Klima leer nach einem Jahr

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
LukasW
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 118
Registriert: 29.05.2018, 18:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Onyxschwarz
EZ: 25. Mai 2018

Klima leer nach einem Jahr

#1 Beitrag von LukasW » 16.04.2019, 10:31

Grüß euch!

Letztes Wochenende ist mein Auris einige Stunden in der Sonne gestanden und hat sich - Onyxschwarz sei Dank - im Innenraum
ordentlich aufgeheizt. Kein problem, Klimaanlage an und kühl wirds.

Denkste. Keine Klimakühlleistung mehr.

Heute war ich beim Händler. Er hat festgestellt, dass die Klima leer ist. Kein Klimagas mehr vorhanden. :shock: Jetzt wird das
System nach Ostern neu befüllt und dann schauen wir mal. Wenn es wieder leer wird, gibts wohl irgendwo ein Problem.

Ich hab die Klima über den Winter eigentlich nie benutzt. Aber wo das Gas hin ist, ist mir rätselhaft. Dem Händler auch. Er meint,
vielleicht hat den Klimakühler im Winter ein Stein getroffen...?

Erstzulassung Ende Mai 2018, Kilometerstand 10.500km.

Lukas

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 656
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXECUTIVE
Farbe: nova-weiss perleffekt
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Klima leer nach einem Jahr

#2 Beitrag von Axel_M » 16.04.2019, 11:13

Moin.

Da macht es aber keinen Sinn, die Anlage neu zu befüllen, ohne zeitgleich das Leck zu suchen.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Meister
Auris Meister
Beiträge: 2049
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Klima leer nach einem Jahr

#3 Beitrag von Olav_888 » 16.04.2019, 12:29

Eine halbwegs clevere Werkstatt füllt da dann ein Kontrastmittel mit ein :cool:
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 563
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Klima leer nach einem Jahr

#4 Beitrag von technikus » 17.04.2019, 07:22

Das ist nicht clever sondern Vorschrift, um die Umwelt vor dem Kältemittel zu schützen.
Da Du im 2018`er Modell wahrscheinlich schon das neue Kältemittel R 1234yf drin hast, wird bei Eigenverschulden (Steinschlag im Kondensator) die Reparatur zusätzlich teurer.

Gruß technikus

Langolier
Neuling
Neuling
Beiträge: 21
Registriert: 01.09.2013, 07:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Klima leer nach einem Jahr

#5 Beitrag von Langolier » 20.04.2019, 07:19

Hallo Lukas,

dasselbe Problem hat mein Auris auch gerade.

Der Kondensator hat ein Leck, wird demnächst ausgetauscht. KVA: 600€.

Gruß
Langolier

Benutzeravatar
LukasW
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 118
Registriert: 29.05.2018, 18:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Onyxschwarz
EZ: 25. Mai 2018

Re: Klima leer nach einem Jahr

#6 Beitrag von LukasW » 08.05.2019, 17:06

So, jetzt hab ich ihn nach 2 Tagen aus der Werkstatt retour.

Der Kondensator hatte ein Loch, wie oben schon von Langolier angemerkt.

Der Händler meinte, es wäre genau hinter den Lüftungsöffnungen unter der Nummerntafel. Vielleicht hätte ich Pech gehabt und
ein kleiner Stein ist dagegen geflogen. Da man aber keinerlei mechanische Beschädigung sieht, könnte er sich auch einen Material-
Fehler vorstellen. Der defekte Kondensator wurde jetzt eingeschickt, zur näheren Investigation.

Antworten

Zurück zu „Auris 2“