Wasser unter der Kofferraumabdeckung

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
sasch83
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.03.2010, 13:35
Wohnort: Bernkastel

Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#1 Beitrag von sasch83 » 27.03.2010, 14:19

Hallo habe meinen Auris seit gut 4 Wochen.
Hab diese Woche die Sommerreifen drauf gemacht und musse folglich ans Boardwerkzeug.
Ich heb also die abdeckung der Reserveradmulde hoch und was entdecke ich? Wasser unter der Abdeckung :shock:
Der Stoff und die Schaumstoffteile alle nass (vorwiegend auf der Beifahrerseite).
Hab dann den Kofferraum mal austrocknen lassen und hab anschliessend meinen Auris noch gewaschen nach dem Reifenwechseln. :carwash:
Da schon wieder das selbe Problem :evil:
Wieder war Wasser an und unter dem Teppich.

Meine Frage hat oder hatte jemand von euch schonmal dieses Problem und was habt ihr dagegen gemacht?

LG
Xenons 8)
PCD Vorne hinten
Sol Ausstattung

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#2 Beitrag von HolgiHSK » 27.03.2010, 14:29

Ist dein Auris ein Neuwagen, oder eine Gebrauchter?

Beim Gebrauchtwagen kann soetwas auf einen möglichen nicht fachgerecht reparierten Unfallschaden hindeuten.

Hast du mal deinen Händler darauf angesprochen? Oder hast du den Wagen von privat gekauft?

Wie hast du deinen Wagen denn gewaschen? Schwamm und Eimer oder Hochdruckreiniger, Waschstraße ????
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3586
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#3 Beitrag von iMacAlex » 27.03.2010, 15:35

Servus!

Ich würde als erstes die Rückleuchten unter die Lupe nehmen. Sind sie vielleicht auch beschlagen von innen?
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
didi2802
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 107
Registriert: 26.03.2010, 15:32
Wohnort: düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#4 Beitrag von didi2802 » 27.03.2010, 17:16

Hallo. In der Mitte der Reserveradmulde ist (so meine ich erinnern zu können) eine Bohrung die mit einem Gummistopfen abgedeckt ist. Ist dieser Stopfen evtl. nicht richtig drauf und es kommt Spritzwasser in die Mulde.
Ist da nur die Abdeckung feucht oder ist auch die Mulde selber feucht ?
MfG aus NRW ...Dieter
Toyota-Auris "Sol" 1,6 VVT-i , Mysticschwarz , 5-Türer , EZ:03.2009.

Windows 7 HP 64bit, AMD 4-Core FX4170, 16Gb RAM
ATI HD4890 512GB SSD-HD

Benutzeravatar
Freddie76
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1144
Registriert: 05.12.2008, 19:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Navachorot
EZ: 12. Aug 2016
Wohnort: Rostock

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#5 Beitrag von Freddie76 » 27.03.2010, 19:10

Das ist beim Auris ein Problem, findet man auch was im Netz.
Das Wasser dringt über die Rückleuchten ein, ab zum Freundlichen und Rabatz machen.
(und JA...es ist ein TOYOTA)

Bild

t23owner
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 58
Registriert: 14.11.2007, 12:44
Wohnort: 96515 Sonneberg

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#6 Beitrag von t23owner » 27.03.2010, 20:28

Ich tippe auch auf die Rückleuchten. DIe sind bei Toyota meist nur mit Moosgummidichtungen zwischen Rücklicht in Karosse abgedichtet und da geht gerne mal Wasser durch. Eventuell kann man auch noch Wasser irgenwo im Kofferraum sehen, dann kann man abschätzen, welche Seite ein Leck hat.
Mein Erster Diesel: Auris 2.0 D-4D

Benutzeravatar
sasch83
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.03.2010, 13:35
Wohnort: Bernkastel

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#7 Beitrag von sasch83 » 28.03.2010, 09:25

