Welches Leuchtmittel ( Abblendlicht ) benutzt ihr ?

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
aveo_g
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 112
Registriert: 09.05.2014, 16:44
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 0-1920

Welches Leuchtmittel ( Abblendlicht ) benutzt ihr ?

#1 Beitrag von aveo_g » 09.11.2018, 14:04

Hallo, da ich nicht mehr weis welches die Letzten Leuchtmittel ( Abblendlicht also H11 ) in meinem :auris1: waren,
habe ich mal den Test Sieger Osram Night Breaker Laser vor kurzen eingebaut. War gestern auch noch beim Lichtnachstellen, merkte kaum etwas das was eingestellt wurde. Es hat eine schöne Ausleuchtungsfarbe, aber nach einem Seitenpfosten sind die Lichter Schluss. Normal?

Da ich sehr unzufrieden mit diesem Leuchtmittel bin,
ich würde gerne von euch Erfahren, welche Erfahrungen mit H11 Lampen habt?

Gruß Alexander

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3604
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Welches Leuchtmittel ( Abblendlicht ) benutzt ihr ?

#2 Beitrag von iMacAlex » 09.11.2018, 16:58

Servus!

Also auf der Beifahrerseite sollten sie schon etwas weiter leuchten als nur ein Pfosten. Bei mir ist es schon bis knapp vor dem zweiten Pfosten. Fahrerseite ist ja immer etwas kürzer. :wink:

Andere Erfahrungen hab ich keine da meine ganzen Glühbirnen (bis auf ein Bremslicht) seit Auslieferung 04/2009 noch die ersten sind :wink:

Die Osram Nightbreaker hatte ich allerdings mal als H4 in einem Opel Corsa. Top Licht bei Trockenheit aber bei Regen wurde das Licht regelrecht verschluckt weil es einfach zu wenig gelb war. Das ist allerdings auch schon knapp 10 Jahre her, kann sich natürlich schon wieder geändert haben :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Antworten