Hilfe Bremsen vorne Betreffend Neue Felgen

E150 (12/2006 - 10/2012)
Antworten
Nachricht
Autor
Mellow
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.09.2013, 08:29
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: LIFE
Farbe: 1F8 Granit Silber
EZ: 22. Dez 2009
Wohnort: Dänemark

Hilfe Bremsen vorne Betreffend Neue Felgen

#1 Beitrag von Mellow » 12.04.2017, 19:31

Hallo Leute

Brauche eine Second Opinion, bin fast sicher aber immernoch ein bischen in Zweifel

Ich will Neue Felgen kaufen, hatte bis vor kurzem ein Satz im grösse 8,5 x 19 zoll, ET 45, will aber jetzt andere haben wo der grösse auch 8,5 x 19 ist, aber ET 42, so weit so gut, aber im Gutachten zur Felgen steht folgendes:

B87 Aufgrund fehlender Freigängigkeit zur Bremsanlage ist die Verwendung der Sonderräder nicht zulässig fur Fahrzeugausführungen mit
Bremsscheibendurchmesser 277mm an Achse 1.


Auf mein Auris, 12/2009, 1,6 Valvematic, 3 Türer, habe ich Brembo Scheiben vorne, und Hella Bremsbeläge, und diese sind entweder 273 oder 275 mm, also zwischen 2 und 4 mm Kleiner als die angebene 277mm.

Nur der 2.0 und 2.2 Diesel hat vorne/Achse 1, hat Bremsscheiben die grösser sind 295 mm.

Frage ist dann, vielleicht ganz einfach, sollte es Probleme geben, mit diesen Felgen.

Mfg

Mellow :mrgreen:

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3609
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Hilfe Bremsen vorne Betreffend Neue Felgen

#2 Beitrag von iMacAlex » 13.04.2017, 14:37

Servus :D

Passt doch oder versteh ich da jetzt was falsch? :denken:

Nur als Tipp: Wenn man sich nicht ganz sicher ist, lieber mal beim TÜV/DEKRA nachfragen ob dus so machen kannst. Die sind nämlich nicht nur zum prüfen und bemängeln da sondern auch zum beraten :wink:
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Mellow
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 06.09.2013, 08:29
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: LIFE
Farbe: 1F8 Granit Silber
EZ: 22. Dez 2009
Wohnort: Dänemark

Re: Hilfe Bremsen vorne Betreffend Neue Felgen

#3 Beitrag von Mellow » 14.04.2017, 09:36

Morgen

Ja glaubte ich auch, aber aber, dann wieter im Gutachten steht leider auch das Bremsscheiben die 273mm sind mit Bosch Bremssattel, auch nicht zulässig.

Die Felgen kann auch in ET 35 erhalten werden, aber dann wird da vieles anders sein laut;

http://www.vwtyp17.de/Berichte/et/index1.htm

Die Felge steht außen 35.4mm weiter nach außen

Die Felge steht innen 15.4mm weiter nach innen

Die Spur verbreitert sich um 20mm

glaub leider dies ist viel Zu nicht zulässig.

Org. Felgen sind 6,5 x 16 ET 45.

Schöner Ostern...

mfg

Mellow :mrgreen:

Antworten