Auris Radkästen

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Tim
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1307
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Auris Radkästen

#46 Beitrag von Tim » 06.01.2018, 08:53

DIe Geräuschkulisse könnte wirklich besser sein. Aber lasst die Finger weg von dem Filz. Ein befreundeter Lackierer hatte schon mehrfach Autos, die am Nassen Filz geblüht haben.

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 144
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: Auris Radkästen dämmen

#47 Beitrag von musicman » 08.01.2018, 22:10

Ich habe bei meinem ebenfalls die Schmutzfänger mitbestellt. Eigentlich wollte Ich sie wieder abbestellen, weil sie optisch ja nicht so dolle sind, aber wenn Ich das so lese, lasse Ich sie mal dran.

Frage ist, was man noch tun könnte und einfach zu machen ist.

Radkästen auf der Reifenseite mit Steinschlagschutz einsprühen - habe Ich jetzt auf dem Zettel. Das sollte zumindestens das plopp reduzieren, wenn was aus dem Reifen herausschießt, auch die Regengeräusche bei nasser Fahrbahn.

Wie macht man das von der anderen Seite? Kommt man an die Radhausverkleidungen leicht dran - bzw wie bekomme Ich die ab?
Was wäre eine Alternative für Filz?

Antworten