Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

E180 (10/2012 - heute)
DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 178
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon DasSchaf » 18.07.2017, 09:43

Eine Frage habe ich noch :) Funktioniert der Mittelkonsolen USB anschluss und der Aux in?

Danke :)

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 18.07.2017, 11:00

Usb zu 100%, der funktionierte schon vorher am KenWood, Aux sollte, hab ich aber noch nicht geprüft
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 20.07.2017, 19:41

So, heute noch ein wenig gespielt:

- Musik beim Rückwärtsfahren: Dazu gibt es eine Einstellung, die stand natürlich auf "Aus", weiterhin gibt es dann in 20%-Schritten eine Abstufung bis schließlich zu "öffnen", genialer Ausdruck, aber der brachte es, meine Musik spielt beim Rückwärtsfahren weiter
- Navi: Offensichtlich reagiert Google Maps anders. Heute mal damit gefahren und wollte das Verhalten für Witson mal dokumentieren. Und sieh an, es wurde zwar die DAB+App neu gestartet, aber Google Maps ist im Hintergrund immer noch aktiv gewesen. Damit ist es wohl entschieden, welches das Navisystem meiner Wahl wird
- Rückfahrkamera: hab da heute noch was gesehen, da gibt es einen Punkt mit Kurvenansicht. Bedeutet, da sind zwei zusätzliche Hilfslinien, die eine Kurve machen, wenn man lenkt. Die stimmen sogar ungefähr damit überein, wo man wirklich hinfährt. Was der Auris so alles kann

also alles in allem bin ich zufrieden, sicherlich, das eine oder andere hätte man besser lösen können, aber ich bereue den Schritt zu Android nicht, schon alleine wegen der Optik , die sich jetzt um Faktor 5 verbessert hat.
Nun muss ich nur noch das andere Radio gut loswerden, damit ich auch noch einen guten Schnitt dabei mache. Bei dem Thema, das komplette AdapterSet für den Auris ist noch im Basar zu haben, wenn es keiner will geht es in ein zwei Wochen zur Bucht
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1228
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Tim » 20.07.2017, 23:12

Olav_888 hat geschrieben:- Rückfahrkamera: hab da heute noch was gesehen, da gibt es einen Punkt mit Kurvenansicht. Bedeutet, da sind zwei zusätzliche Hilfslinien, die eine Kurve machen, wenn man lenkt. Die stimmen sogar ungefähr damit überein, wo man wirklich hinfährt. Was der Auris so alles kann

Nun verrat mir mal einer, warum das der Auris kann und es Toyota nicht nutzt. Das kapier ich einfach nicht. Die gebogenen Linien waren etwas, was ich bei VW lieben gelernt habe und im Auris am Anfang gewaltig vermisst habe.

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 21.07.2017, 07:04

Weil die Linien fest in der Kamera verbaut sind und nicht erst im Radio erzeugt werden, somit könntest Du auch einen Fernseher als Monitor verwenden und hättest trotzdem das selbe Bild. Kostet evtl 0,11€ weniger und ist felxibler
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1228
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Tim » 21.07.2017, 08:05

Entweder widersprichst du dir gerade selbst oder wir reden voll aneinander vorbei:
Ein Drittanbieter kann etwas besser darstellen als Toyota selbst mit der gleichen Kamera, richtig?
Meine Frage war: Wieso kriegt es Toyota nicht (der Drittanbiter schon) auf die Reihe, wenn so eine Funktion bei anderen Herstellern "Standard" ist und einen Mehrwert darstellt. 20 Zeilen Programmcode sind da kein Argument für mich, somal der SIPA mehr oder weniger den gleichen Algorithmus braucht. Vor lauter Mudas beseitigen vergessen die Jungs manchmal Synergieeffekte zu nutzen (so mein Eindruck).

DasSchaf
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 178
Registriert: 18.04.2017, 19:11
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Eisblau (manchmal auch GRÜN)
EZ: 5. Mär 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon DasSchaf » 21.07.2017, 08:12

Das mit den 2 Apps ist echt blöd. Deshalb hätte ich gern Android 7. Da geht nämlich splitscreen. Bei Android 6 nur mit anderem bootloader.
http://praxistipps.chip.de/android-6-0- ... lten_43884
Bezweifle das das mit dem Radio möglich ist?

