Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
ktmanu
Neuling
Neuling
Beiträge: 1
Registriert: 31.10.2014, 15:43
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#1 Beitrag von ktmanu » 05.11.2014, 16:15

Hallo zusammen,

ich bin vor kurzem den AURIS TS HSD mit und ohne Sky VIEW gefahren.
Ich hatte bei mittlerer Sitzposition (ich bin 1,91cm) 1-2 fingerbreit noch oben hin Platz, für mich nicht einengend.

Das was mir aufgefallen ist, dass der Wagen ohne Panoramadach sehr ruhig war (Vorteil)
Beim Panoramadach im Tunnel (3-spurig, viel Verkehr) konnte man den Verkehrslärm deutlich wahrnehmen, mt Rollo wars OK.

Somit will ich das Glas ober mir noch nicht ausschließen.

Wie verhält es sich bei Sonneneinstrahlung (mein Auto steht in der Firma tagsüber leider voll in der Sonne) und da will ich halt nicht gekocht werden beim einsteigen.
Ich tranportiere wärmeempfindliche Dinge 1-2 Pro Woche und im Voyager hatte ich bisher für ca 6-8 Stunden kein Problem damit. Transportdecke drüber und nachmittags wars unter der Decke schön kühl.

Was glaubt ihr, wäre das SKY VIEW dennoch zu empfehlen, hat wer Erfahrungen damit, u.a. auch bei Fahrt, das heizt es sich im Innenraum mit offenen Rollozustand wahrscheinlich mehr auf?!

Danke vorab... .Manuel

JamesX
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 133
Registriert: 14.08.2008, 01:55
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Exekutiv
Farbe: Schwarz
EZ: 1. Nov 2013
Wohnort: Trierweiler

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#2 Beitrag von JamesX » 16.08.2015, 13:17

Ich hab das Panoramaglasdach, und mach beim parken einfach den Rollo zu!
Dann wirds meiner Meinung nach auch nicht so heiss da die Sonne nicht direkt auf die schwarzen Ledersitze knallt!
Wollte es nicht mehr missen das Glasdach!

Jeri
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 120
Registriert: 06.09.2013, 22:41
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Executive
Farbe: perleffekt weiß
EZ: 28. Feb 2014
Wohnort: Chemnitz

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#3 Beitrag von Jeri » 18.08.2015, 10:20

Unser hat auch das Panoramadach, ist aber auch gleichzeitig weiß. Ich denke die Farbe hat mehr Einfluss auf die Hitzeentwicklung im Innenraum, als das Dach mit geschlossenem Rollo. Aus der Erfahrung, z.B. aus dem Sommerurlaub letztes Jahr in Italien und der Hitzewelle dieses Jahr in D, kann berichten, dass der Auris sich nicht mehr aufheizt, als ich es von anderen Fahrzeugen kenne. Beim Parken das Rollo zuzumachen ist allerdings sinnvoll. Sonst ist es bei uns 95% der Zeit offen. Aber wie gesagt unser Auris ist weiß.
VG Jeri

goldie
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 11.02.2014, 15:50
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: Multidrive S
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: Avantgard Bronze
EZ: 10. Apr 2014
Wohnort: Berlin

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#4 Beitrag von goldie » 18.08.2015, 11:05

Unser hat auch das Panoramadach welches wir nicht mehr vermissen wollen.
Das Rollo wird zugefahren bei Stand im Sommer.
Aussenfarbe ist Bronze(heizt vielleicht nicht so stark auf)?

Ohne Panoramadach niemehr!!!

Benutzeravatar
Weißgold
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 42
Registriert: 01.02.2015, 10:59
Modell: Auris 2
Motor: 2.0 Diesel
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition/150PS+X
Farbe: schwarz mica
EZ: 6. Feb 2015
Wohnort: 28757 Bremen

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#5 Beitrag von Weißgold » 03.02.2016, 10:49

Unser schwarzer Auris hat sich im Sommer in Frankreich extrem aufgeheizt. Abhilfe hat tatsächlich das Schließen des Rollos gbracht (zumindest etwas). Ansonsten ist die Klimaanlage im Sommer fast ständig dein Begleiter.

Angst vor Sonnenbrand muss man übrigens nicht haben. Dafür ist die Sitzposition zu weit vorne.

Unterm Strich würde ich sagen, ist das Glasdach ein cooles Gimmick. Doch die Show haben nur die Leute in der zweiten Reihe.

kofel
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 150
Registriert: 04.09.2013, 20:47
Modell: -
Fhz.: Skoda Superb Combi 1.4 TSI DSG
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige
EZ: 0-11-2013
Wohnort: Wien

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#6 Beitrag von kofel » 08.05.2016, 11:24

Ich empfinde das Aufheizen (natürlich subjektiv) leicht angenehmer als bei meinen 2 Vorgängerautos (E-Klasse, Skoda Superb) mit Schiebedach mit Rest Blechdach.
Dh: das getönte Glas scheint mir die Sonne recht gut zu reflektieren.
Natürlich heizt sich der Innenraum bis auf >50° je nach Standzeit auf. Also Lagern von zu kühlendem Gut ist nicht zu empfehlen (wird aber beim Blechdach gleich sein).

Tipp zum persönlichen Wohlbefinden: Wenn ich zum heißen Auto komme, steige ich kurz ein, werfe die Zündung und damit die Klimaautomatik an, steige aus, schließe die Türen und warte 2 Minuten. Danach ist das Wagen sofort fahrbereit, weil die Klima schon recht gut die Hitze rausgenommen hat.

