Tempomat nachrüsten?

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Tempomat nachrüsten?

#31 Beitrag von HolgiHSK » 29.10.2014, 17:59

SO aber hier geht es mehr darum ob man den Tempomat nachrüsten kann, da hilft es einem User wenig wenn er weis, in welchen Fahrzeugen er einen drin haben hätte können. .cool :wink:
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

alexesh
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 38
Registriert: 14.05.2014, 14:44
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+
Farbe: Weiß
EZ: 24. Jun 2014

Re: Tempomat nachrüsten?

#32 Beitrag von alexesh » 30.10.2014, 13:37

Ich würde nur gerne wissen, ob jemand schon mit der 1.6er Maschine einen Tempomat nachgerüstet hat?!
Und ja bei mir ist so eine Klappe am Lenkrad

PflegeAuris
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 463
Registriert: 09.06.2014, 15:25
Modell: -
Fhz.: Lexus RX 450h
Motor: sonstige
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Blau
EZ: 21. Jul 2015
Wohnort: 74545

Re: Tempomat nachrüsten?

#33 Beitrag von PflegeAuris » 31.10.2014, 22:16

HolgiHSK hat geschrieben:SO aber hier geht es mehr darum ob man den Tempomat nachrüsten kann, da hilft es einem User wenig wenn er weis, in welchen Fahrzeugen er einen drin haben hätte können. .cool :wink:
in gewisser Weise hlift ihm das Wissen doch. Die Tempomatfunktion ist eine reine Softwaresache, egal, ob er mit verkauft wird, oder nicht, das Steuergeät hat die Funktion (wenns Varianten mit und ohne gibt), zumeist ist sogar das Kabel bis zum Lenkrad verbaut (Gleichteilstrategie spart halt Kosten, wenn man nicht 2 verschiedene Kabelbäume ordern muss). Einzig der Schalter wird weggelassen, daher ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass er sich für um die 100 € Materialkosten und 30 min. Basteln den Tempomaten nachrüsten kann, wenn es sein Modell sowohl mit als auch ohne gibt.
So gibts einige Dinge, die in niederen Ausstattungen einfach nur per Software ausgeschaltet werden, oder durch Weglassen der Bedienelemente.

Gruß Christian
Erst Prius, dann AurisII TS HSD, jetzt RXh

hwaarl
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2014, 19:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lunar (Schweiz)
Farbe: Bronze
EZ: 1. Jun 2014
Wohnort: Safenwil, Schweiz

Re: Tempomat nachrüsten?

#34 Beitrag von hwaarl » 20.11.2014, 21:06

Ich schaue da gerne auch mal bei http://www.toyota-tech.eu vorbei. Da gibt's unter Owner > Accessories Anleitungen für jenste Sachen. Etwas zu "cruise control" oä habe ich aber auch nicht gefunden.

degdi
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.02.2015, 20:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: Platinsilber Metallic
EZ: 30. Sep 2014
Wohnort: Kreis Deggendorf

Re: Tempomat nachrüsten??

#35 Beitrag von degdi » 03.03.2015, 13:38

Eckbert hat geschrieben:Bei mir wurde jetzt ein Tempomat eingebaut, Kosten: 254 EUR.
Gab Probleme, da bei mir ein Kabel nicht vorhanden war, das aber eigentlich bereits eingebaut sein sollte.
Hallo allerseits, habe seit 2 Wochen einen Auris HSD II (5-Türer) mit Tageszulassung erworben. Es ist ein EU-Fahrzeug / Ausstattung: Life.
Bin sehr zufrieden damit, die Umstellung war ja nicht so groß, da mein Vorgängerwagen ein Prius 2 war.

Leider hat der Neue keinen Tempomat. In einer Toyota-Werkstatt haben sie: Tempomat-Schalter/Hebel, Anschlusskabel, Verkleidung
Lenksäule und ein Kabel (Bremslichtschalter => Steuereinheit in A-Säule rechts) verlegt. Der Wagen zeigt keine Reaktion, im Display
brennt kein Lämpchen, im OBD erscheint bei Cruise Controll "OFF". Weiß jemand Abhilfe?

