Lebensdauer Leuchtmittel

E150 (12/2006 - 10/2012)
Benutzeravatar
DNAuris
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 940
Registriert: 16.06.2009, 15:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: MultiMode
Ausstattungvariante: Sol
Farbe: Schwarz
EZ: 0- 2-2008
Wohnort: Düren

Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon DNAuris » 21.02.2015, 14:01

Mal eine Frage an Euch, welche Leuchtmittel habt ihr an eurem Auris schon ersetzt und welche Lebensdauer hatten die?
Mein Auris hat jetzt 90.000 km runter, die Scheinwerferbirnen (sowohl Stand- als auch Ablendlicht) musste ich noch nie ersetzen, obwohl ich zu 90 % mit Licht fahre, dafür ist in den Rückleuchten schon der dritte Satz Birnen drin.

Gruß - Alex
Toyota Auris (E 150 Vorfacelift) 1,6 l Sol MMT, 5 Türer, schwarzmetallic mit abnehmbarer AHK

Benutzeravatar
LaMarea
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 136
Registriert: 24.01.2011, 15:56

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon LaMarea » 21.02.2015, 15:08

Meine Rücklicht und Bremslichtbirnen habe ich je 1x erneuert. Weiß nicht mehr wann, irgendwo zwischen 100 und 200tkm. Standlicht neulich das erste Mal vorn rechts. Dafür hab ich schon 5 oder 6 neue Birnen in der Kennzeichenbeleuchtung.

Benutzeravatar
derdevill
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 663
Registriert: 28.12.2011, 14:38
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: 1C0
EZ: 2. Jun 2009
Wohnort: tief im Osten...CB

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon derdevill » 21.02.2015, 18:09

Bei uns wurde noch nix gewechslt...Xenon gehen mindestens 2 mal pro Tag an...aber man merkt schon, dass die bisl nachgelassen haben.

Benutzeravatar
RMDelphin
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 06.01.2015, 21:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Uni Weiß
EZ: 19. Dez 2014
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon RMDelphin » 21.02.2015, 19:08

Mein Blinker vorne rechts musste bereits nach 800 km gewechselt werden. Ich gehe davon aus, dass die Birne wohl von Anfang an nicht ganz in Ordnung war.

Frech fand ich, das mein TFH für den Wechsel eine Rechnung geschrieben hat. Bei einem Neuwagen nach ca. 1,5 Wochen. Es geht nicht um die 20€, sondern das es bei einem Neuwagen nach 1,5 Wochen nichts Kosten sollte.

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3578
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon iMacAlex » 22.02.2015, 10:06

Auris 1,33 von 04/2009 mit ca. 61.000 km

Bis jetzt nur ein Bremslicht ausgetauscht was kurz vor der Hauptuntersuchung kaputt gegangen ist :mrgreen:


Die Toyotas in unserer Familie sind eh sehr sparsam mit Leuchtmitteln. Im Corolla Verso haben wir letztens das erste mal ein Abblendlicht ersetzt und das bei 7 Jahre und über 150.000 Km :D
Der Avensis unseres Nachbarn ist auch schon 9 Jahre alt, über 100.000 Km und noch keine einzige Glühbirne kaputt.

Im großen und ganzen viel Qualität .top Wenn man manche Autos von anderen Herstellern sieht die nicht lange auf dem Markt sind und teilweise schon "einäugig" herumfahren :roll:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau .love
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung .love

Abtauchender
Neuling
Neuling
Beiträge: 10
Registriert: 26.02.2015, 12:22
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde-bronze
EZ: 26. Mär 2015

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon Abtauchender » 05.03.2015, 11:51

derdevill hat geschrieben:Bei uns wurde noch nix gewechslt...Xenon gehen mindestens 2 mal pro Tag an...aber man merkt schon, dass die bisl nachgelassen haben.


Normalerweise lässt Xenon nicht so deutlich nach. Ggf. mal bei der Werkstatt deines Vertrauens nachhaken. Ich konnte bei meinem Avensis Executive nach sechs Jahren fast garnichts mehr auf der Straße sehen. Schaute man in die Scheinwerfer war aber alles okay. Problem war das die Spiegel im Scheinwerfer blind wurden. Ein typischer Fehler den Toyota damals hatte. Leider wurde es nicht mehr auf Kulanz gemacht da ich ein Jahr über ihrer Kulanzschwelle lag. Und neue Xenonscheinwerfer sin sch....teuer.

