Zigarettenanzünder ausbauen

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
eyto
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2014, 22:02
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: D-CAT
Farbe: Black
EZ: 15. Jun 2008

Zigarettenanzünder ausbauen

#1 Beitrag von eyto » 28.11.2014, 20:21

Hi Leute, ich finde hier leider nichts im Forum, da mein Anzünder nicht funktioniert, wollte ich heut die Sicherungen kontrollieren, waren ok.....wie entnehme ich den kompletten Anzünder? Kann mir das jmd erklären? Danke schonmal für eure Hilfe.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Zigarettenanzünder ausbauen

#2 Beitrag von HolgiHSK » 29.11.2014, 04:59

Nutzt du ihn als solchen auch, oder hast du nur eine Navi o.ä. eingesteckt?

Ich frage deshalb, da es bei mir auch schon mal war, mein Navi keinen Strom mehr bekam, der eigentliche Anzünder aber noch funktionierte.
Bei mir war die Feinsicherung im Ladestecker durchgebrannt.

Wie man jedoch an den eigentlichen Einsatz dran kommt, kann ich dir leider nicht sagen, würde mal davon ausgehen, dass die Abdeckung um die Handbremse herum gesteckt sein dürfte... :schulterzuck: .denken

EDIT: Schau mal unter http://www.toyota-tech.eu. Such dort mal nach Sitzheizungseinbau, dort ist beschrieben wir wie die Konsole mit dem Zigarettenanzünder aussieht.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

eyto
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2014, 22:02
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: D-CAT
Farbe: Black
EZ: 15. Jun 2008

Re: Zigarettenanzünder ausbauen

#3 Beitrag von eyto » 02.12.2014, 07:50

Hi, danke für die Antwort. Ich nutze ihn für das Navi, wie auch zum Laden des Smartphones. Ich hab's gefunden, hebel das Teil heut mal raus.

eyto
Neuling
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 14.11.2014, 22:02
Modell: Auris 1
Motor: 2.2 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: D-CAT
Farbe: Black
EZ: 15. Jun 2008

Re: Zigarettenanzünder ausbauen

#4 Beitrag von eyto » 02.12.2014, 12:53

Sry für den doppel Post, da ich hier kein "Bearbeiten" button gefunden habe. Ich hab den Anzünder repariert. Waren nur die Kabel ab, ausgehebelt die Blende des Anzünders und Kabel ran ;).

monkie2112
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 27.05.2017, 16:35
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Silber
EZ: 12. Okt 2010

Re: Zigarettenanzünder ausbauen

#5 Beitrag von monkie2112 » 04.06.2017, 12:33

Hi,

ich stehe vor dem selben Problem, Sicherungen augenscheinlich ok(Prüfe ich noch mit Multimeter nach, Nr.2 und 27 nach Schaltplan), aber weder der Anzünder noch USB-Ladeadapter bekommen Strom.

Zumal das Slime Pannenset auch darüber Strom bezieht, fände ich es gut, wenn es funktioniert.

Kann das Ausbauen des Anzünders ggfs. nochmal detailierter beschrieben werden? Muss was vom Gehäuse weg?

Danke!
Auris HSD 10.2010
Bild

monkie2112
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 27.05.2017, 16:35
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Silber
EZ: 12. Okt 2010

Re: Zigarettenanzünder ausbauen

#6 Beitrag von monkie2112 » 05.06.2017, 15:35

Am Ende war es doch die 15A Sicherung. Habe erstmal eine 10er aus der Reserve genommen.

Die Torxschraube lösen, das löst die braune "Grundplatte". Das Gehäuse lässt sich dann von hinten nach oben hebeln. Bild anbei für die interessierten. Einzig ein Kabel gilt es dann noch abzuziehen.

Grüße
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Auris HSD 10.2010
Bild

Antworten