Hupe

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
flusifan
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 146
Registriert: 21.01.2017, 15:46
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edittion S Plus
Farbe: Tokiorot perleffekt
EZ: 2. Feb 2017
Wohnort: SH Nord

Re: Hupe

#106 Beitrag von flusifan » 16.07.2017, 18:00

Mach Dir einfach die Mühe und lies dieses Thema durch. Auf Seite 4 der Themenübersichten ist eine Bilderstrecke zu sehen. Mit Hinweispfeilen. Welche Hupe wir verbaut haben kann man ach x-mal nachlesen.

Ich pers. hab es über beim Händler machen lassen, da der Wagen erst 4 Mo. alt war. Das muss jeder selber wissen.

viel Erfolg
Bild
(ODO: 21.000 km) Goodyear Vector 4 Season (225/45 R17) - GJR (2.6 bar)

Dosawurst
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 16.07.2017, 13:21
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXE
Farbe: Silber

Re: Hupe

#107 Beitrag von Dosawurst » 16.07.2017, 18:45

Danke für die Info.
Die Bilder auf Seite 4 helfen mir leider nicht weiter, die sie wohl vom vFL sind. Hat jemand evtl. Bilder vom aktuellen Modell?

Danke!

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1622
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Hupe

#108 Beitrag von Olav_888 » 16.07.2017, 19:00

Persönliche Meinung :
Wenn du schon an der Stelle scheiterst, lass die Finger von und lass es machen
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

vince
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 80
Registriert: 03.05.2014, 19:53
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Schwarz
EZ: 28. Jan 2016
Wohnort: Schwerin

Re: Hupe

#109 Beitrag von vince » 17.07.2017, 14:14

Hallo Dosawurst,
Am Haubenschloss waren 3 Schrauben mit 10er Schlüsselweite, eine je links und rechts am Schloss und eine unten in der Mitte. Alle rausschrauben und Schloss nach hinterlegen (Kabel und Bowdenzug dran lassen!)
Dann habe ich die Abdeckung vorsichtig hochgeklappt (in Fahrtrichtung) und dann kommt man einigermaßen dran.
Dann Hupe lösen (Schlüsselweite 12 oder 13)

Vorher Kabel mit Kabelschuh und Ringschuh für 8mm Schraube, für die Masse der neuen Hupe vorbereiten.
Das Originalkabel kannst du so lassen, einfach auf den +Anschluss an der neuen Hupe stecken.

Ich habe bei eBay ein Doppelhorn von Bosch bestellt, habe ich auch hier gepostet. Davon habe ich nur die Tiefton Fanfare eingebaut, klingt meiner Meinung nach super, wie ein Auto klingen sollte!

Hoffe das Hilft dir!

Gruß Vince

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Hupe

#110 Beitrag von falk » 21.07.2017, 11:10

Gestern zum ersten mal gehubt (Ampelträumer) und ich muss sagen: bei normaler Radiolautstärke habe ich Fiepsi selber kaum gehört. Der Vordermann fuhr dann tatsächlich los, aber keine Ahnung, ob er Fiepsi doch gehört hat oder ob er die Leuchtorgel vor ihm dann überraschend als Ampel erkannte. Vielleicht ist auch nur die Schallisolierung des Auris so wahnsinnig gut :lol:

Ich werde noch eine Weile schauen, wie der Berliner Verkehr auf meine Fiepsi reagiert, die braucht man hier erfahrungsgemäß schon das eine oder andere mal. Wenns klappt: alles gut. Sonst muss das Teil bei der Inspektion getauscht werden..

schweb
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 10.11.2016, 13:15
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: blau

Re: Hupe

#111 Beitrag von schweb » 23.07.2017, 07:00

@falk: Stell dich mal vor's Auto und lasse hupen. Hab ich gemacht und war überrascht: So leise wie sich das von drinnen anhört ist die Hupe dann doch nicht!
Bild
(90% Autobahn)

Woodoxx
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 19.07.2017, 00:02
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schwarz metallic
EZ: 15. Aug 2013

Re: Hupe

#112 Beitrag von Woodoxx » 23.07.2017, 20:34

Habe auch geupgradet!
Wenn es eins gibt was die Japaner nicht können oder wollen, dann sind das Hupen!
RenderedContent-ABE2A8C6-CFA4-43E0-8037-9E76941BD9C1.JPG
RenderedContent-B6C5AA2F-0531-4E80-864D-46DD97E30842.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1622
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Hupe

#113 Beitrag von Olav_888 » 23.07.2017, 20:44

Fahr mal einen Renault Traffic, witzig die Franzosen, haben da ne Piepse vom Twingo angebaut
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Woodoxx
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 19.07.2017, 00:02
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schwarz metallic
EZ: 15. Aug 2013

Re: Hupe

#114 Beitrag von Woodoxx » 23.07.2017, 21:06

Franzose?
Niemals!
Ich weiß :offtopic:

wowogiengen
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 28.06.2017, 17:55
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0-12-2016

Auris TS 09/2016 mit oder ohne Hupenrelais? (OWT)

#115 Beitrag von wowogiengen » 23.08.2017, 15:44

OWT...

