Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1940
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#196 Beitrag von Olav_888 » 21.12.2018, 17:00

Klingt nach einer Sicherung
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Seyhnuaam
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 21.12.2018, 15:17
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Weiss
EZ: 18. Okt 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#197 Beitrag von Seyhnuaam » 23.12.2018, 19:17

Die Sicherung mit der Nr. 27 :-)

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#198 Beitrag von koarli » 27.12.2018, 08:39

meffigold hat geschrieben:
15.11.2018, 16:53
Es gibt schöne Custom-ROMs zu den MTCD / MTCE Android-Radiotypen:

Malaysk (kennen vielleicht einige) - habe ich nicht probiert, sieht mir etwas "zu krass" aus. Ist wohl aber ziemlich gut.
Hal9K - https://forum.xda-developers.com/androi ... s-t3847477
relativ neu. Habe ich jetzt drauf.
....
Die Hal9K ROM läuft bei mir absolut stabil. Ich habe sie jetzt 2 Monate.
ich hab mir jetzt die Version 3.1 der HAL9K-ROM installiert, läuft sehr gut und hat einen neuen schicken Bildschirmschoner mit GPS-Tacho.
Bei dem kann man einstellen, bei welchen Apps (Radio, DAB usw) er sich aktivieren soll. Schade, dass vom DAB-Z (DAB+ App) keine Informationen des Programms am Bildschirmschoner eingeblendet werden, aber der Entwickler will sich das mal ansehen. :top:

Worin ich persönlich keinen großen Sinn sehe, ist die Anzeige der Spannung der 12V Batterie.

was ich noch testen werde, ist die Erhöhung der TTL in den Netzwerkeinstellungen, soll anscheinend das Gemaule bei kurzen Mobilfunk-Unterbrechungen beenden (bei mir über Tethering über WLAN-Hotspot vom Handy aus)
Zuletzt geändert von d4d-fan am 27.12.2018, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

xdragi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 81
Registriert: 16.01.2018, 16:44
Modell: -
Fhz.: Toyota Avensis T25 1.8 Kombi
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: sonstige
EZ: 29. Apr 2004

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#199 Beitrag von xdragi » 27.12.2018, 18:07

Hast du da ggf ein paar Bilder?
Avensis Kombi 1.8 (Olive Silber, T25) - 2008 bis 2018
Auris Touring Sport 1.8 H4 Hybrid (Denim Blue, 2018)

Bild

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#200 Beitrag von koarli » 27.12.2018, 18:24


Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 553
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#201 Beitrag von meffigold » 07.01.2019, 19:27

koarli hat geschrieben:
27.12.2018, 08:39
ich hab mir jetzt die Version 3.1 der HAL9K-ROM installiert, läuft sehr gut und hat einen neuen schicken Bildschirmschoner mit GPS-Tacho.
Bei dem kann man einstellen, bei welchen Apps (Radio, DAB usw) er sich aktivieren soll. Schade, dass vom DAB-Z (DAB+ App) keine Informationen des Programms am Bildschirmschoner eingeblendet werden, aber der Entwickler will sich das mal ansehen. :top:

Worin ich persönlich keinen großen Sinn sehe, ist die Anzeige der Spannung der 12V Batterie.

was ich noch testen werde, ist die Erhöhung der TTL in den Netzwerkeinstellungen, soll anscheinend das Gemaule bei kurzen Mobilfunk-Unterbrechungen beenden (bei mir über Tethering über WLAN-Hotspot vom Handy aus)
Oh mein Gooooootttt, der Entwickler hat scheinbar tatsächlich hinbekommen, was kein anderer Radiohersteller bisher geschafft hat. Trotz CAN-Bus Interface sollen die Lenkrad Tasten jetzt frei belegbar sein. Kannst du das bestätigen????????? DAS wäre ein Hammer. In meiner Version (3.0) ging das noch nicht. Er hats aber explizit ausführlich in der 3.1 beschrieben.
Ich bekomme mein Auto erst am Donnerstag wieder. :oops:

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#202 Beitrag von koarli » 07.01.2019, 20:02

sorry, kann ich nichts dazu sagen, da ich die Standard-Tastenbelegung nutze, da lang ich nicht hin. :schulterzuck:
Was mir noch aufgefallen ist, ist die adaptive Lautstärke-Anpassung

edit: im Forum wird seitenweise über Tastenbelegung diskutiert, müsstest mal lesen

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1940
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#203 Beitrag von Olav_888 » 07.01.2019, 20:12

meffigold hat geschrieben:
07.01.2019, 19:27
Oh mein Gooooootttt, der Entwickler hat scheinbar tatsächlich hinbekommen, was kein anderer Radiohersteller bisher geschafft hat. Trotz CAN-Bus Interface sollen die Lenkrad Tasten jetzt frei belegbar sein.
Warum auch nicht? ERstens ist es kein CAN-BUS, sondern ein "einfaches" WIderstandsnetzwerk (Eigentlich sind es drei parallel) und zum anderen selbst ein CAN-BU-SIgnal kann ausgewerdet werden. Das DIng ist Software pur, warum also nicht für z.B. "Hoch" das Signal "Lauter" an das Radio weitergeben. Es gab auch früher schon Radiohersteller, die eine LFB anlernen konnten bzw. mussten

Hab es heute installiert, macht auf den ersten BLick einen sehr guten. Nur der Homebutton fehlt. Was mir aufgefallen ist, meine Radio-Tasten-Belegung scheint übernommen wurden zu sein. SO hatte ich z.B. auf dem Radio-BUtton bei kurzem Druck den Taskmanager öffnen lassen, das ist immer noch so
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#204 Beitrag von koarli » 07.01.2019, 20:40

Olav_888 hat geschrieben:
07.01.2019, 20:12
Nur der Homebutton fehlt.
kann man einstellen in den MOD-Settings, habe mir übrigens die Status-Leiste nach unten gelegt, finde ich angenehmer, kann man die Finger "ablegen"

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 553
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#205 Beitrag von meffigold » 08.01.2019, 00:08

Olav_888 hat geschrieben:
07.01.2019, 20:12
Warum auch nicht? ERstens ist es kein CAN-BUS
Sicher?

Dass die Buttons selbst als Widerstandsnetzwerk arbeiten und auch im Kabelbaum beim Radio ankommen, ist klar. Dazu hatte ich bei meinem alten Radio schonmal was gebastelt, denn mein altes Android Radio konnte das direkt messen, genauso wie das Toyota Radio.

Bei meinem jetzigen Witson scheint das nicht mehr so zu sein. Da ist eine Decoder-Box zwischengeschaltet und laut "Steckerplan" kommt da nix mehr direkt an den Radiosteckern an. Evtl schleift die das einfach durch, ja, aber warum hat die Stock Software das Neubelegen dann nicht sofort unterstützt... :denken: Ich glaube, dass er da in der ROM Entwicklung etwas anders machen musste, als bisher.

Wie auch immer es nun genau ist... Toll dass jemand so viel Zeit in die Entwicklung von sowas investiert und teilweise bessere Ergbnisse abliefert, als die Radiohersteller.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1940
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#206 Beitrag von Olav_888 » 09.01.2019, 12:50

So, hab das ganze heute mal laufen lassen und ein wenig damit gespitl, sofern es der Schnee zuließ.
Ich bin ja vom alten Android 6 gekommen, schon deswegen hat sich das Update gelohnt, im 8er android kann sich ja z.B. Maps schön in ein kleines Fenster reduzieren. Hab auch das Gefühl, das GPS ist wesentlich flotter da. Ebenso sehr schön, dass man bestimmen kann, welche Apps im Sleep-Modus (also 1h nach Autoabstellen) nicht beendet werden sollen, das war immer so ein Nervpunkt baim originalen Image.

Ich hab nur noch ein Problem: Ich finde partou keine Möglichkeit zu sagen, welche Apps beim kompletten Boot gestartet werden sollen. Im alten Image wurde immer die App gestartet, die im Focus war, jetzt startet er einfach nichts mehr. Hat dazu einer eine Lösung parat ode muss ich mich wirklich durch die Seiten englisches :bla: kämpfen? Ja, ich weiß, ich bin stinkend faul :mrgreen:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 553
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#207 Beitrag von meffigold » 09.01.2019, 22:40

Ich habe gestern zuerst 3.1 und heute gleich das OTA Update zu 3.1.1 gemacht. Man kann die LFB nicht zu 100% neu belegen, aber man kann die Key Codes neu vergeben.
D.h. meine "Sprechen" Taste startet jetzt den Google Sprachassistenten.

