Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
thias
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 105
Registriert: 12.11.2015, 05:58
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schneeweiß
EZ: 14. Mär 2013

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#166 Beitrag von thias » 31.03.2016, 09:11

Habe auch gerade zwei neue normale Osram bestellt.
Das Licht ist so beschissen, da reißen es die Vosla auch nicht raus...habe aber festgestellt, dass ich auch so Regenbogenfarben an der weißen Wand in der Garage habe wenn ich diese anleuchte! :denken:
Nächste Woche habe ich Termin zum KD und TÜV in der Werkstatt. werde das nochmals ansprechen mit Scheinwerfer Garantie usw.

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 533
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#167 Beitrag von AurisBW » 31.03.2016, 21:08

thias, haste schon deine auf Garantie getauscht???
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Thomas_B
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2015, 16:34
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
EZ: 10. Mai 2015

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#168 Beitrag von Thomas_B » 02.04.2016, 17:33

Hallo,
meine Scheinwerfer wurden vorletzte Woche getauscht. Ich hatte einen senkrechten Regenbogen an der Stelle wo die Lichtkegel zusammen getroffen sind, den konnte ich sogar bei der Fahrt erkennen. Nun nach dem Tausch habe ich am oberen Rand einen leichten Regenbogenfarben Strich welchen ich nur sehen kann beim auf eine Wand leuchten.
Bild

eggwatch
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 35
Registriert: 31.12.2008, 17:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiß
EZ: 1. Dez 2008
Wohnort: München

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#169 Beitrag von eggwatch » 02.04.2016, 18:23

Wurde das auf Garantie gemacht?

Bei mir wurde kein einzigstes Teil auf Garantie getauscht.
Entweder "Verbrauchsmaterial" oder "kann man leider nichts machen".
Also fleißig dafür gelöhnt. Nur für die Rückrufaktion musste ich
ausnahmsweise nichts zahlen. Nur extra hinfahren und einen Tag Urlaub
verblödeln.

Wie gesagt, bei den Xenon hätten sie alles komplett getauscht und das
hätte ich auch vollständig zahlen sollen, obwohl das nicht nötig wäre.

Darum hab ich mich auch vom Händler und Auto getrennt.
Auris Executive 1,6-I-Dual-VVT-i- mit 5-Gang-Schaltgetriebe
Sitzheizung und Bluetooth FSE und das Ganze in schneeweiß

Thomas_B
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2015, 16:34
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
EZ: 10. Mai 2015

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#170 Beitrag von Thomas_B » 02.04.2016, 18:33

Ja, wurden auf Garantie getauscht.
Bild

eggwatch
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 35
Registriert: 31.12.2008, 17:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiß
EZ: 1. Dez 2008
Wohnort: München

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#171 Beitrag von eggwatch » 02.04.2016, 18:45

Ah ja.

Ich frage mich, warum das nicht alle Händler machen, müssen die das selber zahlen?
Kann ich mir nicht vorstellen.

Sorry Toyota, mit solchen Händlern hab ihr jedenfalls einen Kunden verloren.
Auris Executive 1,6-I-Dual-VVT-i- mit 5-Gang-Schaltgetriebe
Sitzheizung und Bluetooth FSE und das Ganze in schneeweiß

Thomas_B
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2015, 16:34
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
EZ: 10. Mai 2015

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#172 Beitrag von Thomas_B » 02.04.2016, 19:02

.... wurden innerhalb der 3 Jahre Garantie getauscht. Zudem ist das mit den Scheinwerfern wohl abhängig vom Herstelldatum. Mein wirklich Freundlicher musste erst nachschauen ob mein HSD drunter fällt.
Über den Service, Freundlichkeit und Kompetenz kann ich bei meinem Freundlichen nicht meckern - außer dass ich als kostenlosen Leihwagen einen Landcruiser bekommen habe und das mir einem HSD Fahrer! :ahh:
Bild

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 520
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#173 Beitrag von nightsta1k3r » 02.04.2016, 19:34

Gestern wurden beim Service wie vereinbart auch beide Scheinwerfen auf Garantie getauscht.
Ich bin noch nicht extra in der Nacht den Nachhereffekt kontrollieren gefahren.

Der linke Außenspiegel wurde bestellt nachdem ich beanstandet habe, dass trotz schmieren beim letzten mal er schon wieder ächzt und stöhnt, dass man Angst ums Getriebe drin hat.

thias
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 105
Registriert: 12.11.2015, 05:58
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schneeweiß
EZ: 14. Mär 2013

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#174 Beitrag von thias » 04.04.2016, 12:23

@AurisBW,
habe mit der Werkstatt Kontakt aufgenommen. Habe das ja schon 3 Wochen nach dem Kauf des Autos beanstandet...damals sagte der Meister da kann er nichts machen TOYOTA bezahlt nur in bestimmten Fällen.
Jetzt mit Nachdruck setzt er sich doch in Bewegung! Das Problem ist jetzt, die Garantie ist im März abgelaufen. Der Meister meinte das bekommt er schon hin. Schau ma mal! Am Donnerstag geht er auf jeden Fall zum KD, TÜV, Sommerräder, die Hülse an der Lenkung wird auf Garantie getauscht, Bremsen hinten neu ( 25Tkm ) total verrostet! :oops:
Für die Scheinwerfer tauschen wird es wohl einen extra Termin geben. Das reicht wohl nicht auf Donnerstag... Ich gebe hier auf jeden Fall Feedback wenn`s was neues in Sachen Scheinwerfer bei mir gibt.

