm ich das auch hin, so als Frau?

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#10 Beitrag von RonneDon » 17.03.2017, 17:12

Ich hab alles was Radio anging immer beim Hifi Händler machen lassen
Kannst ja mal beim zenec Store nachfragen
zenec-nordsachsen.de

Also wenn es gar nicht gehen will :)

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#11 Beitrag von pietschie » 17.03.2017, 19:06

für die Lenkradbedienung brauchste einen speziellen Adapter und das Radio muss das auch können.

Als Frau machbar, wenn man das Werkzeug und Feingefühl hat.

http://www.ebay.de/itm/LFB-Adapter-Lenk ... SwOddYx7~f
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Kleene86
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 16.03.2017, 20:27
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: grau
EZ: 9. Mär 2009

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#12 Beitrag von Kleene86 » 17.03.2017, 20:52

Woher weiß ich denn, ob mein Radio das unterstützt?

Also vielleicht doch lieber mit männlicher Hilfe.

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#13 Beitrag von RonneDon » 17.03.2017, 23:55

@Kleene86
Mit der Hoffnung das ich jetzt dein Radio erwischt habe (denke mal du hast bei deinem Text oben nur das D vergessen :))

http://www.kenwood.de/car/receivers/cdr ... ew=related
da steht "Anschluss für OEM Lenkradfernbedienung" mit folgenden Text (beim drüberfahren):
"Die meisten KENWOOD AUtoradios....spezieller Anschluss, der in Verbindung mit einem Fahrzeugspezifischen optionalen Adapter die direkte Steuerung...über die werkseitig installierte LFB vorsieht" --> hab es jetzt mal aufs grobe zusammengefasst --> d.h.: wenn du den Adapter hast sollte die LFB dann auch funktionieren

gibt auch direkt einen Button bzgl. der LFB Adapter aber da wird man auf eine Seite weitergeleitet wo dann steht "konnten wir nicht finden"
Zuletzt geändert von Shar am 30.05.2017, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat des vorherigen Beirtrags entfernt

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#14 Beitrag von RonneDon » 17.03.2017, 23:58

zusätzlich zu meinem letzten Post:
vllt. einfach mal bei eBay schauen

Benutzeravatar
aveo_g
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 111
Registriert: 09.05.2014, 16:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 0-1920

Re: originalradio nachrüsten oder neues Radio einbauen?

#15 Beitrag von aveo_g » 30.05.2017, 06:14

Hi, ich habe einen clarion Radio drin, mit Navi. es passt super mit dem Lenkradsteuerung.

Antworten