Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1219
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#151 Beitrag von TF104 » 03.12.2015, 17:30

Der Auris mit LED hat keine Reinigungsanlage. Die Gründe hierfür stehen im Post drüber.
Unterscheiden kann man die Auris von außen dennoch gut.
Beim Halogenmodell ist die Fassung der Projektionslinse zu erkennen, während das Modell mit LED Licht optisch einen Rahmen im Scheinwerfer hat.

Und das Lichtbei Nässe manchmal geschluckt wird liegt an der Lichtfarbe.
Gelbliches Licht wie bei Halogen ist da tatsächlich etwas besser.
Auch muss man bei der Auswahl der Xenonbrenner (trifft ja die Auris 1 und Vorfaceliftmodelle) hier auf die Lichtfarbe achten. Je weißer/blauer desto schwächer bei Nässe.
Ich habe jetzt bei meinem 6000K drinnen. Weißes, leicht blaues Licht aber bei Nässe eben schlechter als die 4200K ab Werk.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
michiboa
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 190
Registriert: 07.03.2012, 23:47
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: FL TS Sol/Exec
Farbe: Night Sky Black
EZ: 8. Jan 2016
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#152 Beitrag von michiboa » 04.12.2015, 00:03

Stimmt nicht. Mein Auris in der Sol/Exec-Ausführung hat LED und eine Reinigungsanlage. Aber nur, wenn er kein Panorama-Glasdach hat. Siehe Seite 26:
http://stage.toyota.autoglobal-interact ... ekt_De.pdf
Zuletzt geändert von argon am 04.12.2015, 00:58, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Vollzitat entfernt

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1219
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#153 Beitrag von TF104 » 04.12.2015, 14:58

Das mag außerhalb Deutschlands anders sein, denn die SWRA ist in den nordischen Ländern sogar bei Halogen zu bekommen.

In Deutschland gibts meines Wissens nach keine , da es auch keine Pflicht gibt.
TOYOTA Auris 1.6 Executive 2008
TOYOTA RAV4 Hybrid Edition-S 4x4 2016
KIA cee´d GT 2014

Benutzeravatar
michiboa
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 190
Registriert: 07.03.2012, 23:47
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: FL TS Sol/Exec
Farbe: Night Sky Black
EZ: 8. Jan 2016
Wohnort: Ostschweiz
Kontaktdaten:

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#154 Beitrag von michiboa » 04.12.2015, 16:17

Stimmt! Da könntest du noch recht haben!
Zuletzt geändert von argon am 04.12.2015, 17:12, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Vollzitat entfernt

Benutzeravatar
oggy
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 800
Registriert: 14.03.2013, 13:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: StartEdition
Farbe: perlweiß
EZ: 0- 9-2013

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#155 Beitrag von oggy » 11.12.2015, 09:48

mal schauen, ob ich ein Einzelfall bin. Gestern ist mir die erste Vosla+30 kaputt gegangen. Ich habe jetzt erst einmal die alten HIR2 wieder eingebaut. Die Vosla hat jetzt 14 Monate gehalten.
Auris II, BJ2013
Bild
Prius Sol, BJ2007
Bild

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 553
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#156 Beitrag von AurisBW » 16.12.2015, 17:54

Also ich weiss nicht, das alle über die Standartscheinwerfer sooo schimpfen. Hab auch welche und bin ziemlich zufrieden damit. Hab mitlerweile die Austauschscheinwerfer, die Ausleuchtung zur Seite ist verbessert worden und vorausgesetzt die Scheinwerfer sind hoch genug, aber noch zulässig eingestellt haben die nach meinem Gescmack sehr gute ausleuchtung. Klar das, das Xenon oder gar LED Scheinwerfer besseres Licht abgeben, aber wenn die auch z.B zu tief eingestellt sind (leider bei TOYOTA fast STANDART) dann sieht man genauso wenig oder noch schlechter als mit gut eingestellten Halogenscheinwerfer.
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