Gruß

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 533
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#175 Beitrag von AurisBW » 04.04.2016, 21:18

Thias wenn du die Scheinwerfer dann auf Garantie getauscht bekommst (drück die Daumen), lasse sie von deinem Freundlichen auf die höchste zulässige Position einstellen, dann geben die Halogenschweinwer doch recht prima Licht ab.
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Fihoe
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 30.01.2018, 23:07
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start
Farbe: Weiss
EZ: 28. Aug 2013

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#176 Beitrag von Fihoe » 30.01.2018, 23:42

Liebe Auris Fahrer,
ich habe im Sommer 2017 einen gebrauchten Auris2 Hybrid erworben und schon schnell festgestellt, dass mit dem Licht etwas nicht stimmt. Hätte mir einige Nerven sparen können und wesentlich entspannter unterwegs sein können....

Der Wagen wurde mehrere Male eingestellt und es wurde "dies und das getan". Unter anderem Opti-Birnen verbaut, mehrere Messungen die laut Händler auch ok waren.

Dennoch war der Wagen kaum zu fahren und so entschloss ich mich, die Sache eskalieren zu lassen. Toyota Köln hat mich an den Händler verwiesen, der hat die Messungen erneut vorgenommen aber geändert hat das alles leider nicht viel. Es musste daher weiter eskalieren da ich mir nicht vorstellen konnte, dass der Wagen so zugelassen werden dürfte.

Also habe ich das Kraftfahrbundesamt angeschrieben, um mich über Hintergründe zu informieren.
Nachdem ich an die Mail-Adresse: marktueberwachung@kba.de ein paar Bilder geschickt habe wurde ich zeitnah kontaktiert mir wurde empfohlen, dass meine Scheinwerfer intensiv überprüft werden sollten. Mit dieser Info konnte ich beim Händler natürlich ganz anders argumentieren.

Interessant war zudem:
-> Der Wagen hat seine Lichtzulassung über EU-Recht via England erhalten. Das heißt der Wagen darf in Deutschland auch so fahren und wurde hierzulande auch nicht weiter geprüft.
Meine Frage, wass mit der Zulassung passiert, wenn die Briten aus der EU austritt konnte so auch nicht beantwortet werden. Ist ja die Frage ob und wer dann eine neue Genehmigung erteilt ... Aber das ist ein anderes Thema...

Ein interessanter Punkt war auch, dass die Leistung des Scheinwerfers direkt davor gemessen wird aber das Problem ja erst richtig sichtbar wird, wenn man die Distanz bzw. die Leistung in der Praxis sieht/ erlebt... .

Ich möchte gar nicht lange herumreden. Die Scheinwerfer meines Fahrzeugs wurden ausgetauscht, da die Projektionslinsen wohl einen Defekt hatten.


Das Ende vom Lied; zumindest kann ich bereits sagen, dass der Wagen bei trockener Umgebung ein ganz anderes Licht macht, als vorher.
Die vorherige Leistung waren vielleicht 30 % und der Wagen hat wenn überhaupt den Bordstein an der linken Seite beleuchtet. Auch das Fernlicht ist jetzt seinem Namen würdig.

Ich kann euch nur raten eure Scheinwerfer ordentlich prüfen zu lassen und bei Bedarf einen Austausch zu erwirken. Je nach Kaufdatum vielleicht sogar kostenlos. Lasst euch auch nicht von irgendwelchen "Lichttest-Aufklebern" ablenken und wie gesagt auch eine Messung kann durchaus ok sein....

Ich glaube nicht dass Toyota Schlagzeilen wegen Unfällen aufgrund diffuser Scheinwerfer machen möchte .... Das sollte auch wirklich nicht möglich sein ;-)

Eine gute Fahrt euch allen!

Ich hänge euch mal ein paar Vorher- / Nachher-Bilder an damit man auch etwas sieht.
Abblendlicht_neu.jpg
Fernlicht_neu.jpg
Abblendlicht_alt bei Nässe.jpg
Abblendlicht_alt bei Nässe#.jpg
Abblendlicht_alt.jpg
Fernlicht_alt.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#177 Beitrag von Chris1983 » 31.01.2018, 10:31

Ich würd sagen die oberen beiden Bilder sind nachher und die unteren 4 vorher?
Da war ja rechts überhaupt kein Licht.
Aber auf nasser Fahrbahn wirkt das eh nochmal dunkler.
Trotzdem ist der Unterschied zu sehen.
Es lohnt sich immer dran zu bleiben wenn man nicjt zufrieden ist. Und wie man bei dir sieht, auch mit recht :top:
Bild

Antworten