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 21.07.2017, 08:43

Tim hat geschrieben:Entweder widersprichst du dir gerade selbst oder wir reden voll aneinander vorbei:
Ein Drittanbieter kann etwas besser darstellen als Toyota selbst mit der gleichen Kamera, richtig?
Meine Frage war: Wieso kriegt es Toyota nicht (der Drittanbiter schon) auf die Reihe, wenn so eine Funktion bei anderen Herstellern "Standard" ist und einen Mehrwert darstellt. 20 Zeilen Programmcode sind da kein Argument für mich, somal der SIPA mehr oder weniger den gleichen Algorithmus braucht. Vor lauter Mudas beseitigen vergessen die Jungs manchmal Synergieeffekte zu nutzen (so mein Eindruck).

Die Linien sind bei Toyota einfach in die Kamera "gemalt". Warum sie dies machen und wieso sie das nicht flexibel gestalten kann ich nur raten, ich denke mal das es halt 0,11€ pro Auto weniger kostet, warum und wieso auch immer. Das es technisch kein Problem darstellt, da sind wir uns einig, da auch das Originalradio von Toyota ja den Connect zum Auto hat und das Auto eindeutig über den Lenkungswinkel Bescheid weiß

Also sagen wir es mal so, ich werde so tief nicht an dem Radio rumspielen, ich vermisse es auch nicht. Zum einen sind die vorinstallierten Apps auf das Display angepasst zum anderen werden dann einzelne Apps sehr klein, ob dann noch eine Bedienbarkeit machbar ist?
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 24.07.2017, 17:09

so, gerade Info von Navigon erhalten:
Guten Tag Olav Zirnstein,
entschuldigen Sie die Verwechslung.
Jedoch muss ich Sie leider enttäuschen, da die NAVIGON App nicht für Android Radios ausgelegt ist. Es ist ebenfalls nicht möglich, die Lautstärke der App über die Einstellungen separat zu ändern.

Allerdings habe ich über eine kleine Recherche im Internet herausgefunden, dass es ein App namens " App Volume Control" im Play Store gibt, mit dem Sie die Lautstärke einzelner Apps regeln können.

Tja, die App regelt aber auf Grundlage der aktiven App nur die Medienlautstärke, sei kann nicht wirklich pro App die Lautstärke regeln. Dann hat mich Navigon jetzt endgültig verloren, seit sie von Garmin übernommen wurden, ging es nur noch abwärts, schade für die gute Firma, wäre ja bereit gewesen ihnen Geld zu geben

Nun hab ich noch ein bissel mit Google Maps gespielt, mir am PC per Label meine wichtigsten Punkte zum Sofortzugriff hinterlegt, sollte passen. Dazu noch blitzer.de, hab es mir für 4,99 gekauft, dann schauen wir mal, wie zufrieden ich damit sein werde. Grundsätzlich ist ja die Navigation von Google echt nicht schlecht und die Behinderungen wissen die am schnellsten immer.

Jetzt muss ich nur noch irgendwie was finden, dass ich mehrere Apps direkt in den Hiintergrund starten kann, mal schauen, was sich da finden lässt.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 25.07.2017, 10:42

So, heute mal das Gerät auf 500km quer durch Deutschland getestet, macht einen guten Eindruck. Über die gesamte Strecke ein halbwegs sauberer DAB+ Empfang, einzig auf der Strecke zwischen Würzburg und Heilbronn wurde es ein wenig holprig, aber noch akzeptabel, der DAB-Empfänger ist also ok. Der in dem KenWood Naviceiver war dagegen eher weniger gut, der in dem 1DIN-Kenwood hat ungefähr die selbe Empfangsleistung wie jetzt das USB-Gerät.

Navigation, da habe ich heute mal die drei Apps Google Maps, Here und Navigon verglichen (nachdem man mir freundlich erklärt hat, was die Lautstärkeneinstellung am Radio unter Navigation zu bedeuten hat), ging von Dresden nach Heilbronn
- Maps und Navigon haben gleich von sich aus gesagt, dass ich die A6 lieber ignorieren soll, was ich aus persönlichen Erfahrungen eh gemacht hätte, Here wollte mich über die A6 lotsen
- Navigon ist ein ganz schöner CPU-Fresser, dafür hat man hier die schöne 3D Darstellung mit den Bergen und allem. Aber auch die Funktionen, welche man so von den Standalone-Navigons kennt sind nicht wirklich vorhanden
- mit Here werde ich irgendwie nicht wirklich warm. Ich hatte am Anfang die Offlinekarten downgeloaded, kann man schon nicht auf die SD-Karte speichern und irgendwie und sowieso und überhaupt
- Maps hab ich es jetzt geschafft Favoriten zu hinterlegen, man kann halt relativ einfach vom PC aus das nächste Ziel schon zum Navi schicken. Dafür Problem, die optische Anzeige passt, die Sprachansage kommt aber ca 10-15 Sekunden zu spät, wenn man sich darauf verlässt ist man an der Abzweigung vorbei, dies ist auch die ganze Strecke so nachvollziehbar gewesen. Nicht nachvollziehbar war, das es auf der Strecke 2x abgestürzt ist

