Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Chriz083
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 29.11.2018, 22:04
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: rot
EZ: 23. Mai 2016

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#241 Beitrag von Chriz083 » 02.07.2019, 21:59

Hallo,

ich möchte jetzt mal meine Erfahrung mit dem Witson Radio teilen, nachdem ich jetzt doch seit längerem hier den Thread mehrfach gelesen und mir die ganzen Alternativen angeschaut hab
Ich hab ich mich dann vor gut einem Monat für das Radio von Witson entschieden und bei Ali Express bestellt.

Anfangs noch mit Android 8 bei Ali Express gelistet, ist kurz nach der Bestellung eine Nachricht vom Verkäufer gekommen, dass sie mir das Radio mit Android 9 senden wollen und ob ich einverstanden wäre.
http://witson.com/displayproduct.html?i ... 5869960640

kurz darauf wurde auch die Anzeige bei Ali Express upgedated und wird auch dort mittlerweile als Android 9 Radio angepriesen.
https://de.aliexpress.com/item/32855862 ... 376fZTf1a6

Der Versand an sich war sehr flott, hat vielleicht 10 Tage gedauert nach Österreich, leider hat es alleine 2 Wochen gebraucht, bis sie es versendet haben, wodurch ich knapp über 3 Wochen gewartet habe. Aber für den Preis und dafür noch ohne Probleme (Zoll oder ähnliches) bzw. der guten Verpackung war es für mich jetzt nicht schlimm zu warten. Mittlerweile ist es schon gut eine Woche im Auto verbaut und in freudiger Verwendung.

kurz zu meinem Auris:
Im Dezember einen Auris 2 TouringSports Hybrid FaceLift BauJahr 2016 mit Touch2 (ohne GO) gebraucht gekauft und mit dem original Radio vor allem wegen fehlendem Navi nicht so zufrieden gewesen.

nun zum Witson Radio:

Einbau:

der Einbau ist grundsätzlich relativ einfach, vorsichtig muss man hauptsächlich bei der gesteckten Blende und den Kabeln für den Warnblickerschalter bzw. Gurtwarner und Uhr sein sowie, dass einem nicht eine der 4 Schrauben beim ausbauen des Touch 2 irgendwo verloren gehen.
Die mitgelieferten Kabel können jedoch anfangs sehr verwirrend sein und es ist nicht immer klar, was wie wo hin gehört, aber es passt sowieso alles nur einmal, daher nach kurzem schnaufen einfach anstecken und passt.
Der GPS Empfänger wird mit einem Klebestreifen geliefert und konnte gut befestigt werden, bei mir habe ich ihn direkt überm Radio auf der Oberseite der Lüftung angebracht.
Einzig das ganze Kabelgewirre zu verstauen ist nicht so einfach, aber es hat alles Platz.
Der USB Anschluss in der Mittelkonsole wird auf der Rückseite des Radios per USB angeschlossen und daneben bietet sich noch ein USB Steckplatz auf dem ich ein Verlängerungskabel ins Handschuhfach gelegt habe.
Im Anschluss die 4 Schrauben wieder festziehen und vorsichtig die Blende einklippsen.

Touch 2 ohne Blende:
Bild

im ausgebauten Zustand
Bild

Angeschlossen (grün markiert die Verkabelung der Rückfahrkamera)
Bild

Fertig eingebaut:
Bild

Das System

Funktioniert grundsätzlich sehr gut, der Standard Launcher ist nur etwas "unschön", würde aber seinen Zweck erfüllen.
Das System starten nach dem ersten Booten anschließend super schnell, wenn nicht sogar schneller als das Touch 2.
Die Lenkradfernbedienung funktioniert von Anfang an einwandfrei, man kann die Tasten über ein eigenes App aber sogar noch selbst belegen.
Es ist insgesamt ein, aufs notwendige Reduziertes, Android 9 System und läuft im Grunde sehr rund, flüssig und stabil.
Jedoch gibt es immer wieder Momente, wo man die "billig Hardware" bemerkt, ist nun Mal kein Galaxy S10 pro oder P30 Pro, ist aber nur raunzen auf hohem Niveau.
WLAN Verbindung habe ich über einen Hot Spot von meinem Smartphone aus, was auch gleichzeit per Bluetooth verbunden ist (per MacroDroid habe ich eingestellt, dass bei der Bluetooth Verbindung, der Hot Spot gestartet wird und umgekehrt)

Display

Das Display ist etwas größer als beim Touch 2, die Auflösung mit 1024x600 nicht die beste, aber das fällt nicht mal beim Video schauen auf.
Es spiegelt leider bei starker Sonne etwas, vorallem wenn der Beifahrer etwas helles anhat kann das schon schwierig werden.
Die Touch Eingabe ist aber sehr genau und die Empfindlichkeit sehrt gut.

