Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
freis
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 03.02.2018, 20:07
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: TS HSD
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Platinumbronze
EZ: 27. Mär 2018
Wohnort: D PLZ 36

Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#1 Beitrag von freis » 13.03.2018, 21:34

Kurz bevor ich meinen Auris TS HSD abhole, wollte ich gerne noch erfahren, welches Kältemittel eingesetzt wird.
Wird hier auch bereits das problematische R1234yf eingesetzt?
Oder noch R134a

Wer kann mir helfen?
Gute Grüße,
freis
nach knapp 600.000km in 14 Jahren sehr zufriedenen TDCI-Treibens
begann Ende März 2018 die neue HSD-Ära :cool:

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 476
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#2 Beitrag von technikus » 14.03.2018, 07:43

einfach mal die Suchfunktion bemühen für Fragen.
Ich habe im Februar 2018 nach 5 Jahren einen Klimaservice mit absaugen und neu befüllen im Rahmen des 105 Tkm Service machen lassen und es wurde das alte R134a eingefüllt. Siehe Beitrag unter Wartung der Klimaanlage.
Der Auris II wurde ja im Jahr 2012 zur Einführung als Weiterentwicklung des Auris I angemeldet und ab 2013 verkauft. Also greift da noch nicht die Vorschrift nach dem neuen Kältemittel R1234yf .

Gruß technikus

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 149
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#3 Beitrag von musicman » 26.03.2018, 18:47

Gibt es da nicht eine Übergangsfrist, dass auch "ältere" Fahrzeuge mit dem Neuen KM befüllt werden müssen? Ehrlich gesagt, mache Ich mir da auch Sorgen.

Bull
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 30.03.2018, 18:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mär 2016

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#4 Beitrag von Bull » 30.03.2018, 20:31

Ist das alte R134a
Steht bei Toyota normalerweise aber auch auf einem Aufkleber in der Motorhaube oder auf dem Kühlerträger.

Was habt ihr nur alle gegen das 1234yf?

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 524
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#5 Beitrag von moff » 30.03.2018, 22:18

Bull hat geschrieben:Was habt ihr nur alle gegen das 1234yf?
Man könnte ja mal danach googeln.

tituspullo
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 05.03.2016, 20:11
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: Multidrive S
Ausstattungvariante: active
Farbe: weiß
EZ: 4. Jul 2017

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#6 Beitrag von tituspullo » 20.04.2018, 20:08

So, dann geb ich mal meinen Senf dazu!

Heute hab ich bei meinem 2.er TS MDS 1.2L (2017/07) nachgesehen, da langsam so etwas ähnliches wie Panik auf dem Gebrauchtwagenmarkt aufkommt. Siehe diverse YouTube Videos, zu R134A (die importierte Menge von R134A wird jedes Jahr um 30% verringert, was Wucherpreise für Klimaservice bzw Neubefüllung nach Unfall etc. zur Folge hat)

Und was ich vorgefunden hab, hat mich einerseits erleichtert, andererseits doch ein mulmiges Gefühl hinterlassen.
1234.jpg
Erleichtert weil das neue Gas immer günstiger wird und in absehbarer Zukunft immer verfügbar sein wird.
Ein mulmiges Gefühl, weil es ausgesprochen gefährlich ist. Bei einem Tunnelbrand zB kann Flusssäure entstehen, hochgiftig und ätzend. ein Träumchen... Danke EU :flop:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

freis
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 63
Registriert: 03.02.2018, 20:07
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: TS HSD
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team D
Farbe: Platinumbronze
EZ: 27. Mär 2018
Wohnort: D PLZ 36

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#7 Beitrag von freis » 20.04.2018, 20:58

Nun habe ich meinen TS HSD auch bereits fast einen Monat in Betrieb.
Auch ich muß berichten, daß er doch mit dem neuen, im Brandfall ätzenden und giftigen R-1234yf, befüllt ist.

Sogar 500+-30g,
tituspullo oben hat 400+-30g

Hoffte noch, daß das alte R134a drin wäre.

Gute Grüße,
freis
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
nach knapp 600.000km in 14 Jahren sehr zufriedenen TDCI-Treibens
begann Ende März 2018 die neue HSD-Ära :cool:

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 149
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#8 Beitrag von musicman » 02.05.2018, 21:27

Wo befindet sich bitte der Aufkleber genau?

Bull
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 30.03.2018, 18:18
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.6 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: schneeweiß
EZ: 6. Mär 2016

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#9 Beitrag von Bull » 02.05.2018, 21:39

Entweder innen an der Motorhaube oder am Kühlerträger.

Benutzeravatar
Micha-Btz
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2018, 09:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Style Selection
Farbe: weiß
EZ: 1. Aug 2017
Wohnort: Ostsachsen

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#10 Beitrag von Micha-Btz » 03.05.2018, 08:34

Bei meinem ist auch das neue Kühlmittel drin. Baujahr 08/2017

Fatal in meinem Fall daran ist, dass die Klima nicht geht, weil ein Drucksensor defekt ist. Meine Werkstatt hat allerdings noch kein System, um mit dem neuen Kühlmittel umgehen(abziehen) zu können. So das sie momentan die Klima nicht reparieren können. Mal sehen wie sich die Story fortsetzt.

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 476
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#11 Beitrag von technikus » 03.05.2018, 15:50

dann füge mal das Zulassungsdatum des Autos in Dein Profil ein und wenn Du die Reparatur selbst bezahlen musst (Garantie greift dafür?), die Kosten.

Gruß technikus

Benutzeravatar
Micha-Btz
Neuling
Neuling
Beiträge: 19
Registriert: 23.02.2018, 09:42
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Style Selection
Farbe: weiß
EZ: 1. Aug 2017
Wohnort: Ostsachsen

Re: Welches Kältemittel verwendet Toyota im Auris2

#12 Beitrag von Micha-Btz » 11.06.2018, 08:29

Datum steht drin, 01.08.2017. War selbstverständlich eine Garantieleistung. Der Druckschalter war defekt.

Antworten