Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte defekt

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte defekt

#1 Beitrag von nordlicht » 27.01.2013, 15:29

Moinsen,

nach langer Zeit mal wieder was von mir:

Seit ein paar Tagen dimmt meine Instrumenten-Beleuchtung nach Einschalten des Lichtes nicht mahr ab; auch werden weder die Nebler oder Schlussleuchte eingeschaltet, wenn ich den Schalter drehe. Auch die Kontroll-Lampen bleiben aus.

Komischerweise hat sich das gestern spontan während der Fahrt kurzfristig gelegt - heute morgen wieder ohne Funktion...
Hat jemand nen Tipp??

Danke vorab!!
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#2 Beitrag von HolgiHSK » 27.01.2013, 15:50

Wenn ich es richtig verstehe hat zwischendurch alles so funktioniert wie es soll, also die Kontrolllampen im Cockpit waren an, die Scheinwerfer leuchten, die Cockpitbeleuchtung war gedimmt.
Nun funktioniert es wieder nicht mehr?
Gehen denn die Scheinwerfer Abblendlicht etc. incl. der entsprechenden Kontrollleuchte an oder ist dies nur auf Nebelschein- und -rückleuchte beschränkt?

Würde den Lenkstockhebel prüfen (lassen), ob hier die Schalter korrekt drin arbeiten. Alles weitere dürfte aufwendiger sein.
Bei der Elektrik würde ich aber eher eine Werkstatt dranlassen, wenn man sich nicht gerade damit auskennt.
Durch irgendwelche Messungen mit einem Multimeter o.ä. kann man durchaus auch mehr kaputt machen.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#3 Beitrag von nordlicht » 28.01.2013, 15:08

HolgiHSK hat geschrieben:Wenn ich es richtig verstehe hat zwischendurch alles so funktioniert wie es soll, also die Kontrolllampen im Cockpit waren an, die Scheinwerfer leuchten, die Cockpitbeleuchtung war gedimmt.
Nun funktioniert es wieder nicht mehr?
Jau. War kurzzeitig wieder alles ok, bis zum nächsten Morgen.

HolgiHSK hat geschrieben: Gehen denn die Scheinwerfer Abblendlicht etc. incl. der entsprechenden Kontrollleuchte an oder ist dies nur auf Nebelschein- und -rückleuchte beschränkt?.
Das normale Fahrlicht geht; Lichthupe m. E. auch.

HolgiHSK hat geschrieben: Würde den Lenkstockhebel prüfen (lassen), ob hier die Schalter korrekt drin arbeiten. Alles weitere dürfte aufwendiger sein.
Bei der Elektrik würde ich aber eher eine Werkstatt dranlassen, wenn man sich nicht gerade damit auskennt.
Durch irgendwelche Messungen mit einem Multimeter o.ä. kann man durchaus auch mehr kaputt machen.
Dann muss ich da wohl mal zum Freundlichen. Ich hatte gehofft, es wäre ne Sicherung; aber sich selbst heilende habe ich auch noch nicht erlebt. .denken .denken
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3590
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#4 Beitrag von iMacAlex » 28.01.2013, 16:25

Servus!

Ja das sich selbst heilende schließt einen Wackelkontakt oder so was dann schon mal nicht aus :wink: Ich tippe auch auf den Lenkstockschalter (also der Bedienhebel oder besser gesagt die Ringe die man dran dreht um die Leuchten einzuschalten).
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#5 Beitrag von nordlicht » 29.01.2013, 12:01

O-Ton vom Serviceberater :" Das habe ich auch noch nicht erlebt".

Termin habe ich am Donnerstag.

Habe übrigens noch feststellen müssen, dass das Standlicht vorne auch nicht funktioniert.

Und heute morgen hat "es" sich dann während der Fahrt Eines besseren besonnen und spontan funktionierte es dann wieder.... .denken .denken .denken .denken
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3590
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#6 Beitrag von iMacAlex » 29.01.2013, 12:57

Standlicht vorn...welche Seite? Wenns beide sind dann kannst du die Sicherung schon mal fast ausschließen, die sind getrennt abgesichert (falls eine ausfällt das zumindest noch eine Seite funktioniert). Außerdem ist immer Standlicht vorn und Rücklicht zusammen abgesichert also müssten die hinteren dann auch nicht funktionieren :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#7 Beitrag von nordlicht » 31.01.2013, 18:26

Tja. Ich hatte - wie Ihr - die Sicherung eiiiiigentlich auch ausgeschlossen; aus dem simplen Grunde: Es funktionierte ja sporadisch wieder.

