Birnen der Kennzeichenbeleuchtung erneuern

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
RedWolf
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2020, 20:32
Modell: Auris 1
Motor: 1.4 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Team
Farbe: rot
EZ: 20. Aug 2008

Birnen der Kennzeichenbeleuchtung erneuern

#1 Beitrag von RedWolf » 20.11.2020, 20:56

Hallo zusammen.
Bei meinem RedWolf sind beide Birnchen der Kennzeichenbeleuchtung defekt.
Ich bin wie folgt vorgegangen:
- Wartungsklappe in der Verkleidung geöffnet
- versucht die Stecker von den Fassungen der Kennzeichenbeleuchtung zu lösen
Ergebnis: Stecker sitzen bombenfest und die Fassungen lassen sich nicht, wie im Handbuch beschrieben, im Uhrzeigersinn drehen.
Meine Idee:
Verkleidung der Heckklappe entfernen, damit ich mehr Platz zum arbeiten habe. Dann Stecker lösen und Birnchen erneuern. Verkleidung wieder drauf und fertig ?
Nö. Ich bin ja vorsichtig und möchte nichts abbrechen.
Also folgende Frage: Hat jemand eine, vielleicht auch bebilderte, Anleitung, wie man die Birnchen durch Entfernung der Verkleidung, nicht durch die Wartungsklappe, austauscht, ohne Schaden anzurichten ?
Ich würde mich über sachdienliche Hinweise sehr freuen.
Danke Wolfi

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1102
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Corolla TS
Motor: 2.0 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Lounge
Farbe: Cosmic Silber
EZ: 4. Apr 2019
Wohnort: Olching

Re: Birnen der Kennzeichenbeleuchtung erneuern

#2 Beitrag von Chris1981 » 23.11.2020, 10:43

Das ging bei mir gut durch die Wartungsklappe. Hand rein, Fassung drehen, evtl. Stecker abziehen und Lämpchen tauschen. In 5 Min fertig. Vielleicht bei den aktuellen Temperaturen etwas schwieriger, aber definitiv nicht unmöglich. Am besten gleich LED benutzen. Hätte noch eine handvoll davon liegen, gebe ich für nen Obolus ab, falls Interesse besteht.
[URL=http://www.spritmonitor.de/de/detailansicht/1081911.html] [IMG]http://images.spritmonitor.de/1081911.png[/IMG] [/URL]

RedWolf
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 20.11.2020, 20:32
Modell: Auris 1
Motor: 1.4 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Team
Farbe: rot
EZ: 20. Aug 2008

Re: Birnen der Kennzeichenbeleuchtung erneuern

#3 Beitrag von RedWolf » 24.11.2020, 14:53

Hallo Chris. Erstmal danke für deine Antwort. Dann ging es bei dir gottlob recht einfach. Hier scheint es, die Stecker und Fassungen sind verklebt. Und da es durch die kleine Klappe recht fummlig ist, dachte ich, es wäre besser, wenn man die Verkleidung komplett entfernt. Mehr Platz zum arbeiten und weniger Gefahr für "gebrochene" Handgelenke :lol: . Außerdem muß ich eh an die Heckklappe, weil mir dummerweise der Stift
von dem einzigen dort verwendeten Clip in die Heckklappe gefallen ist. Na, wenn es mal dumm läuft, dann auch richtig. Aber aufgeben gibts nicht. Weisst du, wie die Verkleidung befestigt ist ? Kann man die einfach vorsichtig abhebeln oder wie muß ich da vorgehen, um keine Clips abzubrechen ?

Antworten

Zurück zu „Auris 1“