Verriegelung änderbar?

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
MicBec84
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 302
Registriert: 20.05.2016, 16:30
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
Farbe: 8U6 denimblau metallic
EZ: 29. Jul 2016
Wohnort: Rheinland

Re: Verriegelung änderbar?

#31 Beitrag von MicBec84 » 12.07.2018, 10:02

Ich bin beim selben Händler hier in Düsseldorf und muss sagen, dass aus meiner Sicht dort nicht alles so kulant läuft wie bei anderen. Auch ich zahle für einen Ersatzwagen. Und leider habe ich bisher immer nur höchstens den Yaris Hybrid bekommen, ein mal auch Aygo und ein mal normaler Yaris. Immerhin hat mich das bestätigt, dass es richtig war sich den Auris zuzulegen und nichts kleineres.
Bei der Bewertung wurde ich bereits mehrere Male freundlich gedrängt doch bitte die volle Punktzahl zu vergeben, alles andere wäre eine schlechte Bewertung für das Autohaus. So habe ich ein Mal ehrlich bewertet (keine vollen Punkte) und die anderen Werkstattaufenthalte hat nicht.
Die Preise (Stunden) scheinen auch etwas höher zu sein als in der Umgebung... "Automeilenbonus"?
Mit meinem 2016er Toyota Auris FL Hybrid verbrauche ich durchschnittlich Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1848
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Verriegelung änderbar?

#32 Beitrag von Olav_888 » 12.07.2018, 10:35

Zwischen Ersatzwagen bei Durchsicht und Ersatzwagen bei Garantie ist aber ein Unterschied. Und ja, die Mobilitätsgarantie gilt nur für 3 Tage. ABER: die Mobilitätsgarantie hat ja auch nichts mit Garantie zu tun, die greift auch, wenn Du den Wagen gegen einen Baum setzt. Im Falle der Garantie sollte das mit der Mobilität anders aussehen.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#33 Beitrag von D-Auris » 12.07.2018, 13:56

Danke für die Rückmeldungen - ich habe parallel auch den Inhaber angeschrieben mit der Bitte eine kundenfreundliche Lösung zu finden.
Der Automeilenbonus - mal sehen - ich gedenke im aktuellen Fall kosten neutral aus der Sache heraus zu kommen.
Übrigens habe ich bei diesem FTH beim Kauf genausoviel Preisnachlass bekommen, dass dies mit dem "meinauto.de" Preis gleich kam, daher *****.
Die Wartung im Herbst ist ersteinmal dank Servicekarte inklusive ;-)
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
fishlord
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 273
Registriert: 25.11.2017, 10:15
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Titansilber
EZ: 0- 9-2017

Re: Verriegelung änderbar?

#34 Beitrag von fishlord » 12.07.2018, 22:07

Ich sehe das hier wie Olav_888.

Bei einem Mangel des Fahrzeuges, der innerhalb der Garantiezeit liegt, ist mir egal, wie lange die Fehlerdiagnose und die Reparatur dauert. Da bekomme ich einen Ersatzwagen vom fTH, kostenfrei.
Da scheint wohl der Händler ein wenig unkulant zu sein.

Ich hatte mal vor ein paar Jahren einen unverschuldeten Unfall mit Totalschaden. Hab daraufhin einen neuen Avensis bestellt. Lieferzeit 6 Wochen. Der Händler hat mir einen Ersatzwagen für diese Zeit zur Verfügung gestellt.

6 Wochen später und 5000km weiter habe ich den Wagen vollgetankt wieder bei ihm abgestellt und meinen Avensis mitgenommen.

Kosten für den Ersatzwagen: 0 Euro.

So sieht Kundenservice aus.
:auris2ts: Auris II FL Touring Sport, Executive, titangrau, EZ 09/17

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#35 Beitrag von D-Auris » 13.07.2018, 10:56

Nun, nachdem ich gestern die Geschäftsleitung per E-Mail beteiligt habe und der Wagen auch heute leider nicht fertig wird; die Lösung von Toyota hat nicht zum Erfolg geführt... , bekomme ich den Leihwagen auch weiter kostenfrei. Klappt doch :wink:
Ich bin mal gespannt wann der TS wieder zu Hause in der Garage steht :roll:
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 641
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Verriegelung änderbar?

