Wasser unter der Kofferraumabdeckung

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1218
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#46 Beitrag von TF104 » 02.06.2013, 18:40

.denken

Heute, nach der nächsten Nacht mit extremen Regenfällen wollte ich mich mal an die Sache machen.
Also Auto unter´s Dach und den Kofferraum leer gemacht.
Die Matte war trocken und als ich das Notrad raus hatte...nix! Trocken...

Hmm, ob da der Freundliche bei der Durchsicht drüber gestolpert ist??
Normal kontrollieren die ja das Notrad. Und das hat im Wasser gelegen.

Super Service vom Händler zumal da nichts berechnet wurde. .top
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Royo-NVP
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.09.2011, 14:52

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#47 Beitrag von Royo-NVP » 03.06.2013, 19:55

derdevill hat geschrieben:Wenn es durch die Zwangsentlüftung kommt, dann ist die Dichtung im Arsch...bei mir wurde Sie mit Karosseriekleber neu eingeklebt. Seitdem Ruhe...ich bin der Meinung, wenn es durch die Rückleuchten kommen würde, dann müßte man das ja von außen bisl sehen...es gibt nur diese beiden Möglichkeiten (angeblich).
Das heißt es ist werksseitig vorgesehen das in den Spalt zws. Karosserie und Rückleuchte Wasser rein- und abläuft? Ich hätte den Fehler jetzt eher bei der Rückleuchtendichtung gesehen. Bei mir läuft es beim Rückleuchtenspalt rein und bei der Zwangsentlüftung in den Kofferraum. Mich wundert das das Wasser bei der Rückleuchte reinlaufen kann. Sowas habe ich bei keinem meiner vorherigen Autos bemerkt.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#48 Beitrag von HolgiHSK » 04.06.2013, 18:42

Doch, das ist so.
Bei meinem spüle ich die Spalten regelmäßig bei der Autowäsche, dass sich dort kein Dreck ansammelt.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#49 Beitrag von Shar » 04.06.2013, 19:36

Servus.

So dann hat es nun auch mein Auris (EZ12/2011, 10.500km) erwischt. :?

http://img163.imageshack.us/img163/2977/12vbatterie.jpg
http://img23.imageshack.us/img23/1244/b ... tterie.jpg
http://img443.imageshack.us/img443/3065 ... ressor.jpg
http://img823.imageshack.us/img823/6687 ... dmulde.jpg

Die Feuchtigkeit, gerade im Bereich der Hybridkakkus finde ich schon extrem.
Vielleicht kommt ja auch davon mein vermeintlich "schwächelnder" Hybridantrieb?
Letztens hatte ich es einmalig, daß beim konstanten Beschleunigen im Eco-Bereich bei normalem Modus schlagartig ein deutlich spürbarer Leistungs- bzw. Dehmomentzuwachs einsetzte. :cry:


Grüße ~Shar~



edit: Die Einstellung im Forum ist mal echt be...scheiden. Kann man das mal nicht ändern, daß die Forensoftware die "zu langen" Links einfach killt?

Hier nochmal die Links:
klick mich
klick mich
klick mich
klick mich
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Royo-NVP
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.09.2011, 14:52

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#50 Beitrag von Royo-NVP » 05.06.2013, 18:44

HolgiHSK hat geschrieben:Doch, das ist so.
Bei meinem spüle ich die Spalten regelmäßig bei der Autowäsche, dass sich dort kein Dreck ansammelt.
Du meinst doch bestimmt den Ablauf bei der Gummidichtung vom Kofferraum, da wo man nur bei geöffneter Klappe rankommt? Ich mein den Spalt außen. Ich werd es spätestens Wochenende wissen, dann hab ich meine neuen Dichtungen der Rückleuchten eingebaut.

Gruß Royo

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2477
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#51 Beitrag von HolgiHSK » 05.06.2013, 20:30

@Royo-NVP:
Ja ich meinte die Spalten oberhalb der Rückleuchten wenn die Kofferraumklappe offen ist
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Royo-NVP
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.09.2011, 14:52

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#52 Beitrag von Royo-NVP » 08.06.2013, 08:43

Ich habe jetzt die Dichtungen der Rückleuchten ausgetauscht. War auch nötig, sind quasi zerbröselt. Ob das jetzt wirklich das Problem war bezweifel ich aber. Auch durch den Spalt außen (bei geschlossener Heckklappe) muss und soll Wasser abfließen. Jetzt warte ich erstmal ab, ich denke aber ich werde auch an die Dichtung der Zwangsentlüftung ranmüssen.

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1218
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#53 Beitrag von TF104 » 08.06.2013, 15:24

Als es bei meinem undicht war, habe ich gesehen dass das Wasser vom unteren Teil der Dichtung reingedrückt hat. Wahrscheinlich staut es sich da irgendwo im unteren Bereich der Rückleuchte.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
northernlite
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 25.08.2010, 07:05
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Vollausstattung
Farbe: Mysticschwarz Mica Metallic
EZ: 7. Mai 2007
Wohnort: Berlin

Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#54 Beitrag von northernlite » 08.06.2013, 17:58

was kosten denn diese dichtungen?

ist der umtausch einfach u passen die dichtungen plug&play?

gruss northi
Tuning: Burdinski Auspuffanlage, KW Gewindefahrwerk, 17'' Enkei-Felgen an H&R Spurplatten m. Yokohama Semislicks, TRC-Heckspoiler, RDX-Frontspoiler, Cusco Fahrwerksstreben, EBC Bremspaket, JBL-Soundsystem, abnehmbare Anhängerkupplung von Westfalia

Royo-NVP
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.09.2011, 14:52

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#55 Beitrag von Royo-NVP » 09.06.2013, 08:22

Die Dichtungen kosten 37 Euro. Der Einbau erklärt sich quasi von selbst und man sieht beim Ausbau der Rückleuchten auch wie die verbaut wurden. Wer nicht 2 linke Hände hat, kriegts hin.

Royo-NVP
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 22.09.2011, 14:52

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#56 Beitrag von Royo-NVP » 15.06.2013, 09:59

So nach 2 Nächten mit Starkregen kann ich sagen das das Problem bei mir wohl erledigt ist. Alles dicht, ich habe aber auch die Zwangsentlüftung mit einem Dichtmittel aus dem Bootszubehör abgedichtet. :D

xy77

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#57 Beitrag von xy77 » 05.09.2013, 18:39

...bei mir wars auch die Zwangsentlüftung und die Moosgummis der Rücklichter...hat mich auch mal wieder gesamt gute 160,-€ gekostet...wollte eigentlich ein Auto und keine Sparschwein :-(

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 484
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#58 Beitrag von pietschie » 21.09.2013, 21:03

Heute hat es mich erwischt, hab nie unter die Matte geschaut. Aber heute wollte ich mein Bike transportieren und dann merkte ich, das die Beifahrerseite nass ist. Werd ich die Tage mal austrocknen lassen und schauen woher. WEnn dann wird mit Sikaflex abgedichtet.... muss man wirklich die komplette Stoßstange abbauen?
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 668
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#59 Beitrag von derdevill » 21.09.2013, 21:45

pietschie hat geschrieben:.... muss man wirklich die komplette Stoßstange abbauen?
Naja...oder die Kofferraumwände erstmal abbauen...aber du wirst vielleicht nicht daran vorbeikommen...

Benutzeravatar
saarLi
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 59
Registriert: 04.04.2009, 16:07
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Wohnort: Saarbrücken
Kontaktdaten:

Re: Wasser unter der Kofferraumabdeckung

#60 Beitrag von saarLi » 18.02.2014, 17:05

Hallo Leute, muss das alte Thema mal nochmal auskramen :-)

Ich hatte letzte woche auch einen Swimmingpool in meinem Kofferraum.
Ersatzrad lag komplett unter Wasser.
Da ich so eine Kofferraum-Wanne drin hab ist mir das leider vorher nicht aufgefallen.

Die Rückleuchten will ich auf jedenfall mit Sikaflex einkleben, ich hab aber ne Frage zu der Zwangsentlüftung.
Ich kann die von innen sehn da ich die Verkleidung abgemacht hab. Muss ich , um die neu ein zukleben, die
Stoßstange demontieren?

War die ganze Zeit so nass konnte noch nicht unters Auto kucken.
Wackeln tun die beiden Zwangsentlüftungen schonma von innen wie sau, da läuft mir sicher die Brühe rein.
So oder so werden die neu verklebt, nachdem was ich hier alles gelesen hab.

Also nochma, komm ich dran ohne die Stoßstange zu demontieren, und falls nicht hat jemand nen Link zu einer Anleitung für die Demontage?

mfg Danny
Aygo RIP

Welcome Auris hehe

Antworten