Benutzeravatar
pietschie
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 482
Registriert: 01.08.2010, 10:53
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: sol
Farbe: metallic schwarz
EZ: 3. Aug 2009
Wohnort: Görlitz

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon pietschie » 05.03.2015, 18:09

momentan 78000km und bis jetzt nur Rückwärtsgang gewechselt, weil es mal ging, mal nicht...sonst alles i.O.
Eckdaten: 30mm tiefer / 18 Zoll Autec mit 225/40R18 92W / Folien+Sonnenblendstreifen / Doppelrohrauspuff von Fox / TTE-Heckspoiler /als Extra: Sitzheizung ;-)/Unterbodenbeleuchtung
http://auris-forum.de/viewtopic.php?f=3&t=2429<---meiner hier

Bild

Benutzeravatar
Valvematic
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 356
Registriert: 27.03.2010, 19:27

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon Valvematic » 05.03.2015, 18:14

Reichlich 5 Jahre und ~ 76 000km, alles die ersten Leuchtmittel. Diesen Sommer werde ich aber mal nachschauen ob welche beginnen schwarz zu werden. Diese werden dann vorbeugend getauscht.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon Chris1983 » 05.03.2015, 18:41

Nach der Enttäuschung mit den NightBreakern bin ich zwar trotzdem hell aber nicht ganz regelkonform unterwegs.
ADAC Lichttest bestanden, Lichtkegel und Streuung top, geringe Blendung aber 1A Licht auf der Straße vor allem bei Regen.
Sollten auch jetzt ein paar Jahre halten.

Sonst musste ich noch nichts tauschen, die Toyotas gehen wohl sehr gut mit den Leuchtmitteln um, wenige Spannungsspitzen vor allem beim Hybrid gibt es eig garkeine.

Was der nervig ist sind die NSW, egal ob nightbreaker oder nicht, man sieht nicht wirklich mehr mit denen.
Bild

Benutzeravatar
EG_XXX
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 540
Registriert: 30.05.2013, 11:53
Wohnort: Mittelfranken

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon EG_XXX » 05.03.2015, 21:56

Hallo zusammen,

das Stichwort nennt sich Spannungsspitzenkiller

Mein Auris hat Hecklicht, Blinkerbirnen usw. einfach alles gefressen hab mich schon tot geärgert deswegen. Also hauptsächlich die hinteren.

Seit ich den GP12 drin hab ist keine einzige Birne mehr durchgebrannt. Hab ich Mittlerweile bei zwei weiteren Autos verbaut die auch gerne Birnen gefuttert haben seitdem ist Ruhe!!

http://www.amazon.de/SET-GP12-Spannungsspitzenkiller-Gl%C3%BChlampenprotector-12V/dp/B003A6F2TK/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1425588764&sr=8-2&keywords=spannungsspitzenkiller
Bild
Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon Chris1983 » 06.03.2015, 06:48

Wusste garnicht das es sowas gibt.
Das hätte ich bei einigen Autos schon gebrauchen können
Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1424
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon Chris1983 » 26.03.2015, 16:45

Bäm da hat es mich auch erwischt...
Hinten links die W5W, was soll so ein popelsding als Schlusslicht?
Hab direkt beide erneuert. Jetzt bei 72000km
Die andere sah auch schon ganz schön fertig aus.
Bild

Benutzeravatar
Chris1981
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 955
Registriert: 28.09.2007, 07:49
Modell: Auris 1
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Feb 2007
Wohnort: Olching

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon Chris1981 » 27.03.2015, 08:51

Bin mittlerweile bei ca. 230.000km. Die Standlichter wurden gleich zu Beginn in LED Leuchtmittel getauscht. Und die Xenons habe ich bei ca. 180.000km getauscht, weil sie stark nachgelassen haben. Sonst musste ich, soweit ich mich erinnern kann, bisher keinerlei Leuchtmittel tauschen. Ich glaube die Werkstatt hat mal eine Glühlampe zur Inspektion getauscht. Sonst nix. Kann man nicht meckern.
Auris 2,0 D4D oxydblau metallic

Bild

Ich trink Kaffee wie Chuck Norris - schwarz und ohne Wasser!

Benutzeravatar
morry
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 232
Registriert: 01.11.2010, 18:58
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schneeweiß
EZ: 1. Nov 2011

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon morry » 01.01.2017, 15:04

Bei meinem Auris 1 HSD ist vor 2 Wochen das gesamte Abblendlicht ausgefallen. Beide vorne, beide hinten. Der "Spannungsspitzenkiller" hätte mich vermutlich gerettet. Hatte natürlich zunächst nicht an den Ausfall der Birnen geglaubt und 2 Stunden mit Fehlersuche an Sicherungen und den Lichtrelais verschwendet.

Damit hat mein HSD mit 90Tkm nun den dritten Satz Abblendlichter vorne und den zweiten Satz hinten.

By the way: Standlicht vorne links ist auch kaputt. Aber wie kommt man da dran? So dünne Ärmchen haben wohl nur Japaner...

NUE154
Neuling
Neuling
Beiträge: 22
Registriert: 23.08.2016, 23:55
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executive
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2015
Wohnort: Nürnberg

Re: Lebensdauer Leuchtmittel

Beitragvon NUE154 » 17.04.2018, 20:42

Guten Abend!

Heute wurde ich freundlichst durch meine Partnerin auf das defekte hintere linke Bremslicht hingewiesen,schade das sowas das Auto nicht macht.
Bevor mir morgen früh jemand hinten rein fährt lieber sofort gewechselt.
Gibt es überhaupt eine Ausfallerkennung beim FL Auris?
Kilometerstand ca. 45.000....aber ist ja auch ein Stadtauto....und das konventionelle Glühobst für hinten ist zum Glück billig.
Das ist wahrscheinlich auch der erste Defekt nach 2 1/2 Jahren,damit kann ich leben:-).


Martin


Zurück zu „Auris 1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste