HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
morry
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 241
Registriert: 01.11.2010, 18:58
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schneeweiß
EZ: 1. Nov 2011

HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#1 Beitrag von morry » 11.10.2015, 11:04

Servus,

mein Auris 1 HSD ist nun schon 5 Jahre alt und der zweite TÜV war fällig - kein Problem, sollte man meinen.
14 Tage vorher war ich noch zur "kleinen Inspektion" bei Euromaster (ist direkt neben der Arbeit und der Preis hat gelockt - am Ende war es genauso teuer wie bei Toyota...82 EUR für 4,2L 5W30).

Der Prüfer vom TÜV hatte wohl absolut keinen Bock (Tipp: Montag morgen ist ein schlechter TÜV Termin), war genervt von seiner trägen Tablet-basierten Diagnosesoftware und dass er nicht gerafft hat, dass der HSD auch fährt, ohne dass man den Motor hört ("Warum springt der jetzt nicht an?").

Alles soweit gut, bis er unters Auto ging. Die Bremsscheiben waren auf der Innenseite tatsächlich stark korrodiert, ein Tragbild der Bremse war kaum erkennbar. An der Außenseite sehen die Scheiben einwandfrei aus.

Ärger gibts jetzt mit Euromaster - denn eine Inspektion "nach Herstellervorgaben" haben die nie und nimmer gemacht. O-Ton: "Sie haben nur eine kleine Inspektion gebucht, da werden die Bremsen nicht geprüft." :shock:

Und 350 EUR für neue Scheiben und Beläge vorne - diesmal aber wieder direkt bei Toyota. :|

Wie sind eure Erfahrungen mit dem TÜV beim HSD, insbesondere im Bezug auf die Bremsscheiben?

Gruß
Moritz

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#2 Beitrag von Shar » 11.10.2015, 11:20

Servus.

Das Thema haben wir mehr oder minder aktuell hier: viewtopic.php?f=59&t=5990

Meine Erfahrung bzgl. HU: Mein Auris HSD hatte Ende letzten Jahres seine erste HU (Alter 3J. Laufleistung ca. 18tkm). Davor war er bei der Inspektion beim FTH, bei dem ich gleich im Vorfeld neue Scheiben forderte. Die bekam ich dann zur Inspektion auch (die wollte mir nicht glauben, daß ich so keine HU bekommen und haben dann bei der Wartung wohl deren Prüfer gefragt :roll: ). Entsprechend war die danach durch geführte HU kein Problem, wobei meine Scheiben hinten auch nicht so gut aussehen.

@Aussage deiner Werkstatt. Bremse gehört bei jeder Wartung optisch geprüft.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2481
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#3 Beitrag von HolgiHSK » 11.10.2015, 11:24

Grundsätzlich kenne ich es so, dass wenn ich den Auris zur Inspektion abgebe, kommt der Wagen auf den Bremsenprüfstand und wird bei der Direktannahme auch schon optisch begutachtet.
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#4 Beitrag von Chris1983 » 11.10.2015, 23:46

Meiner ist auch so alt wie deiner und ich habe nun auch das Problem. Unser Aygo ist noch so eben über den TÜV gekommen der hat das auch leicht, doch bei mir ist es schon etwas krasser wo mir dann doch nahe gelegt wurde die Bremsen zu tauschen. Nach ewigem Gesuche nach den richtigen bremsen, da man fast überall nur die 296mm Scheiben findet, bin ich nun für meinen fündig geworden. Meiner hat die 273mm Scheiben drauf, ich weiß nicht wie es bei dir ist.

Falls du die selben bremsen drauf hast wird dich das hier evtl interessieren. Diese Scheiben habe ich nun nach ein paar Tagen Recherche gefunden da ich keine billigware kaufen wollte. Diese bekommt man in der Größe zu hauf.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt geändert von Shar am 17.10.2015, 09:02, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Bild

Benutzeravatar
morry
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 241
Registriert: 01.11.2010, 18:58
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schneeweiß
EZ: 1. Nov 2011

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#5 Beitrag von morry » 16.10.2015, 20:55

Sind bei dir alle Scheiben betroffen?
Die hinteren waren bei mir zwar auch etwas angerostet, aber nicht so heftig wie die Scheiben vorne.