Benutzeravatar
Erdmännchen
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 84
Registriert: 04.09.2015, 23:46
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 1H2 titaniumblau mica metallic
EZ: 11. Nov 2015
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#157 Beitrag von Erdmännchen » 31.01.2016, 02:08

thias hat geschrieben:Doof dass man die Traktionskontrolle nicht ausschalten kann!
Geht das beim Vorfacelift-Modell wirklich noch nicht?
Bei meinem gibt es dafür eine Taste zwischen den Schaltern für die Sitzheizungen vorn. Beschriftung "<Auto-Symbol> OFF". Einmal kurz drücken schaltet das TRC aus. Nochmal kurz drücken (oder Neustart des Hybridsystem) schaltet das TRC wieder ein. Steht in meiner Anleitung auf Seite 65. Ich habe es auch vor kurzem (versehentlich) ausprobiert, als ich die Sitzheizung schalten wollte...

Zum Licht: die LED-Scheinwerfer sind unschlagbar. Unverständlich nur, daß es keine Scheinwerferreinigungsanlage mehr gibt. Ich bin es seit 1989 (da habe ich meinen VW verkauft :-P) nicht mehr gewohnt, die Scheinwerfer von Hand putzen zu müssen. Ginge es nach mir, wären Scheinwerferreinigungsanlagen spätestens seit 1990 ausnahmslos an allen Neufahrzeugen Vorschrift - egal, was für Licht die haben. Das von Chris1983 beschriebene Szenario mit dem Schneetreiben wäre allein schon Grund genug dafür, aber selbst leicht verschmutzte Scheinwerferscheiben schlucken erschreckend viel Licht. Das sehe ich jedesmal, wenn ich an meinem Schnellen Raumkreuzer nach 20 Minuten Autobahnfahrt bei Sauwetter die SWR einschalte - danach ist es gefühlte 50% heller vor mir.

Hat eigentlich mal jemand (erfolgreich) versucht, in Deutschland für den FL-Auris eine SWR zu bekommen? Paßt die aus dem VFL-Auris?
"If you focus on results, you will never change. If you focus on change, you will get results." - Jack Dixon

Gero1975
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 86
Registriert: 30.11.2011, 22:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Bronze
EZ: 27. Jan 2016

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#158 Beitrag von Gero1975 » 31.01.2016, 11:44

Hallo,

mein Auris FL mit LED Scheinwerfer hat die Scheinwerferreinigungsanlage. Er ist ein Dänemark Reimport, der dies, neben der Abgasvorwärmung, ebenfalls hat.

Das war, neben dem Preis, für mich ein Argument für ein Reimport.

Mein i3 hatte LED Scheinwerfer ohne Scheinwerferreinigungsanlage, da durfte ich mehrere Male putzen in der Woche, weil das Licht merklich schlechter wurde.

Übrigens, das LED Licht im i3 war eine Ecke heller als das vom Auris. Keine Ahnung woran das liegt, dafür hat der Auris nun Bi-LED .top

Lg

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 542
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#159 Beitrag von nightsta1k3r » 19.02.2016, 20:17

Nachdem das Licht über die Jahre immer seltsamer wurde, seit letzten Herbst ist der komplette Regenbogen im linken Zacken und rechts fehlt was, habe ich für den Jahresservice das als Problem angemeldet.
Heute hat sich ein Meister das genauer angeschaut.
In der Liste der technischen Änderungen (ich hab über die Schulter geluchst, die ist schön lange!) ist schlechte Seitenausleuchtung registriert und als Garantiefall bei Reklamation anerkannt.
Ein Verschmutzen der Linse innen ist auch bekannt und er meint deswegen ist bei mir der Regenbogen im Scheinwerferkegel. Rechts könnt auch eine defekte Blende der Grund sein.
Jedenfalls bekomme ich am 1.4. neue Scheinwerfer auf Garantie.

Auf meine Bemerkung, dass das Licht keine Stärke des Auris II wäre, meinte er nur: was soll ich sagen.
Seine Miene hat alles gesagt, er muss das halt durchstehen.

Andy.s
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 102
Registriert: 27.03.2013, 21:43
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: 8T7 Ultramarinblau
EZ: 28. Mär 2013
Wohnort: Bad Elster

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#160 Beitrag von Andy.s » 19.02.2016, 22:15

Meiner hat am 28.01. neue Scheinwerfer bekommen und ich muss sagen der Unterschied ist enorm. Die seitliche Ausleuchtung ist bedeutend besser und sie sind viel heller. Im Vergleich dazu kommen einem die alten vor wie wenn Kerzen drin wären.

Gruß Andy

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 488
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#161 Beitrag von technikus » 04.03.2016, 08:31

es geht hier beim Thema im Speziellen um die schlechten Halogen-Standardscheinwerfer beim Auris II und nicht um Probleme beim Auris I oder Xenon, oder LED.
Langsam wird das hier unübersichtlich, wenn jeder irgendwie seinen Senf zu allen Scheinwerfertypen dazu gibt.

Gruß technikus


edit by shar:
Danke für den Hinweis aber bitte das nächste Mal etwas freundlicher formulieren (letzter Satz: "Senf").
Der Beitrag von eggwatch wurde in ein neues, eigenes Thema abgetrennt: klick mich
.
Zuletzt geändert von Shar am 05.03.2016, 06:48, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Ergänzung

eggwatch
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 35
Registriert: 31.12.2008, 17:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiß
EZ: 1. Dez 2008
Wohnort: München

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#162 Beitrag von eggwatch » 04.03.2016, 19:04

Ich habe nur "Schlechte Scheinwerfer" gelesen und gedacht, damit sind die Xenon gemeint.
Vorher hatte ich einen Carolla mit Halogen und hatte damit keine Probleme. Sind denn
selbst die Halogener beim Auris schlechter? Von den Xenon war ich nicht überzeugt.
Auris Executive 1,6-I-Dual-VVT-i- mit 5-Gang-Schaltgetriebe
Sitzheizung und Bluetooth FSE und das Ganze in schneeweiß

Benutzeravatar
AurisBW
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 553
Registriert: 24.12.2014, 23:40
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life+ ; KoPaket
Farbe: 8T7 Ultramarinblau Metallic
EZ: 0-12-2013
Wohnort: Gleich um die Ecke in BA-WÜ ;oP

Re: Schlechte Scheinwerfer (Standard)

#163 Beitrag von AurisBW » 04.03.2016, 23:44

Nein, sind sie nicht, siehe meinen post paar Beiträge höher. Die müssen halt richtig eingestellt sein von der Höhe her (leider sind sie nicht vom Werk schon so) dann für Halogen finde ich geben die ein prima Licht ab.
Gruß AurisBW :auris2ts: HSD :love:
TSI+TDI TÖTET

thias
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 105
Registriert: 12.11.2015, 05:58
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Schneeweiß
EZ: 14. Mär 2013

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#164 Beitrag von thias » 31.03.2016, 08:12

Zum Thema Vosla HIR2 +30 %,
hat bei mir ziemlich genau 4 Monate gehalten! Jetzt ist die erste defekt!!! :oops:
Schwache Leistung... :schulterzuck:

Benutzeravatar
oggy
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 800
Registriert: 14.03.2013, 13:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: StartEdition
Farbe: perlweiß
EZ: 0- 9-2013

Re: Schlechte Scheinwerfer (Halogen)

#165 Beitrag von oggy » 31.03.2016, 08:24

Dann war das bei mir doch kein Einzelfall. Dann werde ich davon keine mehr kaufen.
Auris II, BJ2013
Bild
Prius Sol, BJ2007
Bild

Antworten