Ich bitte @Eckbert, der ein ähnlich gelagertes Problem hatte, mir mit Rat und Tat zu helfen. Ich denke dabei z.B. an die Übermittlung,
per Privater Nachricht, der Anschrift mit Tel.-Nr. von seiner Werkstatt, die ja das Problem erfolgreich gelöst hat. Meine Toyota-Werkstatt
könnte dort anrufen und um Lösungsansätze bitten. Jeder andere Lösungsvorschlag ist äußerst erwünscht.

Vielen Dank,

degdi

Benutzeravatar
Klunter
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.02.2012, 19:27
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Tempomat nachrüsten?

#36 Beitrag von Klunter » 04.03.2015, 06:36

Bei meinem damaligen Auris 1FL hat mein FTH den Nachrüsttempomaten der Firma Altendorf nachgerüstet. Funktioniert mit dem Originalhebel. Man sieht nicht, dass es eine Nachrüstlösung ist.

Edit: Motor war der 1,4 D-4D, für den ab Werk kein Tempomat zu kriegen war. Auch Toyota Deutschland hatte mir mitgeteilt, dass die Kombi "kleiner Diesel + Tempomat" nicht möglich sein. Stimmt aber nicht! :mrgreen:

degdi
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 21.02.2015, 20:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: Platinsilber Metallic
EZ: 30. Sep 2014
Wohnort: Kreis Deggendorf

Re: Tempomat nachrüsten?

#37 Beitrag von degdi » 05.03.2015, 13:08

Hallo @Klunter, danke für deine Nachricht. Ich möchte die Nachrüstung eines Tempomaten zuerst ausschließlich mit Toyota-Zubehör
versuchen (Kostenpunkt: max. 300,- €) und wenn dieses sich als nicht möglich erweist, dann auch andere Mit-Lieferanten z.B. Altendorf
herbeiziehen (Kostenpunkt: etwa das Dreifache von oben).

Grüße, degdi
Zuletzt geändert von argon am 05.03.2015, 13:10, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt

Benutzeravatar
Klunter
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 19.02.2012, 19:27
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Tempomat nachrüsten?

#38 Beitrag von Klunter » 05.03.2015, 19:37

Habe eben nochmal in meine Unterlagen geschaut. Inkl. Material und Einbau hätte das Ganze rd. 400 € gekostet, wenn es nicht mit beim Kauf herausgehandelt worden wäre. Aber immer noch besser, als gar keinen Tempomaten (gerade die Kombi "kleiner Diesel + Tempomat" fand ich sehr harmonisch und gelungen).

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Tempomat nachrüsten?

#39 Beitrag von chris.ak » 18.03.2015, 17:13

Hallo liebe Auris-Gemeinde,

ich möchte bei meinem Auris II TS HSD einen Tempomat selbst nachrüsten. Hat schon jemand Erfahrungen damit? Und wenn ja, kann mir jemand sagen, wie man das macht, z.B. wie bekommt man den Airbag abmontiert)?
Den Tempomat-Hebel inkl. Kabel gibt es im Netz mit der Teile-Nr. 84632-34011 zu kaufen. Weiß jemand, ob das auch der richtige ist? Muss ich sonst noch irgendetwas beachten?

Gruß
Christoph

Benutzeravatar
Walter
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 31
Registriert: 09.02.2013, 17:08
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Sol Premium
Farbe: Pearl White
EZ: 7. Apr 2014
Wohnort: Basel

Re: Tempomat nachrüsten?