Ich habe das direkt bei Toyota machen lassen, die Teilenummer der Scheibe lautet 43512-YZZAC, die Nummer der Beläge ist 04465-YZZEC.
Dank Google findet man da schnell die Maße und es sind 273mm Scheiben. Den Originalhersteller konnte ich aber auf Anhieb nicht finden.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#6 Beitrag von Chris1983 » 16.10.2015, 21:39

Die hinteren Scheiben sehen 1A aus, alles super mit denen, blank und keine riefen.

Die vorderen von ATE sind gestern gekommen und werde ich morgen einbauen.

Edit: darf ich fragen was du bei Toyota bezahlt hast?
Ich habe jetzt für die ATE Scheiben und Beläge zusammen 119,90 bezahlt.
Bestellt habe ich bei mister-auto. Dort findet man zwar die Beläge für den Hybrid aber nicht die pssende Scheibe.
Hat zwar gedauert bis ich die richtige gefunden hab aber wenn man die ATE Teilenummer eingibt bekommt man sie sofort angezeigt. Keine Ahnung wieso in vielen Shops nur die 296mm Scheibe für den Hybrid ausgewählt werden kann.
Die Scheibe von ATE habe ich übrigens so gefunden: Den 1.33 Auris ausgewählt und die Maße der Scheiben verglichen.
Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#7 Beitrag von Chris1983 » 17.10.2015, 11:24

Grad gewechselt...was für eine Schande. 90000km haben die runter und eig ist da nix dran.
Beim auseinander nehmen merkt man erstmal wie schonend der Hybrid mit den Bremsen umgeht.
Alles so sauber und leichtgängig. Habe noch nie so einfach bremsen gewechselt.

Die 273mm ATE Scheiben passen 1A .top
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Bild

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 576
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#8 Beitrag von Axel_M » 17.10.2015, 14:50

Moin.

habe ja auch schon 'ne Menge Scheiben gewechselt, aber sowas habe ich noch nicht gesehen...
Was hast Du denn mit den Felgen gemacht???

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
Shar
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1617
Registriert: 17.03.2013, 08:55
Modell: -
Fhz.: Prius 3 facelift
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: barberarot mica metallic
EZ: 4. Apr 2013
Wohnort: Bayern
Kontaktdaten:

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#9 Beitrag von Shar » 17.10.2015, 14:56

Servus.

Meine vorderen Scheiben, die schließlich vom FTH auf Garantie getauscht wurden, sahen innen genau so aus.
Und die Bremsscheiben an der Hinterachse beim Yaris aus meiner Familie sahen noch schlimmer aus.


Grüße ~Shar~
power is nothing without control!

Prius 3: Bild
Auris 1: Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#10 Beitrag von Chris1983 » 17.10.2015, 15:37

Etwas erschrocken war ich auch das es so extrem ist aber gerechnet habe ich damit schon irgendwie da es ja ein Hybrid Problem ist.

Die Felgen? Was soll damit sein? Die sind nur sau dreckig und die Spritzer sind Wasser :schulterzuck:
Zuletzt geändert von Shar am 18.10.2015, 09:08, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat entfernt
Bild

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 576
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#11 Beitrag von Axel_M » 18.10.2015, 08:22

Achso,

auf den Bildern sah das aus, als wären das Farbspritzer :shock:

Muss mir dann beim Reifenwechsel meine Bremsen auch mal genau anschauen...

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#12 Beitrag von Chris1983 » 18.10.2015, 10:21

Nene, alles gut. Sind übrigens die original Hybrid Felgen in schwarz matt gedippt mit sprühfolie. So sind sie gegen das ganze Salzwasser gut geschützt da auf denen meine Winterreifen montiert sind.

