Hybrid bordbatterie tausch

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
saku9
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 84
Registriert: 28.03.2011, 17:07
Wohnort: nordschwabens freundliche Mitte

Hybrid bordbatterie tausch

#1 Beitrag von saku9 » 06.09.2017, 10:06

Hallo
So wie es aussieht, brauche ich nach 6 jahren eine neue bordbatterie!
Aber die originale soll 220 euro kosten!
Daher die frage, ob sich da schon jemand damit befasst und und eine bosch/varta batterie eingebaut hat, die preislich in etwa bei 70€ liegt!
Oder muss ich wirklich auf das teure original zurück greifen?
Danke schon mal
Gruss sascha
Bild

so, jetzt fahre ich zwei Englische Fahrzeuge! eins hat Benzin und elektromotor und das andere 3 Zylinder und "nur" 2 Reifen

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#2 Beitrag von Chris1983 » 06.09.2017, 11:35

Kannst einbauen, die Varta B33 passt. Habe die seit etwa nem Jahr drin, macht keine Probleme. :top:
Bild

saku9
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 84
Registriert: 28.03.2011, 17:07
Wohnort: nordschwabens freundliche Mitte

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#3 Beitrag von saku9 » 06.09.2017, 15:21

Hat die dann auch den passenden schlauchanschluss?
Und die pole sind auch richtig?
Also plus links und dünnpol?
Danke für die info ;)
Zuletzt geändert von d4d-fan am 06.09.2017, 19:51, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: unnötiges Zitat entfernt
Bild

so, jetzt fahre ich zwei Englische Fahrzeuge! eins hat Benzin und elektromotor und das andere 3 Zylinder und "nur" 2 Reifen

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#4 Beitrag von Chris1983 » 06.09.2017, 16:03

Ah stimmt genau, gut das du es sagst.
Du musst dir noch ein neues Winkelstück holen. Die Pole passen, sind dünnpol
Bild

zwerg
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 82
Registriert: 23.06.2014, 18:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executiv
Farbe: titansilber
EZ: 7. Jul 2014

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#5 Beitrag von zwerg » 06.09.2017, 17:23

Frage: Bedeutet Winkelstück = Polklemme? Danke Zwerg

saku9
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 84
Registriert: 28.03.2011, 17:07
Wohnort: nordschwabens freundliche Mitte

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#6 Beitrag von saku9 » 06.09.2017, 18:07

Ich glaube, er meint mit dem winkelstück, das für den entlüftungsschlauch!
Ich habe jetzt zwar erst mal von einem teilehändler eine bestellt die die polrichtung passend hat, aber die hat nur 35AH und is fur hyundai!
Morgen mal schauen ob die passt
Bild

so, jetzt fahre ich zwei Englische Fahrzeuge! eins hat Benzin und elektromotor und das andere 3 Zylinder und "nur" 2 Reifen

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#7 Beitrag von Chris1983 » 06.09.2017, 19:53

Ja genau für die entlüftung. Ein standartwinkel passt 1a auf den original Schlauch des Auris. Die B33 passt wie das Original. Ist halt nur eine Nassbatterie aber bedeutend günstiger und reicht allemal aus
Bild

saku9
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 84
Registriert: 28.03.2011, 17:07
Wohnort: nordschwabens freundliche Mitte

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#8 Beitrag von saku9 » 07.09.2017, 09:45

Super!
Dann werd ich das mal testen und hoffen , dass es nicht an was andrem liegt!
Aber nach 6.5 jahren kann die batterie ja durchaus mal schwächeln!

