Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#1 Beitrag von dannym » 05.11.2017, 01:52

Gibt es irgendwelche Möglichkeiten die Freisprecheinrichtungen von Toyota Autoradios(ohne Navi Funktion) für die Sprachwahl mittels der Google Assistant Spracherkennungs App am Android Smartphone nutzen?
Dank deren sehr guter Spracherkennung bin ich am überlegen, ob sie sich im Auto für die Sprachwahl für Viel-Telefonierer nutzen lassen würde, damit diese nicht mehr so viel am Handy herumtippen?

Leider funktioniert die direkte Spracheingabetaste auf dem Lenkrad (laut Internetsuche) nur bei Toyota Autoradios mit eingebauter Navigations Funktion wie "Toyota Touch 2 Go Plus" und "Go". Bei meinem Auris2 "Touch 2" und anderen Toyota Autos kommt dann nur eine Nicht verfügbar Fehlermeldung.

Ich hatte gehofft die "Bluetooth-Headset" und "Freisprechfunktion" Optionen in den Google App -Sprache Einstellungen helfen, dass man doch irgendwie das Mikrofon, Lautsprecher, Tasten der Auto Freisprecheinrichtung nutzen kann.
Laut einem ersten Test heute scheinen diese Einstellungen aber nix zu nützen. Mikrofon und Lautsprecher des Autos werden nur während eines Anrufs mit dem Samsung A3 Handy verbunden.

Bei den Einstellungen gibt es z.B auch die Option "Im Auto -Funktioniert bei Google Maps". Eine Sprachausgabe über die Lautsprecher erfolgt in Google Maps dann nur wenn ich im Autoradio extra Bluetooth als Audioquelle wähle. Die Spracheingabe erfolgt weiterhin nur über das Handy-Mikro.


Habt ihr Ideen wie man Toyota Autoradios doch noch irgendwie für die Sprachwahl, usw. nutzen könnte?

Oder bleibt nur folgende Vorgangsweise um z.B. einen Sprachwahl Telefonanruf zu starten?:

(0. Die "Jederzeit OK Google sagen" Option in Google App Einstellungen aktivieren, damit Spracherkennung auch am Handy Sperrbildschirm funktioniert.)
1. Musik im Autoradio leiser/aus schalten, damit Spracherkennung zuverlässiger.
2. Smartphone aus Jackentasche nehmen und mittels Tastendruck vom Standby- auf Sperr-Bildschirm wechseln, damit Spracherkennung aktiv.
3. "Ok Google" "Max Mustermann anrufen" in Richtung Handy-Mikro sagen.
4. Smartphone wählt Rufnummer und schaltet auf die Freisprecheinrichtung um.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von dannym am 05.11.2017, 02:07, insgesamt 2-mal geändert.

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 528
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#2 Beitrag von moff » 05.11.2017, 02:00

Wie lange drückst du denn auf die Taste am Lenkrad? Für die Nutzung der Smartphone-Assistenten muss man etwas länger als eine Sekunde gedrückt halten. Ich weiß aber nicht, ob das nicht auch schon die reguläre Spracherkennungsfunktion des T&Go erfordert.

Bei mir hat es übrigens noch geholfen, die App "BT GNow" auf dem Smartphone zu installieren, damit der Voice-Prompt richtig abgefangen wird (ohne die App hat bei meinem S7 nur der Samsung-Assistent funktioniert, die ich aber nicht nutzen will).

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#3 Beitrag von dannym » 05.11.2017, 02:16

Das mit dem Lange Drücken der Spracheingabetaste habe ich erst jetzt bei den Internetsuche Treffern erstmals gelesen.
Es war dort auch immer nur von Go Plus und Go Modellen die Rede, deswegen habe ich wenig Hoffnung das es bei den Totota Autoradios ohne Navi funktioniert, wo ich das Testen werde.

Edit: In diesen Suchtreffern steht: "Kurzer Druck auf die Spracheingabetaste am Lenkrad=> interne Sprachsteuerung, längerer Druck => OK Google."


Und diese BT GNow App wurde leider 2015 zuletzt aktualisiert und benutzt noch den alten Namen "Google Now". Ich hoffe sie funktioniert noch mit aktuelleren Android und Google App Versionen.
Zuletzt geändert von dannym am 05.11.2017, 02:55, insgesamt 2-mal geändert.

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 528
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#4 Beitrag von moff » 05.11.2017, 02:34

Funktioniert bei mir noch, habe sie auch erst seit Februar in Benutzung.

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#5 Beitrag von dannym » 05.11.2017, 02:45

Ich habe auch schon überlegt z.B. irgend ein kleines Bluetooth Gerät zu kaufen, dass man z.B. aufs Armaturenbrett klebt und dann dort per Tastendruck die Spracherkennung am Smartphone startet.
Da aber ein Smartphone nur eine einzige Bluetooth Verbindung gleichzeitig aufbauen kann geht das nicht, wenn ja schon die Auto-Freisprecheinrichtung verbunden ist.

Und auch eine komplette Bluetooth Freisprecheinrichtung nur für die Google Spracherkennung im Auto nachrüsten ist wohl auch eine ziemlich blöde Idee, wenn im Auto und Radio schon eine Gute vorhanden ist.

dannym
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 65
Registriert: 12.03.2015, 15:20
Modell: Auris 2
Motor: 1.4 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#6 Beitrag von dannym » 05.11.2017, 03:06

Über die jeweilige Toyota Landeswebseite kann man übrigens die Bluetooth Funktionen seines Radios und Smartphones überprüfen:
Z.B. https://www.toyota.at/service-and-acces ... ility.json

Bei einem Toyota Touch 2 with Go Plus gibt es dort den Unterpunkt "Personal Assistant", und in dessen Erklärungen steht "Sie können den persönlichen Assistenten über das Bluetooth-System starten".

Bei z.B. einem "Toyota Touch 2" Radio hingegen fehlt dieser "Personal Assistant" Punkt leider komplett.

Tom Shanks
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 60
Registriert: 24.05.2016, 10:34
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Skyview LED
Farbe: 1h2

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#7 Beitrag von Tom Shanks » 19.01.2018, 13:24

Hallo zusammen,

sehr interessant hier, vom Starten der Google Voice Search über das Lenkrad war mir bisher nix bekannt.

Welche Funktionen und Befehle lasse sich dadurch umsetzen? Gibt es hierzu eine Übersicht?

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 528
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#8 Beitrag von moff » 19.01.2018, 14:24

Du steuerst damit nicht das Touch&Go, sondern den Assistenten auf deinem Smartphone.
Daher kannst du alle Befehle nutzen, die du auch normalerweise auf dem Smartphone nutzt (z.B. "Wie hat gestern der [Name des Lieblingsvereins] gespielt?", "Wie ist das Wetter morgen in Paris?").

Solltest du Probleme haben, dass in deinem Smartphone noch ein herstellertypischer Assistent (z.B. Bixby von Samsung) sitzt, der sich dann mit dem Google-Assistenten beißt, empfehle ich die App "BT GNow" auf dem Smartphone zu installieren (und kurz zu starten - gibt auch nicht viel dort einzustellen). Die sorgt dafür, dass beim langen Drücken der Spracherkennungstaste dann auch wirklich Google aufgerufen wird.

Tom Shanks
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 60
Registriert: 24.05.2016, 10:34
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Skyview LED
Farbe: 1h2

Re: Google Assistant Handy Spracherkennung und Toyota Audio ohne Navi?

#9 Beitrag von Tom Shanks » 19.01.2018, 15:44

Achso, danke! Dann bestelle ich mir wohl doch ein Witson.

Antworten