#36 Beitrag von Webbster » 13.07.2018, 11:30

Ich drück dir auf jeden Fall alle Daumen und hoff, dass du den Wagen baldigst wieder bekommst.
Ist doch echt mies sowas...

Aber immerhin hast du einen Wagen kostenfrei zur Verfügung(bis eben aufs eigene Tanken...)
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 46.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Winterschlaf- :cry:

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#37 Beitrag von D-Auris » 13.07.2018, 12:49

Danke für dein Verständnis, aber ein "Ei - GO" ist nun mal nicht mit einem AURIS vergleichbar und daher nur ein fahrbarer Er\-Untersatz mit Schlaglochsuchfaktor - jedes Unebenheit ist dein :cry:
Das automatisierte Getriebe läßt Parallelen zu meinem VW-DSG-Desaster erkennen - es schaltet deutlich hörbar!
Zudem braucht mein HSD weniger Benzin, ist leiser und und und ... . :x
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Verriegelung änderbar?

#38 Beitrag von Tim » 14.07.2018, 08:34

Wenn es nur eine Komforteinbuße ist, würde ich wegen dem Ersatzwagen kein Faß aufmachen. Es ist ja nur auf Zeit. Aber ich buche im Urlaub auch meist immer die kleinsten Kisten als Mietwagen und habe kein Problem sowas zu fahren. Wenn du aber Probleme bekommst, weil du z.B. mit Kind und Kegel zur Oma musst, sprich das an. Dann bekommst du sicher auch was Anderes. Einem Kollegen ging das mal so: Er hat ein E-Auto als Ersatzfahrzeug bekommen. Die Rep. hat länger gedauert als erwartet, das Wochenende kam näher. Er wollte mit Familie und Anhänger auf den Campingplatz, was mit dem Auto nicht möglich war. Am Fretag sollte er nach der Arbeit vorbeikommen. Entweder sei sein Fahrzeug fertig oder er bekommt ein geeigneten Ersatzwagen.

Du musst aber auch verstehen, dass es für die Autohäuser einen erheblichen Unterschied macht, ob sie Ersatzfahrzeuge in allen Klassen vorhalten oder sich überwiegend die kleinen Kisten hinstellen. Die sind einfach billiger. Wenn du auf Automatik verzichten kannst, wird die Auswahl vielleicht auch größer...

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#39 Beitrag von D-Auris » 16.07.2018, 10:27

OK - ich werde wegen des Kleinstwagens kein Fass aufmachen - ich wollte nur zum Ausdruck bringen, dass ich den Komfort des Auris schätze.
Die Argumentation bezüglich der Kundenersatzfahrzeuge der Autohäuser ist nachvollziehbar.
Zum Glück steht erst zum Ende Monats eine Reise an, daher hoffe ich bis dahin den Auris wieder fahren zu können.
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#40 Beitrag von D-Auris » 19.07.2018, 11:15

Soooo - Fakt heute ist - unverändert - aber ich kann den Wagen abholen und nutzen, bis sich dann Toyota Deutschland in ca. 2 Wochen meldet und in terminlicher Absprache mit mir und der Werkstatt einen weiteren Reparaturversuch starten möchte. Offenbar habe diese genügend Daten and so on, um weiter zu überlegen.
Dann schaun mer mal :roll:
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 641
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Verriegelung änderbar?

#41 Beitrag von Webbster » 20.07.2018, 19:59

Ich drück dir die Daumen, und alle Hühneraugen und was ich sonst noch so finde... zum Drücken.

Hoffen wir mal das Beste für dich... :cool:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 46.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Winterschlaf- :cry:

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#42 Beitrag von D-Auris » 20.07.2018, 20:25

Danke lieber Webbster für die guten Wünsche.