#40 Beitrag von Walter » 18.03.2015, 20:04

Schau/Frag doch mal hier an
http://www.priusfreunde.de/portal/index ... &id=179963
Madmarc schreibt:
Ist bei allen Toyotas normal gleich.
Wenn es einen Tempomat gegeben hat kann es das Auto. Bei älteren Modellen muss der Bremslichtschalter mit getauscht werden.
Auch sind bei allen Autos die Tempomatschalter gleich. Es kann nur das Anschlusskabel an den Schleifring anders sein.
Walter
Prius+ Sol Premium (2014) Bild
Auris HSD Sol Premium (2011) Bild (verkauft)
Lexus IS200 Automat (1999) Bild (verkauft)
Ford Consul MK1 (1954) Bild

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Tempomat nachrüsten?

#41 Beitrag von chris.ak » 21.03.2015, 16:08

Super. Danke für den Tipp. Habe jetzt alles, was ich brauche. :danke:

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Tempomat nachrüsten?

#42 Beitrag von chris.ak » 21.04.2015, 20:02

:schulterzuck:
Habe den Tempomathebel im Auris TS Hybrid eingebaut. Danach Tempomat auf on - grüne Lampe geht an - kurze Zeit später erscheint folgende Fehlermeldung "Achtung Geschwindigkeitsregelanlage prüfen" - Tempomat schaltet sich wieder ab.
War bei meinem Freundlichen. Dieser wusste keine Lösung, da noch nie Tempomaten nachgerüstet wurden. Nach Auslesen der Fehlermeldung kam heraus, dass der Bremslichtschalter diesen Fehler ausgelöst hat. Nach mehreren Telefonaten mit anderen Händlern soll ein Kabel vom Bremslichtschalter zum Steuergerät nachgerüstet werden für ca. 100,00 €. Ich habe am Bremslichtschalter bereits drei Kabel gesehen.
Meine Neffe hat genau das gleiche Fahrzeug. Dort haben wir auch nachgerüstet mit den gleichen Folgen. Er war bei einem anderen Händler. Dieser meinte, der Tempomat müsste angelernt werden. Dort wolle man kein Extra-Kabel verlegen. Dauer der Anlernung ca. 10 - 60 Minuten.
Ich bin total verwirrt. Hat hier schon jemand Erfahrung mit dem Einbau gemacht und kann mich aufklären?
Danke im Voraus
Chris

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Tempomat nachrüsten?

#43 Beitrag von HolgiHSK » 21.04.2015, 20:11

Ist in etwa das, was auch mein Händler sagte, als ich ihn auf die Nachrüstung bei meinem Auris I angesprochen habe.
Das Steuergerät müsste entsprechend programmiert bzw. angelernt werden.
Nur Schalter (Hebel) und Kabel rein würde allein nicht funktionieren.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Tempomat nachrüsten?

#44 Beitrag von chris.ak » 23.04.2015, 11:11

:schulterzuck:
So, war heute beim 3. Händler. Dieser hat sich viel Zeit genommen und Fehler ausgelesen mit dem Ergebnis, dass evtl. der Hebel fehlerhaft ist. Option: austauschen. Wenn das auch nicht funktioniert, soll eine Box für ca. 300,00 € nachgerüstet werden. Falls mein Hebel wirklich defekt ist, muss der Hebel (welch ein Zufall) von meinem Neffen ja dann auch kaputt sein.
Hat hier schon irgendjemand beim Auris II HSD einen Tempomaten nachgerüstet bzw. nachrüsten lassen? Wenn ja, was für Teile wurden benötigt, hat es danach gleich funktioniert?
Danke nochmal.
Gruß
Chris

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 575
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Tempomat nachrüsten?

#45 Beitrag von Axel_M » 23.04.2015, 11:31

chris.ak hat geschrieben:dass evtl. der Hebel fehlerhaft ist.
Moin.

Bei Toyota habe ich das noch nicht gemacht, aber bei VAG ist es so, das ich mir mit dem Diagnosegerät alle Steuergeräteeingänge anzeigen lassen kann.
Da kann man genau sehen, welcher Taster des Hebels betätigt wird - oder halt nicht.
Auch muss da das Steuergerät freigeschaltet werden.
Aber "eventuell" bei 4 Tastern, das ist schon eine fragwürdige Aussage...

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Antworten