Genial ist: Er hat es hinbekommen, das Telefonmodul des Radios über den Google Assistenten anzusprechen. Ich kann jetzt ganz normal per "OK Google, rufe xyz an" jemanden über die Handyverbindung anrufen. Auch wenn das für einige jetzt wenig überraschend klingt: das ging vorher mit keinem meiner Android Radio Software, weil die ein gesondertes Telefonmodul haben, was man erstmal Softwaremäßig sauber einbinden muss. Vorher ging das nur per Hand (Touch) über die mitgelieferte App.

Noch genialer ist: Viper4A geht endlich. :ahh: noch besserer, dynamischer Sound zum selberbasteln.
Olav_888 hat geschrieben:
09.01.2019, 12:50
Ich hab nur noch ein Problem: Ich finde partou keine Möglichkeit zu sagen, welche Apps beim kompletten Boot gestartet werden sollen.
Eine Lösung parat leider nicht... Es gibt auf jeden Fall unter
Auto Einstellungen -> Mod Settings -> Manage Applications
einige Optionen.

Allerdings scheint es mir, als wären da einige Apps mehr und einige weniger für geeignet... Z.B. Spotify startet zwar, aber im "STOP" und "nicht per LFB abspielbar" sondern muss dann immernoch im Touchscreen bedient werden. Wenn es einmal abgespielt wurde, geht auch die LFB.
Poweramp soll angeblich zu 100% funktionieren, aber habe ich noch nicht getestet.

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#208 Beitrag von koarli » 10.01.2019, 12:34

Olav_888 hat geschrieben:
09.01.2019, 12:50
Ich hab nur noch ein Problem: Ich finde partou keine Möglichkeit zu sagen, welche Apps beim kompletten Boot gestartet werden sollen. Im alten Image wurde immer die App gestartet, die im Focus war, jetzt startet er einfach nichts mehr. Hat dazu einer eine Lösung parat ode muss ich mich wirklich durch die Seiten englisches :bla: kämpfen? Ja, ich weiß, ich bin stinkend faul :mrgreen:
schau mal unter "MOD-Settings -> Manage Applications"! Da ist ein Haufen so Zeugs drin.

Es gab jetzt noch ein kleines Update OTA, jetzt wird im Bildschirmschoner Titel/Interpret vom DAB-Z angezeigt :top:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1940
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#209 Beitrag von Olav_888 » 10.01.2019, 12:54

Nee, in den MOD-Settings steht dazu nix drin, da habe ich nur die 3 wichtigsten Apps (DAB-Z, Maps, Blitzer.de) von Beenden im Standby ausgeschlossen.

Hab aber eine Lösung für mich gefunden, die App "Boot Apps". Schau an, die macht genau das, was ich will. Gleich Blitzer.de und DAB-Z da rein und reboot und gestartet. So liebe ich das :mrgreen: Jetzt darf auf die Navitaste auch wieder ein Naviprogramm, also Maps
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

fons11
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 17.06.2015, 11:16
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition Plus
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 28. Nov 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#210 Beitrag von fons11 » 05.02.2019, 14:36

Hallo ich habe das ganze Thema durchgelesen und will mein Auris-Radio jetzt auch umrüsten.
Entschieden habe ich mich für dieses Angebot: http://www.iceboxauto.com/toyota-auris- ... id-8-v5534 zusammen mit dem DAB+ Adapter. Kann mir jemand sagen ob beim 2014er Auris Hybrid mit Stabantenne ein DAB-Splitter funktioniert? Wenn nicht, wie sind eure Erfahrungen mit Glasklebeantennen? Ich möchte vermeiden eine neue Antenne samt Kabel zu verbauen.
Wie sieht es bei dem Witson-Radio eigentlich mit der maximalen Lautstärke aus? Das Werksradio ist mir etwas zu leise? Hat schon jemand versucht das Original-Mikrofon vom Auris zu verbinden oder verwendet ihr alle das mitgelieferte?

Vielen Dank
Fons

Antworten

Zurück zu „Auris 2“