Gruß kofel
Bild

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 431
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#7 Beitrag von sloth » 08.05.2016, 12:23

Ich nehme an, Du hast einen Benziner und keinen HSD. Die Klima (also Kühlung) läuft beim Benziner wohl nicht über die Batterie? Lässt Du also nur die Lüftung laufen oder stellst Du den Motor an, damit die Klimaanlage arbeitet?

kofel
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 150
Registriert: 04.09.2013, 20:47
Modell: -
Fhz.: Skoda Superb Combi 1.4 TSI DSG
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige
EZ: 0-11-2013
Wohnort: Wien

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#8 Beitrag von kofel » 08.05.2016, 12:52

Ich habe natürlich den HSD. Damit läuft die Klima ja elektrisch (sofern der Hochleistungsakku ausreichend voll ist).

Bei einem Auto 1.0 würde ich nicht den Motor wegen der Klima im Stand laufen lasen :cool:
Bild

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 431
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#9 Beitrag von sloth » 08.05.2016, 15:28

Das ist löblich ;)
Dein Spritmonitor-Link führt zum Benziner und Dein Profil enthält keine Angaben, deshalb meine Frage.

chancaine
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 148
Registriert: 26.05.2013, 00:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 8T5 Oxygenblau mica
EZ: 17. Jan 2018

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#10 Beitrag von chancaine » 23.10.2017, 16:07

Hallo zusammen, dieser Beitrag ist zwar schon etwas älter, aber ich denke mal, dass immer noch Leute mitlesen, die das Thema interessiert. Spätestens im nächsten Sommer. Beim Glasdach ist natürlich immer eine höhere Hitzeentwicklung, als ohne.
Es ist logisch, dass bei geschlossenem Verdeck auch weniger Sonne und damit Wärmestrahlung ins Fahrzeug Innere gelangen kann. Also heizt sich ein Fahrzeug mit Glasdach definitiv mehr auf, als eines ohne. Was man aber definitiv auch sagen muss, die Farbe des Fahrzeuges spielt keinerlei Rolle. Dies ist wissenschaftlich belegt. Dass ein schwarzes Fahrzeug wärmer würde als ein weißes, ist eine moderne Legende.
Vielmehr spielen die verbauten Materialien, die Dämmung, die Beschaffenheit der Oberflächen und anderes eine Rolle.

Bedenken muss man nur, dass das Skyview Dach sich nicht öffnen lässt. Dieser Punkt wird mit keinem Wort in den Prospekten erwähnt.
:auris2ts:


Bild

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 292
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#11 Beitrag von D-Auris » 24.10.2017, 08:12

Nun unangenehm ist die Hitzenentwicklung meinem Empfinden nach nicht, aber wen es stört - der kann ja das den Himmel schließen und/ oder AC anwerfen oder die Fenster öffen .
Schade ist es natürlich, dass es sich um ein festes, nicht zu öffnendes Dach handelt - allerdings gibt es somit keine Dichtigekeitsprobleme und auch keine Teile wie bei einem Schiebedach, die gewartet werden müssten ;-)
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Pan Adam
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 72
Registriert: 12.08.2017, 21:56
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S+
Farbe: Titansilber Metallic
EZ: 13. Okt 2017

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#12 Beitrag von Pan Adam » 24.10.2017, 19:43

Das Dach lässt sich zwar nicht öffnen, dafür ist es allerdings sehr großflächig und es gibt vor allem keinen störenden Querträger der die Wunderbare Sicht nach oben beeinträchtigen kann :top:
In erster Linie haben die Passagiere in zweiter Reihe die Vorteile....aber trotzdem, ich finde es toll...meine Kinder ebenfalls :mrgreen:

Benutzeravatar
D-Auris
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 292
Registriert: 23.07.2017, 17:58
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: oxygenblau mica
EZ: 22. Sep 2017
Wohnort: -D-

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#13 Beitrag von D-Auris » 25.10.2017, 08:22

Die Mitfahrer/-innen lieben es: :top:
Pan Adam hat geschrieben:Das Dach lässt sich zwar nicht öffnen, dafür ist es allerdings sehr großflächig und es gibt vor allem keinen störenden Querträger der die Wunderbare Sicht nach oben beeinträchtigen kann :top:
In erster Linie haben die Passagiere in zweiter Reihe die Vorteile....aber trotzdem, ich finde es toll...meine Kinder ebenfalls :mrgreen:
Man hat selber natürlich während der Fahrt nicht soviel davon - allerdings ist der Innenraum stets schön hell und an der Ampel und im Stau kann man als Fahrer auch mal den Blick nach oben genießen. Und wenn man nur den Brummifahrer bei Zeitunglesen beobachtet... . :wink:
Ein vernünftiges Auto soll seinen Besitzer überallhin transportieren -
außer auf den Jahrmarkt der Eitelkeiten (Henry Ford) :auris2ts:

Bild

chancaine
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 148
Registriert: 26.05.2013, 00:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: 8T5 Oxygenblau mica
EZ: 17. Jan 2018

Re: Frage an SKY VIEW Besitzer - Hitzeentwicklung

#14 Beitrag von chancaine » 25.10.2017, 08:56

Also ich persönlich finde es besonders in der dunklen und regnerischen Jahreszeit ganz toll. Wir haben ein Auto mit Glasschiebedach und im Sommer stört es schon etwas, weil man da ja eher der Sonne aus dem Weg gehen möchte. Aber im Winter, wenn es draußen ohnehin meist dunkler ist, freut man sich um jeden Lichtstrahl, der zusätzlich ins Auto gelangt.

Und ich finde schon, dass man auch als Fahrer oder Beifahrer etwas davon merkt. Nicht nur, wenn man in den Rückspiegel schaut, sondern auch ansonsten merkt man ja, dass der hintere Bereich nicht ganz so dunkel ist, wie bei normalen Autos.
:auris2ts:


Bild

Antworten