Er wird im Mai 3 Jahre alt. Hab ihm beim Händler gekauft. Hätte auch noch bis Mai die Herstellergarantie. Gewaschen hab ich ihn mit Schwamm,Eimer und Gartenschlauch. Die Rückleuchten waren bis jetzt in ordung. Ist mir bis jetzt nichts aufgefallen, da ich drauf achte, weil ich dieses Problem bei meinem 323 schonmal hatte mit den Rückleuchten.
Hatte auch mal im Netz gelesen das der Yaris Kofferraumentlüftungsschlitze hat durch die die Gicht bei der Fahrt eindringen kann. Dort hieß es man soll die nicht abdichten, falls man einen Unfall hätte dienten diese als Druckausgleich beim Auslösen des Airbags.
Weis nicht was ich davon halten soll¿
Xenons 8)
PCD Vorne hinten
Sol Ausstattung

Benutzeravatar
Freddie76
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1144
Registriert: 05.12.2008, 19:29
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Navachorot
EZ: 12. Aug 2016
Wohnort: Rostock

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#8 Beitrag von Freddie76 » 28.03.2010, 09:57

Entlüftungen sollten generell nicht dicht gemacht werden, sonst hast irgendwann ein Aquarium.
Mach dir mal keinen Kopp, Toyota kennt das Problem also wird dein Freundlicher das auch in den Griff bekommen.

MFG
(und JA...es ist ein TOYOTA)

Bild

Benutzeravatar
didi2802
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 107
Registriert: 26.03.2010, 15:32
Wohnort: düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#9 Beitrag von didi2802 » 28.03.2010, 10:57

Hallo.
Habt Ihr´s schonmal bemerkt: Immer wenn auf der Heckklappe Regenwasser ist, läuft das Regenwasser beim öffnen der selbigen genau auf die Heckleuchtenoberkante zwischen roter Heckleutenabdeckung und Karosserieblech der Ecksäule. Bedingt durch die Sickengeometrie der Heckscheibenunterkante läuft das Wasser beim öffnen der Klappe dort hinaus. Wahrscheinlich ist der Schweißunktflansch von der Ecksäule zum Hecksäulenausschnitt nicht richtig abgedichtet. Dieses abdichten sollte normalerweise in der Nahtabdichtung vor der Decklackierung erfolgen.
Habe zum besseren Verständniss mal ein Bild eingefügt:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 656463.jpg
MfG aus NRW ...Dieter
Toyota-Auris "Sol" 1,6 VVT-i , Mysticschwarz , 5-Türer , EZ:03.2009.

Windows 7 HP 64bit, AMD 4-Core FX4170, 16Gb RAM
ATI HD4890 512GB SSD-HD

Benutzeravatar
sasch83
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.03.2010, 13:35
Wohnort: Bernkastel

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#10 Beitrag von sasch83 » 28.03.2010, 12:50

Hab eben nochmal nachgeschaut.
Meiner stand jetzt die paar Tage im Regen draußen, da ich Bereitschaft hatte. Der Teppich war so gut wie trocken auch die Flächen oberhalb der Radmulde waren trocken. In der Radmulde stand noch die Brühe :shock: . Hab dann durch die 2 Gummistöpsel das Wasser so weit es ging rausgelassen. Diese waren auf jeden Fall dicht.
Die Moosgummis der Rückleuchten waren ebenfalls trocken.
Kann mir das wirklich nur so erklären, dass wärend der Fahrt die Gischt durch sie Schlitze gelangt oder wenn man das Auto mit einem Gartenschlauch abspritz.
Naja mein Toyo-Händler in der Nähe wird es hoffentlich richten. Habs zwar nicht bei ihm gekauft aber denke das er auch neue Kunden haben möchte :D
Noch eine Frage da ja die Garantie abläuft im Mai, würde es Sinn machen diese um die 2 Jahre zuverlängern. Würde mich 249 € kosten.
Xenons 8)
PCD Vorne hinten
Sol Ausstattung