Apps

Die Standard Apps sind sehr rudimentär, das Telefon App heißt "Bluetooth" funktioniert aber wie gewünscht und macht, was man erwartet. Man kann sogar vom Handy die Kontakte herunterladen.
Das vorinstallierte Navi ist gleich ungeschaut deinstalliert worden und google Maps als Standard eingerichtet ;)
nach langem hin und her hab ich jetzt mal den Car Launcher AGAMA genommen, für meine Vorstellungen passt der am besten, läuft sehr flüssig und auch die Einstellungen sind in Ordnung.
Die Vorinstallierte Hybrid Anzeige ist leider nicht so schön wie beim Touch 2, zeigt aber alles an, was man wissen muss.
Als Musik App hab ich wie auf meinem Smartphone "Power Amp", das gefällt mir von den möglichen Settings her am besten.
Auch die Spracheingabe über "OK Google" funktioniert mit dem AGAMA Launcher problemlos, das ging nicht bei alles Launchern so gut.
Google Maps läuft manchmal etwas "träge" aber die Navigation ist flüssig und alles kommt zur richtigen Zeit daher.
Auch die Lüftungssteuerung wird ausreichend angezeigt, könnte aber schöner sein, bräuchte man aber eigentlich auch gar nicht.

Kurzfassung:
Positiv
- die Boot Zeit überrascht mich wirklich jedes Mal
- die Rückfahrkamera funktioniert sofort, subjektiv würde ich behaupten, dass auch die schneller verfügbar ist, als beim Touch 2
- das Display ist größer und lässt sich toll bedienen
- der GPS Empfang ist bis jetzt spitze
- der WLAN Empfang über einen Hot Spot vom Handy aus ist auch sehr schnell und das automatische verbinden funktioniert auch sehr gut
- die Beleuchtung schaltet sich mit dem Auto automatisch ein, bzw. dunkelt das Display etwas ab zB im Tunnel...
- Fahrzeug spezifische Einstellungen wir die Empfindlichkeit des Lichtsensors (gibt es auch beim Touch2)
- Preis/Leistung

negativ - oder raunzen auf hohem Niveau
- manchmal etwas träge, Geduld ist nicht schlecht ;)
- es könnte noch mehr mit dem Auto zusammenspielen für meinen Geschmack, etwa das Display in den Amaturen zeigt die Musik nicht an etc...
- der Standard Launcher könnte schöner sein und mehr Customizable aber dafür gibts es im Play Store ein paar Alternativen


Ich bin bisher sehr begeistert und froh, mich dafür entschieden zu haben.
Es hat im Grunde wirklich alles so funktioniert, wie es hier schon die meisten geschrieben haben.
ein Custom ROM ist für mich derzeit gar nicht mal notwendig, es bietet so schon alles, was man braucht, werde aber auch das weiter interessiert verfolgen, vielleicht gibt es ja mal weitere tolle Funktionen.

lg aus Wien
Christoph

Oderik
Neuling
Neuling
Beiträge: 13
Registriert: 22.11.2018, 16:25
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 1. Jun 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#242 Beitrag von Oderik » 03.07.2019, 13:59

Danke für den Bericht!

Ich war noch bis vor kurzem der Meinung, dass es das beste wäre, ein Doppel-DIN Android-Auto-Radio (kein Android-Autoradio ;) ) zu kaufen. Aber bei den vielen begeisterten Berichten, werde ich es nun wohl doch mit einem Witson probieren.

Weyoune
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 08.09.2018, 22:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#243 Beitrag von Weyoune » 05.07.2019, 14:29

Hallo zusammen,

ich wollte auch mal kurz einpaar Infos geben. Zum einen: Wer Android 9.0 installieren möchte, kann sich das (offizielle) Update via XDA Developers runterladen und installieren:

https://forum.xda-developers.com/androi ... 2-t3939258

Ich persönlich habe das noch nicht gemacht, da ich auf eine Version von Android 9.0 von HAL9k warte, wobei ich sagen muss, dass mir die UI (Hell und Dunkel) zusagt.

Dann ein Erfahrungsbericht in eigener Sache:

Leider hat sich in meinem Radio nach nur 4 Monaten das WLAN komplett verabschiedet. Anfangs ging es ab und zu aus, was ich mit einer Automatisierungs-App kompensieren konnte. (Wenn WLAN aus -> Mache an) Nach einiger Zeit konnte ich das Wlan ohne einen Restart des Radios überhaupt nicht mehr aktivieren. Irgendwann ging auch das nicht mehr. Daraufhin habe ich einen funktionierenden LTE-Stick gesucht, doch schnell verstanden, dass es KEINEN funktionierenden 4G-Stick gibt. Einzig einige (wenige) UMTS-Sticks funktionieren. Über XDA-Developer habe ich dann herausgefunden, dass es 4G Sticks gibt, die sich als USB-to-Ethernet-Device, sprich: Ein LAN-Adapter, zu erkennen geben. Daraufhin habe ich mir den HUAWEI E3372 LTE Surfstick zugelegt. Dieser funktioniert allerdings nicht out-of-the-box mit dem Radio. Nach ganz viel Handarbeit und ausprobieren (inoffizielle Firmware), habe ich es dann aber geschafft, dass dieser nun geht. Damit bin ich erstmal zufrieden, einziger Nachteil ist, dass ich keinen Hotspot mehr für andere Geräte im Auto habe.

