[Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
xsaw22x
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim Blau Metallic
EZ: 31. Mär 2016
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#316 Beitrag von xsaw22x » 28.08.2017, 21:00

:danke: für die Antwort

wie sind die Schweller befestigt ? sind die nur geclipst oder sind die auch irgendwo verschraubt ??

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#317 Beitrag von Olav_888 » 28.08.2017, 22:18

Die Schweller sind hoffentlich verschweißt;)

Aber die Abdeckung ist nur geklipst
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

xsaw22x
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.08.2017, 14:09
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denim Blau Metallic
EZ: 31. Mär 2016
Wohnort: Neumünster
Kontaktdaten:

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#318 Beitrag von xsaw22x » 03.09.2017, 14:49

:lol:

ok gut es ist nun alles verbaut und läuft gut danke für die Hilfe.

Shadowmasterrr
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 02.03.2017, 16:16
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Silber
EZ: 28. Mär 2014
Wohnort: Berlin

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#319 Beitrag von Shadowmasterrr » 29.09.2017, 21:51

Hat jemand zufällig einen Tipp wo ich ohne Aufwand an eine geschaltet Plus bei ZV auf rankomme zum Beispiel KLemme 30g.
bzw. kann mir jemand sagen wo ich die Steckkontakt für die Innenraumleuchte abgreifen kann?
Benötige den Anschluss für einen Einschaltbeschleuniger meines Android Radios.
:auris2ts:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#320 Beitrag von Olav_888 » 02.10.2017, 07:42

Wenn ich mich richtig entsinne, wird die Deckenlampe per Masse geschaltet, liegt also Dauerplus an
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Shadowmasterrr
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 02.03.2017, 16:16
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Silber
EZ: 28. Mär 2014
Wohnort: Berlin

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#321 Beitrag von Shadowmasterrr » 08.10.2017, 13:25

Ja wird leider Masse geschalten die Deckenleuchte :-(
Gibt es eine Sicherung welche bei betätigen der ZV 12V liefert, reicht auch nur ein kurzer Ausschlag?
Die Startknopfbeleuchtung ist vermutlich auch über Masse geschaltet! :roll:
:auris2ts:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#322 Beitrag von Olav_888 » 08.10.2017, 14:17

Shadowmasterrr hat geschrieben: Gibt es eine Sicherung welche bei betätigen der ZV 12V liefert, reicht auch nur ein kurzer Ausschlag?
ich hatte so eine Schaltung für meine TFL's am T25, so das diese als Leaving und Cumming Home funktionierten, habe den Impuls damals vom Blinklicht abgenommen, das Relais dafür sollte im Fahrgastraum sein
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Shadowmasterrr
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 02.03.2017, 16:16
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Silber
EZ: 28. Mär 2014
Wohnort: Berlin

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#323 Beitrag von Shadowmasterrr » 08.10.2017, 18:37

genial - genau diese Idee habe ich gebraucht
:auris2ts:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1618
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#324 Beitrag von Olav_888 » 09.10.2017, 08:27

bedenke aber, auch beim Abschließen kommt dieses Signal, sprich Dein Radio wird dann noch 1-2min eingeschaltet sein
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Shadowmasterrr
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 02.03.2017, 16:16
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Silber
EZ: 28. Mär 2014
Wohnort: Berlin

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#325 Beitrag von Shadowmasterrr » 09.10.2017, 12:45

Das ist kein Problem das Radio hat sowieso eine Abschaltverzögerung von 30 min. Das Display bleibt halt beim Abschließen halt etwas länger an.
:auris2ts:

Shadowmasterrr
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 40
Registriert: 02.03.2017, 16:16
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Silber
EZ: 28. Mär 2014
Wohnort: Berlin

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#326 Beitrag von Shadowmasterrr » 17.10.2017, 22:30

Habe nun doch das Kabel von der Innenleuchte genommen. Habe das über ein Relais auf Plus geswitcht, die Massedimmung muss aber mit einem Stromregler geglättet werden.
:auris2ts:

toyoengi

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#327 Beitrag von toyoengi » 19.11.2017, 15:28

Das Thema scheint verebbt zu sein. (?) Hab das mal komplett durchgelesen. Soweit Ich es erkenne, ist das Audio-System nicht so dolle. Kennt man ja. Gibt es von Toyota ein update oder eine Austauschmöglichkeit gegen eine höhere Version? Oder hat Becker da was Passendes?

Es muss ja nicht gleich sowas sein:
https://www.youtube.com/watch?v=1FeSbZ92Vtk

aber ein bissl Dampf hätte Ich schon gerne.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 437
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#328 Beitrag von Webbster » 19.11.2017, 16:49

:lol: Sooooo was arges.... ich glaub, du würdest mit dem Bass-Sound-System fast schon übern Boden schweben... bei etlichen Liedern... haha. :denken:
Hover-Auris...
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 30.xxx km -Fahrmodus- :cool:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 8.3xx km -Unfall- :cry:

Dr. Seltsam
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 142
Registriert: 06.02.2016, 07:59
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiss
EZ: 1. Jul 2014
Wohnort: Hamburg

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#329 Beitrag von Dr. Seltsam » 24.11.2017, 00:30

Meine Erfahrung: Der Austausch der Lautsprecher alleine, selbst mit Verstärker, bringt gar nichts. Das ganze Radio muss ausgetauscht werden. Nimmt man ein Standard Doppel-DIN-Radio, ist man gezwungen, eine teure, hässliche Einbaublende in Klavierlackoptik zu kaufen.

Es gibt China-Radios, die einen passgenauen Ersatz darstellen, z.B. Roadnav C308 (WinCE-basiert) oder M308 (Android). Die Android-Modelle sind neuer, booten aber langsamer und sind noch nicht so stabil wie die etwas angestaubten WinCE-Modelle. Inzwischen gibt es auch von anderen Anbietern Android-Geräte für den Auris 2, z.B. von iceboxaudio.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1430
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: [Auris II] [How-To] Audiosystem Umbau

#330 Beitrag von Chris1983 » 24.11.2017, 06:15

Ich geb dir teilweise recht. Die Lautsprecher austauschen allein bringt fast garnichts.
Allein eine vernünftige Türöffnung macht schon Welten. Wenn man nun andere Lautsprecher einbaut macht sich das auch wieder sehr bemerkbar. Kommt dann noch eine Wndstufe dazu rummst es schon ordentlich in der Hütte. Und das ohne Subwoofer. Spinat es jetzt bei mir. Ein anderes Radio hebt das ganze nochmals erheblich an das ist der Wahnsinn.

In unserem Aygo wurden nur die Türen gedämmt und so umgebaut das der Lautsprecher in die Türen spielt und nicht in die Verkleidung wie ab Werk :irre:
Das Radio wurde gegen ein gutes ausgetauscht und selbst das gibt nun hervorragenden Klang. Ich würde sagen sogar gleichwertig wie in meinem Auris da bei mir das Radio die Schwachstelle ist. Doch man merkt das bei mir wesentlich mehr Kraft hinter steckt vor allem wenn man mal lauter macht. Das Soundvolumen ist bei einem Aftermarket Radio halt viel größer.
Bild

Antworten