Also, heute war Termin. Ich könnte kotzen...

Bild

Bild

Nix aufgefallen?? Schaut mal die Sicherung ganz unten links...

Hat mich 30,- gekostet. Mein Problem ist: ICh habe KEINE AHNUNG, wer das fabriziert hat. Und wie lange ich schon damit rumgefahgren bin. Von MIR stammt das definitiv nicht. Pfusch am Bau...

Falls es immer noch nicht aufgefallen ist: die Sicherung ist mit einer Kupferlitze überbrückt worden. hat sich wohl in der Fassung gelöst, und zeitweise wieder Kontakt gefunden; daher das "sporadische funktionieren...


Ich bin stocksauer. Andererseits auch froh, dass es nur eine "Kleinigkeit" war.

Die Phots hat übrigens mein Freundlicher geschossen. So einen ********* hat er auch noch nicht gesehen.
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3590
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#8 Beitrag von iMacAlex » 31.01.2013, 18:51

Oha :shock: Welche Sicherung ist das (also, was sichert die ab)?
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#9 Beitrag von HolgiHSK » 31.01.2013, 19:21

Also so ein Pfusch, da sage ich nur Bild und der der das gemacht hat gehört Bild
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#10 Beitrag von nordlicht » 31.01.2013, 22:35

iMacAlex hat geschrieben:Oha :shock: Welche Sicherung ist das (also, was sichert die ab)?
Sicherung für das Standlicht....
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Benutzeravatar
Shelby
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 144
Registriert: 29.01.2013, 18:59
Wohnort: Braunschweig

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#11 Beitrag von Shelby » 01.02.2013, 10:07

was sollte denn damit bezweckt werden .irre

Infosucher
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.02.2008, 17:19

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#12 Beitrag von Infosucher » 01.02.2013, 13:57

Evtl. waren da damals vom Vorgänger andere Standlichter drin und die Sicherung ist immer geflogen. Das kann schon gut sein.

Gruß
Infosucher

Benutzeravatar
nordlicht
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 344
Registriert: 26.03.2009, 09:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schwatt
Wohnort: Hamburg

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#13 Beitrag von nordlicht » 03.02.2013, 00:46

Wäre peinlich, war nämlich ein Vorführwagen von Toyota... war 8 Monate alt, als ich ihn bekommen habe...
Grüße aus der schönsten Stadt der Welt,

das Nordlicht

Auris 1.6 '08 Executive MMT + TTE-Exhaust * Tieferlegung * Frontlippe * Lenkrad + RXD Dachspoiler + FaceLift-Heck + Estilo Diffusor + H&R Spurverbreiterung 60 mm + Osram LEDriving Fog

Infosucher
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 24.02.2008, 17:19

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#14 Beitrag von Infosucher » 03.02.2013, 12:23

Oder vielleicht manipuliert? Aber Gott sei dank hat man den Fehler gefunden und nun ist ja wieder alles. Alles Andere ist eh nur Spekulation ;-)

Gruß
Infosucher

Ghostrider17
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 20.01.2016, 21:24
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 5-Gang Manuell
Farbe: Blau Matt
EZ: 11. Jun 2013

Re: Dimmer Cockpit, Nebel-Scheinwerfer und Schlussleuchte de

#15 Beitrag von Ghostrider17 » 20.01.2016, 21:44

Hey Leute ich bin ganz neu hier!

Habe ein Problem an einem Auris I, 5 Türer, BJ 2008, 5 Gang Manuell...mir wäre damit schon sehr geholfen wenn mir jemand mal den Deckel vom Sicherungskasten unterm Armaturenbrett abfotografiert, also so dass ich sehen kann wo jede Sicherung genau positioniert ist!
Mir fehlt genau dieser Deckel wo das alles schön draufsteht, und das Benutzerhandbuch ist auch abhanden gekommen..

Ich danke schonmal im voraus! :-)

Antworten