Während meinen Recherchen auf XDA-Developers habe ich auch festgestellt, dass so manche Leute Probleme mit dem WLAN haben. Schuld ist wohl ein billiger Chip auf der Hauptplatine. Häufig ist ein Ausfall des WLANs mit einem Ausfall vom USB-Bus verbunden, dies ist zum Glück bei mir (noch?!) nicht der Fall. Eine Anfrage ein Witson einiger Personen hat nicht wirklich geholfen. Das höchste der Gefühle war wohl, dass man eine neuere Version vom Chip geschickt mit einer entsprechenden Anleitung zum Löten bekommen hat...

Versteht mich nicht falsch, ich bin sehr zufrieden mit dem Radio und freue mich, dass es nun wieder funktioniert. Ich will ohne die ganzen Features schon gar nicht mehr fahren wollen. Allerdings solle jedem beim Kauf klar sein, dass das Radio oder ein Teil davon jeder Zeit den Geist aufgeben kann und man dann für einen (kostenpflichtigen) Ersatz sorgen muss. :)

Grüße,
Weyoune

fugge1
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2019, 19:48
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#244 Beitrag von fugge1 » 09.09.2019, 14:16

Hallo zusammen,

kurze Frage bei AliExpress erscheint unter dem angegebenen Link von Chriz083 super Bericht
"https://de.aliexpress.com/item/32855862 ... 376fZTf1a6" dieses Modell "WITSON Android 9.0 IPS HD Bildschirm für TOYOTA COROLLA 2017 AUTO DVD RADIO 4GB RAM + 64 GB-8 octa Core STEREO + DVR/WIFI + DSP + DAB"
was mich verunsichert ist das da nur TOYOTA COROLLA 2017 steht möchte kein falsches Radio bestellen, kann mir jemand sagen ob von diesem Modell die Rede ist ?
Habe einen Auris 2 TouringSports Hybrid FaceLift BauJahr 2016 mit Touch2 (ohne GO)

gruß
fugge

ripper1830
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 66
Registriert: 28.11.2016, 14:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: design edition
Farbe: denim
EZ: 8. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#245 Beitrag von ripper1830 » 09.09.2019, 19:11

@fugge1

dasist das richtige für Auris 2016. in china gibt es halt kein Auris

fugge1
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 06.09.2019, 19:48
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#246 Beitrag von fugge1 » 10.09.2019, 11:00

Danke für die Info

Benutzeravatar
Auris HH
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 11.06.2018, 00:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Tokiorot
EZ: 13. Feb 2018

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#247 Beitrag von Auris HH » 09.10.2019, 23:50

Hallo, eine Frage an die Spezialisten :P
Wie es aussieht werde ich wohl demnächst ein neues Radio einbauen, da ja anscheinend bei Touch2 +Go nach und nach immer mehr Funktionen entfallen.

https://de.aliexpress.com/item/32855862 ... FMPQY&mp=1

https://de.aliexpress.com/item/32705952 ... FMPQY&mp=1

Wenn ich diese beiden Teile order, hab ich doch eigentlich alles beisammen für:
DAB+
CAN BUS Anbindung für Fahrzeuginfos und Lenkradtasten ( zeigt es eigentlich auch den Reifendruck? :denken: )
Rückfahrkamera
NAVI, Blitzerwarner,Spotify ,Browser etc. installierbar per APP
eventuell Video vom Stick ?

Habe ich noch irgendwas vergessen für Auris 2 FL TS Bj 2017, Adapter oder sowas.
Kann ich das Smartphone wieder mit Bluetooth koppeln um mich mit dem Internet zu verbinden?

Danke für eure Hilfe, wünsche eine gute Nacht

koarli
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

#248 Beitrag von koarli » 10.10.2019, 06:45

Sollte passen (ich hab zwar vFL aber da wird sich nicht viel geändert haben).

DAB: ja (am Besten die vorinstallierte App deinstallieren und aus dem Playstore "DAB-Z von RealZulu" installieren)
CAN-Bus: ja (Hybrid Info, Reifendruck wird angezeigt, Treibstoff-Info)
Lenkrad-Tasten: ja
Rückfahr-Kamera: ja
Apps kannst Du installieren was Du willst (musst Dich halt mit Deinem Android-Konto anmelden)
Internet wirst Du wahrscheinlich nur über WLan vom Handy bekommen, wenn es über BT geht, wäre das neu)
Natürlich kannst Du Handy über BT pairen (Telefonie-Funktionen)

Internetzugang mach ich per Tasker (o.ä.): wenn BT connected, aktiviere am Handy den Hotspot.

Antworten

Zurück zu „Auris 2“