Danke für die schnelle hilfe
Bild

so, jetzt fahre ich zwei Englische Fahrzeuge! eins hat Benzin und elektromotor und das andere 3 Zylinder und "nur" 2 Reifen

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#9 Beitrag von Olav_888 » 07.09.2017, 10:03

Interessant wäre ja mal, was der TE für ein Fahrzeug hat. Da die Batterie bei meinem ja in der Fahrzeugkabine ist, würde ich hier z.B. auf eine Nasszellenbatterie verzichten, da einfach die Entlüftung nicht zu 100% gegeben
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

schwarzvogel
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 477
Registriert: 25.02.2013, 11:31

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#10 Beitrag von schwarzvogel » 07.09.2017, 10:38

Olav_888 hat geschrieben:...
Da die Batterie bei meinem ja in der Fahrzeugkabine ist, würde ich hier z.B. auf eine Nasszellenbatterie verzichten, da einfach die Entlüftung nicht zu 100% gegeben
Bitte um Aufklärung.
Beim "TS" im Innenraum zwischen/unter den Sitzen etc., oder unter dem Kofferabteilboden ?
Das "Ausgasen" der Batterie ist m.E. eher als Druckausgleich zu verstehen als literweise Gasaustritt. :denken:
mfG schwarzvogel
Bild
Prius II 8/2006, Sol mit Navi, platingrün metallic
Bild
Auris II HSD 5/2013, Startedition, bronze metallic
Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#11 Beitrag von Olav_888 » 07.09.2017, 10:49

Im Kofferraumbereich unter einer kleinen Abdeckung beim TS.

Naja, was denkst Du, warum man Nusszellenbatterien nur in einem gut gelüfteten Raum laden soll? Weil dabei Knallgas entstehen kann und ich hab keine Lust meine Scheiben außerhalb des Fahrzeuges zu suchen ;)
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#12 Beitrag von Chris1983 » 07.09.2017, 10:57

6 Jahre alte Batterie, Hybrid, Auris Forum, 12V Batterie :denken:

Kann nur ein Auris 1 Hybrid aus etwa 2011 sein welcher die Batterie im Kofferraum rechts unter der Verkleidung hat direkt neben der Zwangsentlüftung nach draußen. Es gibt etliche Prius Fahrer die diese Batterie auch verbaut haben.

Meine Alte original Batterie hatte ich vor nem Jahr vorsorglich ausgebaut da beim Booten im Winter nur noch etwas über 10V zur Verfügung standen. Auf der Arbeit nach einer kompletten Messung. (Kompletten Zyklus) hat diese noch etwa 25Ah gebracht. Da war sie auch erst 6 Jahre alt
Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#13 Beitrag von Chris1983 » 07.09.2017, 11:01

Olav_888 hat geschrieben:Im Kofferraumbereich unter einer kleinen Abdeckung beim TS.

Naja, was denkst Du, warum man Nusszellenbatterien nur in einem gut gelüfteten Raum laden soll? Weil dabei Knallgas entstehen kann und ich hab keine Lust meine Scheiben außerhalb des Fahrzeuges zu suchen ;)

Nichts für ungut Olav aber Knallgas entsteht auch bei einer Blei-Vlies Batterie. Dazu ja auch die entlüftung nach draußen. Der einzige Vorteil ist nur, das bei einer Beschädigung nichts auslaufen kann. Wird das Gehäuse einer normalen Batterie beschädigt läuft Säure aus. Blei-Vlies sowie Gel-Batterien machen dies nicht. Gel-Batterien sind aber leider nicht so standhaft. Die Vlies-Batterie ist momentan die Beste, darum auch so teuer.
Bild

saku9
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 84
Registriert: 28.03.2011, 17:07
Wohnort: nordschwabens freundliche Mitte

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#14 Beitrag von saku9 » 07.09.2017, 13:43

Jetzt muss ich als batterie-laie mal dumm fragen!
Wenn bei der original batterie (gel) kein gas austreten kamn, wozu ist dann der entlüftungsschlauch verbaut?
Bild

so, jetzt fahre ich zwei Englische Fahrzeuge! eins hat Benzin und elektromotor und das andere 3 Zylinder und "nur" 2 Reifen

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hybrid bordbatterie tausch

#15 Beitrag von Chris1983 » 07.09.2017, 14:29

Jede Batterie gast, die Originale ist keine Gel-sondern eine Vlies-Batterie.
Du musst nur drauf achten, da die Varta zwei entlüftungen hat, die eine Seite mit dem beiliegenden Stopfen zu verschließen und auf der anderen Seite den Schlauch anzuschließen.
Bild

Antworten