Benutzeravatar
didi2802
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 107
Registriert: 26.03.2010, 15:32
Wohnort: düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#11 Beitrag von didi2802 » 28.03.2010, 16:25

schasch83. Meinst Du wirklich Garantie oder Gesetzliche Gewährleistung ? Würde auf jeden Fall schnellsten Deinen Händler aufsuchen. Und wenn der dann Rumzickt direkt die Kundenbetreuung Tel.:02234-102-2690 (Toyota Köln) kontaktieren. Ist ja nicht nur schon Schei... das die Abdeckung naß ist, sondern das Schlimme ist ja, das das mit der Zeit auch noch anfängt zu Rosten. Die 249 €ros für diese tolle Garantie würd ich mir erstmal sparen. Aus meiner Sicht nur wieder ne Möglichkeit, eine Zusatzversicherung zu verkaufen.
MfG aus NRW ...Dieter
Toyota-Auris "Sol" 1,6 VVT-i , Mysticschwarz , 5-Türer , EZ:03.2009.

Windows 7 HP 64bit, AMD 4-Core FX4170, 16Gb RAM
ATI HD4890 512GB SSD-HD

Benutzeravatar
sasch83
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.03.2010, 13:35
Wohnort: Bernkastel

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#12 Beitrag von sasch83 » 29.03.2010, 17:15

War eben beim Händler und es werden jetzt beide Kofferraumentlüftungen neu gemacht auf Garantie.
Hab das mit der Zeitung heute morgen ausprobiert und dabei dann gesehenndas die Entlüftung auf der Beifahrerseite undicht ist. Werden aber beide Seiten zur Sicherheit gemacht. Gleichzeitig wir auch mein Gaspedalproblem behoben.
Sehr freundlich mein Toyo-Händler obwohl ich das Auto nicht bei Ihm gekauft habe :P
Xenons 8)
PCD Vorne hinten
Sol Ausstattung

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3586
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#13 Beitrag von iMacAlex » 29.03.2010, 17:18

Nur mal so aus Interesse: Wo sind denn diese Entlüftungen genau? :D
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
sasch83
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.03.2010, 13:35
Wohnort: Bernkastel

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#14 Beitrag von sasch83 » 30.03.2010, 10:03

Die sind jeweils auf Fahrer- und Beifahrerseite unter den Rückleuchten :wink:
Sind so graue Rechtecke mit Gummilappen die als entlüftung dienen.
LG
Xenons 8)
PCD Vorne hinten
Sol Ausstattung

Benutzeravatar
sasch83
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 27.03.2010, 13:35
Wohnort: Bernkastel

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#15 Beitrag von sasch83 » 10.04.2010, 08:23

Hallo und guten Morgen.

War gestern beim sehr freundlichen Toyo -Händler der dann beide Innenraumbelüftungen im Heck erneuert hat.
Bei der auf der Beifahrerseite war das Moosgummi, wie es bei den Rückleuchten verwendet wird gerissen und dadurch kam der Wassereintrtitt.
Jetzt ist wieder alles behoben, da das Gaspedal direkt mitgemacht worden ist.
da die Heckschürze für die Arbeiten entfernt worden war kam dann noch ein Unfallschaden vom Vorbesitzer zu Tage der schon am rosten ist :evil:
Jetzt kann ich mich mit dem Händler in Verbindung setzten der mir das Auto verkauft hat.
Es hieß laut Vorbesitzer unfallfrei aber es musste nachlackiert werden, wenn ich dann da als Händler mir nicht mal die Mühe mache und guck mal unter die Stoßstangen, die noch von ihm selber nachlackiert worden sind, dann müssen sie eben jetzt dafür gerade stehen.
Bin mal gespannt hab heute schon einen Termin dort.

LG
Xenons 8)
PCD Vorne hinten
Sol Ausstattung

Antworten