Corsa-A-LET
Neuling
Neuling
Beiträge: 6
Registriert: 22.08.2017, 18:01
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: silber
EZ: 1. Mai 2017
Wohnort: Talheim

Re: Hupe

#116 Beitrag von Corsa-A-LET » 04.09.2017, 19:04

Hallo Woodoxx,

welche Hupe ist das?
Mir ist die Serienhupe auch peinlich. Eigendlich brauche ich Sie kaum, aber hier geht es ums Prinzip. So ein Miau ist peinlich.

Woodoxx
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 19.07.2017, 00:02
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schwarz metallic
EZ: 15. Aug 2013

Re: Hupe

#117 Beitrag von Woodoxx » 04.09.2017, 21:04

Glaube no name, aus einem örtlichen Großmarkt, hupt aber gut :top:

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1431
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hupe

#118 Beitrag von Chris1983 » 31.12.2017, 01:50

Wollte wegen einer kurzen Frage jetzt kein neues Thema auf machen. In Bild 8 im Sicherungskasten die leeren Pins bis zu wieviel Ampere sind die Belastbar? Kann man da dauerhaft etwa 10A drüber ziehen oder sollte ich da besser direkt von der Batterie ne neue Leitung legen? Geht sich nicht um die Hupe, die liegt da schon auf einem Pin ;)
alpini hat geschrieben:Hallo Gemeinde.
Ich will mal das Thema wieder aufwärmen, weil ich inzwischen meine Moped-Hupe auch ausgewechselt habe. Den Vorgang habe ich in Fotos festgehalten; ich hoffe, das Bild läßt sich hier hochladen. Die Zweiklang-Fanfare heißt: "Hella 3 FH 007 424-811" und kostet je nach Anbieter um die 35 EUR, hat 72 Watt und 110 dB(A) und ist zugelassen nach ECE R28.
19850259xp2.jpg
Reihenfolge:
......

Bild 7: Pluskabel vom Relais, Kl. 30, (1,5 mm2) zum Sicherungskasten mit Schlauch (nicht zu sehen) geschützt
Bild 8: Anschluß Pluskabel über fliegende Sicherung an freien Steckkontakt im Sicherungskasten. Zur Zeit sind 10 A drin; ich würde aber etwas mehr empfehlen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von d4d-fan am 31.12.2017, 08:34, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bilder reduziert und Zitat gekürzt
Bild

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: Hupe

#119 Beitrag von pietschie » 01.01.2018, 11:57

Also ich hab einfach aus 7A ne 10 A Sicherung eingesetzt, da man ja nicht 1 Min auf die Hupe drückt, reicht das voll und bis jetzt funzt es auch gut.
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

falk
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 74
Registriert: 30.06.2017, 12:41
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Comfort
Farbe: Platinum
EZ: 0- 4-2017

Re: Hupe

#120 Beitrag von falk » 02.01.2018, 14:11

falk hat geschrieben:Gestern zum ersten mal gehubt (Ampelträumer) und ich muss sagen: bei normaler Radiolautstärke habe ich Fiepsi selber kaum gehört. Der Vordermann fuhr dann tatsächlich los, aber keine Ahnung, ob er Fiepsi doch gehört hat oder ob er die Leuchtorgel vor ihm dann überraschend als Ampel erkannte. Vielleicht ist auch nur die Schallisolierung des Auris so wahnsinnig gut :lol:

Ich werde noch eine Weile schauen, wie der Berliner Verkehr auf meine Fiepsi reagiert, die braucht man hier erfahrungsgemäß schon das eine oder andere mal. Wenns klappt: alles gut. Sonst muss das Teil bei der Inspektion getauscht werden..
Nach einem halben Jahr der Vollständigkeit halber: Fiepsi tut ihren Dienst. Die Schallisolierung nach Innen scheint ganz gelungen, die Außenwelt scheint die Tröte jedenfalls bisher immer ausreichend wahrzunehmen. Über den Ton kann man sich natürlich streiten, aber ich fahre ja auch keinen Monstertruck.

Antworten