Embleme entfernen/umlackieren

E150 (12/2006 - 10/2012)
JochenT
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 30.03.2010, 13:43
Wohnort: Nähe Heidelberg

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon JochenT » 02.07.2012, 00:21

Cool. Ich hatte bei mir den Grill sowieso draußen. Ich hab mir noch eine, völlig unnötige .irre , Frontkamera eingebaut. Hatte noch nen Tv Eingang frei... :wink:

auris2.2
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 01.09.2011, 13:29

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon auris2.2 » 09.08.2012, 21:29

Wie baut man den grill aus?

Hab vorne um hinten die Embleme schwarz und die chromleiste auf der Heckklappe auch schwarz.

Und würde jetz gern den Grill auch schwarz machen, bin mir aer nicht sicher wie ich den raus bekomme

Benutzeravatar
Oll1
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1483
Registriert: 17.04.2009, 14:53
Wohnort: SU / Gießen

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon Oll1 » 13.08.2012, 23:21

Ich denke du sprichst vom Facelift? Ist der nicht mit der Frontschürze fest verbunden?
Bis 11.5.2012:
Auris 1,6 Executive - 35mm tiefer (H&R) - Brock B21 Felgen - Soundsystem mit Endstufe und Subwoofer - TFL Schaltung mit Coming- und Leaving Home - Multimedia Navi (IDrive) - erhöhte Mittelarmlehne - dunkle Scheiben

Benutzeravatar
caelius
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1020
Registriert: 22.10.2010, 21:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: Schneeweiß
EZ: 24. Sep 2010
Wohnort: Schwechat, AT

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon caelius » 14.08.2012, 01:01

Hab' grad mal gestöbert, aber nein, scheinbar ist der Grill tatsächlich ein eigenes Element:

http://www.ebay.de/itm/Stosstange-vorne-Frontschurze-Toyota-Auris-Facelift-Bj-2010-/261074254891?pt=DE_Autoteile&hash=item3cc93cfc2b#ht_500wt_986

(Weder meine Auktion noch Werbung, wollte das Bild nur nicht ohne Quelle verlinken.)
Success is my only option, failure's not.
Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1398
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon yarisbaschti » 16.01.2013, 15:50

ich greife das Thema nochmal auf..


ich teste grad Plasti Dip an den Scheinwerferblenden für den Yaris und wollte mal wissen wieviele Schichten ihr so im Schnitt aufgetragen habt?
ich bin grad bei der 4. Schicht wenn das Projekt als Test klappt dann werden die Travelfelgen wahrscheinlich Schwarz oder Anthrazit im Frühjahr da mich das Silber gewalltig nervt...ich mag Schwarz :mrgreen:
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2478
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon HolgiHSK » 16.01.2013, 20:40

Habe das Emblem am Swift meiner Frau mit PlastiDip "gedippt". Nachdemich beim ersten Versuch beim Entfernen der Ränder etwas vom Emblem wieder mit abgezogen habe, hieß es erneut anfangen.
Habe dann (wenn ich es richtig im Kopf habe) seinerzeit 4-5 Schichten aufgetragen.
Lieber mehr dünne Schichten, desto besser wird es.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1398
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Embleme entfernen/umlackieren

Beitragvon yarisbaschti » 16.01.2013, 20:53

Hab es vorhin getestet an den Blenden und bin echt begeistert.

Dem kann ich nur zustimmen, ich hab auch nur dünn gesprüht,dafür mehrere Schichten und das klappt alles wie beschrieben,nun weiss ich nur nicht ob 1 Dose pro Felge Innen und Außen reichen soll?
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

auris3008
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 21.08.2013, 13:46
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: weiss
EZ: 0- 3-2013
Wohnort: 71063 Sindelfingen

Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon auris3008 » 28.03.2014, 14:39

Hallo zusammen,
Frage: Weiß jemand ob die zwei Schriftzüge "TOYOTA" und "Auris" auf der Heckklappe nur aufgeklebt sind oder mittels kleinen Stiften fest mit dem Blech verbunden sind?

Würde sie gerne entfernen, wenn das ohne großen Aufwand möglich ist.

:danke:
auris3008

hawkeye80
Neuling
Neuling
Beiträge: 15
Registriert: 23.02.2014, 15:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: schneeweiß
EZ: 10. Mär 2014
Wohnort: Dortmund

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon hawkeye80 » 28.03.2014, 14:47

Hallo auris3008,

die Embleme sind nur geklebt. Habe bei meinem TS noch vor der Auslieferung das "Toyota", "Auris" und die beiden "Hybrid" seitlich vom FTH entfernen lassen. Sieht man nichts mehr von und das Auto ist bis auf das HSD schön clean.
Toyota übertreibt es mit den Emblemen meiner Meinung nach nämlich ein wenig. .irre

Ich denke entfernt wurden sie durch erwärmen und "absägen" mittels einem dünnen Band/Seil. Im Netz gibt es auch eine menge Anleitungen die das mit Zahnseide beschreiben.