Heute habe ich also unseren TS abgeholt - und was sagt mit der FTH nach dem ich das Auto in Augenschein genommen habe und die Schließanlage noch mal püfen wollte?
"Übrigens die Schließanlage haben wir doch noch in den Griff bekommen, dafür funktioniert jetzt die komplette Innenbeleuchtung nicht mehr.... ."

Da war ich kurzfristig erst mal sprachlos, was selten vorkommt ;-)

Nunja es scheint irgendwo im Bussystem zu klemmen, weshalb der Wagen ja nach den Ferien noch einmal für ca. 2 Wochen zum FTH darf.
dann bekomme ich auch ein etwas angmesseneres Fahrzeug als den doch irgendwie niedlichen AYGO.

Wir werden sehen und hoffen das Beste - der Rest des Wagens funktionierte bisher tadellos :)
Ich schreibe dazu vermutlcih in ca. 3 Wochen wieder etwas.

Ein schönes Wochenende - schöne Ferien und eine gute Zeit :top:
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Verriegelung änderbar?

#43 Beitrag von Tim » 20.07.2018, 21:18

Verriegelung und Beleuchtung - was gibts da für Gemeinsamkeiten?
Türkontakt?
Schlüsselerkennun (Keyless)?

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#44 Beitrag von D-Auris » 21.07.2018, 11:59

Tja lieber Tim - ich kann da nicht viel zu sagen, seitdem die Fahrzeuge vernetzt sind gibt es offenbar ganz andere Probleme.
Vor vielen Jahren, als ich meine Fahrzeuge noch komplett selber gewartet, repariert und elektrisch vollständig im Griff hatte gab es diese Probleme nicht.
Da war es recht simpel und meist binär, an oder aus, Kabel durch oder .... ;-)

Jetzt braucht man ein Team von Menschen, die das Problem analysieren :ahh: und irgendwann Lösungen finden :cry:

So kann man Arbeitsplätze und EUROS generieren - der Kunde zahlt es doch.
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 293
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Verriegelung änderbar?

#45 Beitrag von D-Auris » 01.09.2018, 18:58

Hallo again, nachdem ich nun unseren Auris ab Montag wieder beim FTH hatte,

durfte ich diesen nach kompletter elektirscher Fehlerbeseitigung und der anstehenden durchgeführten Jahresinspektion inck. Öl 0W20, am Donnerstag wieder abholen.
Es wird wohl wenige Fahrzeuge geben, die einer so eingehenden elektrischen Prüfung unterzogen wurden (insgesamt bald 3 Wochen) :ahh:

Der Ersatzwagen (Yaris Hybrid Team D) ging auf's Haus, ok ich habe für 10€ Benzin nachgefüllt und die Inspektion kostete dank Servicecard nur 56€ an Material (Luftfilter und Innenraumfilter).
Das Fahrzeug war innen wie aussen gereinigt und die Mängel nach dem letzten FTH Aufenthalt ebenfalls beseitigt (Kratzer, Einbaumängel, etc.).

Alles funktioniert zurzeit einwandfrei - endlich Ruhe. :top:

So gibt es denn auch hier durchaus 5 Sterne und gerne wieder, wenn ich gefragt werden sollte.

Zwei Wermutstropfen gibt es allerdings derzeit:

1.) Parkrempler mit Unfallflucht hinten links (Lackschäden an Stoßstange und unterem Rückstrahler) - habe ich zur Anzeige gebracht :cry: :shouting: ,
2.) Felge vorne rechts angefahren an einem Bordstein - selber schuld :roll:

Hier muss ich noch überlegen, wie ich das bei 300€ SB, ohne den Rabattretter dafür in Anspruch nehmen zu wollen und ohne Beteiligung der Versicherung wieder aus der Welt schaffe (Smartrepair oder Lackdoktor oder beides :denken:
Ich habe den Schaden zwar dem Versicherer gemeldet - kann das aber binnen eines Jahres widerrufen.

Kann jemand im Raum Düsseldorf hier helfen oder hat eine günstige Idee? Ein Lackstift hilft hier nicht... .Sähe außerdem bei einem Jahreswagen unschön aus.
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Antworten