Zu den bremsen:
Also ich meine die Bremswirkung ist sehr viel besser, ich muss nicht so "fest" rein treten wir vorher. Auch kann ich die Bremse besser dosieren und bleib nicht wie so oft mit einem Ruck stehen. Auch die quietsch- und knarzgeräusche beim lösen der Bremse sind nun vorn weg. Hinten macht er dies noch. Vllt tausche ich die noch im Frühjahr. Dann ist wenigstens alles einheitlich und ich muß nicht bei jedem Radwechsel den Rost abkratzen. Darum mag ich ja die beschichteten Bremsscheiben so. Es bleibt alles sauber
Bild

Benutzeravatar
morry
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 241
Registriert: 01.11.2010, 18:58
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life
Farbe: schneeweiß
EZ: 1. Nov 2011

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#13 Beitrag von morry » 21.10.2015, 21:30

Bezahlt habe ich bei Toyota für Bremsscheibenwechsel vorne rechts+links inkl. Material 354 EUR. Plus 12 EUR für die TÜV Nachprüfung. :roll:

Wenigstens haben mir die Dödel von Euromaster nach einer Beschwerde an die Zentrale die 69 EUR für die "Inspektion" erstattet (wenn auch nur als Gutschein). Die Begründung ist ein absoluter Witz...Es wäre ja ein Hybridfahrzeug gewesen und daran dürften sie sowieso so gut wie nix machen. Deshalb haben sie "ihr Bestes gegeben" und wenigstens die Arbeiten erledigt, die sie erledigen durften. Die Bremsen anzuschauen war dabei offenbar leider nicht dabei.
Allerdings bin ich überzeugt, dass ich mit den alten Bremsscheiben auch TÜV bekommen hätte, wenn ich ihn auch direkt mit bei Euromaster beauftragt hätte.
Reifen auf Felgen ziehen - das können die relativ gut. Dann hört es aber auch leider schon auf.

Ergänzung: Meine jetzt getauschten Scheiben hatten eine Laufleistung von ca. 30Tkm. Bei 45Tkm habe ich bei der letzten Inspektion auf Garantie noch neue Scheiben+Beläge bekommen.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#14 Beitrag von Chris1983 » 22.10.2015, 06:34

Stolzer Preis, doch wenn du meinst das du noch TÜV bekommen hättest dann haben deine Scheiben sicher nicht so schlimm ausgesehen.

Weißt du, Hauptsache die haben den Auftrag, und hinterher dann solche Probleme. Was machst mit dem Gutschein, verkaufen an den Meistbietenden? :schulterzuck:

Dann mal viel Glück das die Bremsen jetzt was länger halten, meine hatten immerhin 90000km auf der Uhr, denke das haben die aber nur geschafft weil ich viel fahre und ab und an mal den Anker in der Autobahnausfahrt werfe. Das Problem ist ja bekannt beim Hybrid.

Wenn meine neuen jetzt vernünftig eingebremst sind werde ich das weiter so handhaben reelmäßig mal fest drauf zu Latschen.
Bild

Marko958
Neuling
Neuling
Beiträge: 28
Registriert: 17.10.2015, 07:33
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Denimblau
EZ: 10. Dez 2016

Re: HSD: Kein TÜV wg. mangelhaftem Tragbild Scheibenbremsen

#15 Beitrag von Marko958 » 22.10.2015, 16:21

Chris1983 hat geschrieben:
Dann mal viel Glück das die Bremsen jetzt was länger halten, meine hatten immerhin 90000km auf der Uhr, denke das haben die aber nur geschafft weil ich viel fahre und ab und an mal den Anker in der Autobahnausfahrt werfe. Das Problem ist ja bekannt beim Hybrid.

Wenn meine neuen jetzt vernünftig eingebremst sind werde ich das weiter so handhaben reelmäßig mal fest drauf zu Latschen.
Inwieweit gibt es denn Probleme beim Hybrid? Voll drauf latschen dürfte ja die Lebensdauer eher verkürzen, oder?

Antworten