Wie das ganze wirkt kannst du hier sehen. http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=49&t=5068#p65271

Grüße
Daniel

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2478
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon HolgiHSK » 28.03.2014, 14:50

Habe meine seinerzeit beim Auris I auch entfernt: Schriftzugentfernung Heckklappe

Mit Haartrockner und Zahnseide sollte es funktionieren. Wenn es draußen noch etwas wärmer ist, wird es einfacher....
Aufpassen würde ich nur mit dem Heißluftfön, dass die Wärme nicht zu viel und punktuell ist, sonst könnte der Lack eventuell was abbekommen.
Sind aber nur aufgeklebt, dürfte dann beim Auris II nicht anders sein.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
yarisbaschti
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 1398
Registriert: 26.08.2012, 10:02
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Travel + Extras
Farbe: Mysticschwarz
EZ: 20. Sep 2012
Wohnort: Suhl/Erfurt

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon yarisbaschti » 28.03.2014, 15:38

Warte noch etwas bis es wärmer ist, dann geht das so ziehmlich von alleine. Ansonsten mit nem normalen Haartrockner auf Stufe 1 sollte reichen. Lass den Trockner einfach mal großflächig darufpusten 5min mit genügend Abstand. Um die Kleberreste zu entfernen kannste so ziehmlich alles nehmen..WD40 geht da auch sehr gut...oder Silikonentferner, wenn du hast.
Bild
"Wenn Gott will, sehen wir uns alle in "Spaceballs 2" wieder, auf der Suche nach noch mehr Geld."

auris3008
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 21.08.2013, 13:46
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: weiss
EZ: 0- 3-2013
Wohnort: 71063 Sindelfingen

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon auris3008 » 28.03.2014, 18:16

Danke für die guten Tipps.

Werde mich die Tage mal dran wagen. :danke:

Globalflyer
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 135
Registriert: 28.10.2013, 21:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXE
Farbe: Perlweiss - metallic
EZ: 1. Dez 2013
Wohnort: Bayern

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon Globalflyer » 29.03.2014, 12:01

Bei mir waren sie so schlecht geklebt, dass ich sie ganz einfach abziehen konnte- ohne Kleberreste zu hinterlassen. Mach es am besten wenn der Wagen in der Sonne stand

Benutzeravatar
AurisII-HSD-Lover
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 551
Registriert: 03.04.2013, 07:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 16. Okt 2013
Wohnort: Bedburg

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon AurisII-HSD-Lover » 17.04.2014, 08:02

Hallo zusammen. Ich muss das Thema noch einmal aufgreifen, weil auch ich überlege, sämtliche Schriftzüge zu entfernen.

Gestern war ich beim FTH zur 30.000er Inspektion und der Meister meinte, er hätte einmal die seitlichen Hybrid-Schriftzüge an den vorderen Kotflügeln entfernt, wobei das wohl sehr aufwändig gewesen sein soll (30 Minuten pro Seite).

Das wichtige ist aber, er denkt, der hintere "Toyota" Schriftzug unten links auf der Heckklappe hätte 2 Stifte, damit er beim Anbringen im Werk auch immer schön gerade angebracht wird.

Kann das jemand von euch bestätigen??? Hat irgendeiner der Schriftzüge (oder auch das HSD-Emblem) "Stifte" zum fixieren in der richtigen Position?

Nach dem, was ich bisher so hier lese, ist dem ja nicht so. Ich möchte aber unbedingt vermeiden, dass ich dann 2 kleine Löcher irgendwo habe.

Hat zufällig jemand von euch Fotos gemacht vom Entfernen? Speziell bei dem "Toyota" Schriftzug?

Vielen Dank für eure Unterstützung... .top :danke:
Besten Gruß, R.

Auris 2 Hybrid & E-Wheel Fahrer

Benutzeravatar
Trexko
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 531
Registriert: 02.10.2008, 16:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Okt 2013
Wohnort: Korschenbroich - DE

Re: Typen-Bezeichnung auf der Heckklappe

Beitragvon Trexko » 17.04.2014, 09:01

Hier in dem Video

http://m.youtube.com/watch?v=BnaEx8XiJnc

sieht man bei Sekunde 13 wie zum Aufkleben der Typbezeichnung ne Schablone gnutzt wird.
Ok, ist der Auris 1 Hybrid, aber glaube kaum, dass die das Verfahren geändert haben...


Zurück zu „Auris 1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste