Auris Radkästen

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1370
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris Radkästen

#46 Beitrag von Tim » 06.01.2018, 08:53

DIe Geräuschkulisse könnte wirklich besser sein. Aber lasst die Finger weg von dem Filz. Ein befreundeter Lackierer hatte schon mehrfach Autos, die am Nassen Filz geblüht haben.

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 149
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: Auris Radkästen dämmen

#47 Beitrag von musicman » 08.01.2018, 22:10

Ich habe bei meinem ebenfalls die Schmutzfänger mitbestellt. Eigentlich wollte Ich sie wieder abbestellen, weil sie optisch ja nicht so dolle sind, aber wenn Ich das so lese, lasse Ich sie mal dran.

Frage ist, was man noch tun könnte und einfach zu machen ist.

Radkästen auf der Reifenseite mit Steinschlagschutz einsprühen - habe Ich jetzt auf dem Zettel. Das sollte zumindestens das plopp reduzieren, wenn was aus dem Reifen herausschießt, auch die Regengeräusche bei nasser Fahrbahn.

Wie macht man das von der anderen Seite? Kommt man an die Radhausverkleidungen leicht dran - bzw wie bekomme Ich die ab?
Was wäre eine Alternative für Filz?

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 639
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Auris Radkästen dämmen

#48 Beitrag von Webbster » 01.10.2018, 09:56

Sorry, da ich nicht genau weiß - wo ich das sonst "anhängen" soll - und die Suchfunktion nichts genaueres ausgespuckt hat... schreib ich's hier mal her:
musicman hat geschrieben:
08.01.2018, 22:10
...Schmutzfänger...Regenwasser...
Beim linken hinteren Radkasten ist mein Schmutzfänger nun lose. Einer der Plastik-Niet/Clips - was auch immer - ist aus seiner Halterung raus. Das innenliegende "Filz" (oder was das sein soll) an der Stelle ist nun ebenso lose, aber an den anderen Stellen noch dran.
Der Schmutzfänger hängt noch an der unten reingeschraubten Blechschraube.
Keine Ahnung warum sich der Plastikclip verabschiedet hat, vielleicht wegen einem Wasserstrahl vom Hochdruckreiniger und ein ungünstiger Anstrahlwinkel. Oder der war von Anfang an nicht richtig drauf.

Ich hab nur gesehen, dass der lose war - weil ich mal meinen Reifen hinten genauer angesehen hab - beim Anpumpen der Reifen und Ventilkappen zuschrauben.

Der Toyotahändler gibt mir heute einen Plastikclips.
Wenn der Mist wieder mal rausfliegt, oder locker werden sollte - werd ich den Schmutzfänger mit einer normalen Schraube sichern.
Dürfte wahrscheinlich so eine M6 Schraube sein, die da rein passt.

... Mich wundert es trotzdem, warum es links passiert ist und rechts alles fest.
Hat jemand schon ähnliche Geschichten erlebt?

Ehrlich gesagt - ich mag den Schmutzfänger nicht missen... der hat gute Dienste geleistet und die Geräuschkulisse war entsprechend meinen Vorstellungen.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 46.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Winterschlaf- :cry:

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 639
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Auris Radkästen

#49 Beitrag von Webbster » 02.10.2018, 07:26

Kurzes Update zum Plastik-Clip: Toyota nennt es "KLAMMER" auf der Rechnung. War ein kleines Entgeld für die Kaffeekassa. Hab 2€ hingegeben und gut wars. Der Mechaniker hat es reingesteckt, dauerte keine 5min.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 46.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Winterschlaf- :cry:

Benutzeravatar
XLarge
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 432
Registriert: 10.02.2014, 19:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 8T7 Ultramarinblau
EZ: 1. Apr 2014
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Auris Radkästen

#50 Beitrag von XLarge » 02.10.2018, 08:35

Der kleine "Spoiler" am hinteren Schwellerende vorm Radkasten ? War bei mir auch schon mal lose weil der Clip entschwunden war. Ich denk da bin ich mal mit beladenem Auto in meiner dämlichen Hofeinfahrt hängen geblieben.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 639
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Auris Radkästen

#51 Beitrag von Webbster » 02.10.2018, 11:36

Jupp. Das kleine Teil vorm Hinterreifen - unterhalb ans Blech geschraubt - wenn man von der hinteren Tür eine grade Linie zieht... bis zum Radkasten. Das Teil da. Ja. :D

Hab ich bei meinem kleinen "Spoiler"-Plastikteil nachher auch gesehen. Ein bissl war das Plastik verbeult/verzogen, leicht angekratzt. Was weiß ich - da ich da und dort Schlaglöcher in meiner Straße hab... oder bei Hofausfahrten - wie du - ja...
Irgendwann wird das Teil wohl weg sein... :denken:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,8 L/100km (letzteres eher im Wintermodus)
Tachostand: 46.xxx km :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 34.xxx km -Winterschlaf- :cry:

Antworten