Tja, ich weiß immer noch nicht, was ich nutzen werde. Ich tendiere ja zu Maps, nur die verspätet Sprachausgabe ist noch so ein Problem. Muss ich mal prüfen, evtl gibt es ja ein Update

Blitzer.de macht aber einen guten Eindruck, auch wenn es mich bisher nur vor Baustellen gewarnt hat

Was sich heute als kleines Manko bemerkbar gemacht hat, der Bildschirm ist zu tief im Gerät drin bzw. die "Wand" daneben zu steil. Man sieht vom Fahrersitz aus die linken 5mm nicht, normal kein Problem, nur bei Texteingabe, welche natürlich beim ersten Pixel anfängt

Positiv: entgegen der technischen Angabe wurde auch meine 128GB SD-Karte erkannt. Ich denke mal, die 32GB kommen nur daher, weil Windows alles über 32GB mit NTFS formatiert. Meine 128GB-Karte ist mit FAT32 formatiert, damit funktioniert es. Wahrscheinlich wird auch eine noch größere Karte funktionieren, FAT32 geht ja bis 2TB, da passt dann einiges an Musik drauf
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 513
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon meffigold » 25.07.2017, 18:09

Hammerhart! Das ist ja der Knüller das Teil.
Klasse, dass der die Funktionen des orig. Auris Radios so mitträgt.

Fehlt nur doch die Integration des orig. Auris Mikros, oder? Die internen Mikros funktionieren schon irgendwie, aber die sind i.d.R. zu weit weg und bei lauteren Umgebungsgeräuschen suboptimal.

Wegen der Naviansagen musst mal in den Einstellungen bei Audio schauen. Da gibt es bei mir die Optionen "GPS Mischen". etwas komisch beschrieben, aber damit ist der Ansagen-Sound von Navi-Apps gemeint. Denn kann man bei mir frei einstellen, wie laut, wie sehr andere Apps heruntergeschraubt werden während Ansagen, usw.
Dann gibt es bei mir noch die "Werkseinstellungen". Da sind bei mir verborgene Funktionen für fortgeschrittene. Ist aber auch zum Einstellen von Bootanimationen, Dinge die vom CAN-Bus mitgehört werden usw.

Ich hab ein universelles Android Radio von Pumpkin verbaut. Das macht eigentlich einen guten Job, aber ich würde es wieder rauswerfen, wenn sich das hier behauptet. Einige Sachen könnte ich ja dann 1:1 übernehmen, z.B. die USB-Dashcam von Naviskauto ;-)

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 25.07.2017, 18:30

Oh man, unter Werkseinstellungen gibt es noch was? Und ich dachte das wäre das Zurücksetzen auf Werkseinstellung :ahh: Muss ich dann gleich mal schauen

ja, das mit der Lautstärke habe ich dank Hilfe in der Zwischenzeit gefunden.

Das Mikro ist bei dem Teil an einer guten Stelle, auf der linken Seite unter dem Lautstärkeknopf. Denke die Entfernung dürfte relativ identisch sein
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 513
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon meffigold » 25.07.2017, 18:36

:D dann viel Spaß beim stöbern.

Man könnte theoretisch ja auch bei Alibaba bestellen, aber ich denke da kommt mit Zoll, Mwst. ein Gesamtpreis um die 400€ heraus. Was hast du denn berappt? ;-) Oder hab ich das überlesen?

€dit: Die Werkseinstellungen brauchen i.d.R. ein Passwort. Bei meinem ists "m123456"

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1522
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Olav_888 » 25.07.2017, 18:44

habe mit DAB+ und Kosten für die Auslandsüberweisung 414€ gelöhnt, ist aber keine MwSt enthalten, die man als Privatperson theoretisch noch aufschlagen muss
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1228
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Erfahrungen mit Witson / IceBox Radios

Beitragvon Tim » 25.07.2017, 19:45

Olav_888 hat geschrieben:So, heute mal das Gerät auf 500km quer durch Deutschland getestet, macht einen guten Eindruck. Über die gesamte Strecke ein halbwegs sauberer DAB+ Empfang, einzig auf der Strecke zwischen Würzburg und Heilbronn wurde es ein wenig holprig, aber noch akzeptabel, der DAB-Empfänger ist also ok.

Nehme an, du warst von HN nach DD unterwegs. Wie bist du denn ab Wü weiter gefahren? A7, A70, A71, A4? Wenn ja, wie war der Empfang auf der A71 mit den ganzen Tunneln?


Zurück zu „Auris 2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste