Wassereinbruch im Fußraum

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
RheinNeckarMan
Neuling
Neuling
Beiträge: 26
Registriert: 02.10.2011, 12:36

Re: Wasser im Fußraum auf der Beifahrerseite

#16 Beitrag von RheinNeckarMan » 21.09.2013, 11:50

Hallo,
hab letzte Woche mal auf der Arbeit in der "AutoBlöd" geblättert, und siehe da: .denken :shock: Der neue Golf wird schlecht gemacht :cry: .irre
Genau das gleiche wie oben, Verdunstungswasser der Klima gelangt durch falsch verlegten/defekten Schlauch in den Beifahrerfußraum :arrow: ROST :?: :!:
Hab jetzt Angst, daß VW nach diesem vernichtenden Urteil Pleite gehen kann... o.O

MfG RheinNeckarMan :mrgreen:

Benutzeravatar
Echsen_Auris
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 15.05.2018, 15:21
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Novaweiß
EZ: 25. Feb 2011

Re: Wassereinbruch im Fußraum

#17 Beitrag von Echsen_Auris » 29.05.2018, 15:45

Guten Tag!

Kann hier auch mal etwas beisteuern.

Mir ist vor ein paar Tagen aufgefallen, dass es unter der Fußmatte im Fahrer-Fußraum nass ist.
Also mal Verkleidungen entfernt um das Ausmaß zu sehen. Dämm-Matten unter dem Teppich waren klitsch nass... :shock:

Ein bißchen gesucht und mehrer mögliche Ursachen gefunden.
Kondenswasser-Ablauf der Klima war es nicht, Türfolie schien auch ok, Ablauf unter der WSS war auch frei.
Also ab zum Händler, hab den Wagen ja erst vor ein paar Wochen gekauft.
Wie sich herausstellt, wurde bei dem Wagen mal (in einer anderen Werkstatt) die Scheibe getauscht und dabei nicht richtig verklebt - oben links kam Wasser rein und lief die A-Säule runter.

VG
Alex
Sonst fahre ich VOLVO :)
Bild

Antworten