Kennzeichenbeleuchtung LED

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
cabfighter
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 33
Registriert: 31.10.2016, 16:51
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis jetzt Lexus ISF
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaperleffekt
EZ: 19. Jan 2017

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#16 Beitrag von cabfighter » 11.02.2017, 10:44

Freund hat geschrieben:Kannst du bitte ein Foto machen ?
Mich würde interessieren wie hell die sind.
Die sind hell, aber du bekommst davon keine verblitzten Augen, wenn du hinter mir fahren würdest ;). Aber Bilder werde ich nachreichen .

Gruß Cab
Wer später bremst, fährt länger schnell

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1700
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#17 Beitrag von Olav_888 » 11.02.2017, 11:19

E-prüfzeichen bedeutet noch lange nicht, dass die auch zugelassen sind, sondern nur, dass es keine Probleme beim betrieb gibt. Für alles andere gibt es dann einen ABE, ohne die ist so ziemlich alles, was du anbaust/austauschst illegal. Leider
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#18 Beitrag von HolgiHSK » 11.02.2017, 11:38

@Olav_888: Das ist nicht so ganz richtig.
Wenn die E-Zulassung entsprechender der ECE Richtlinien erteilt wurde und die Anforderungen denmach erfüllt werden, ist eine ABE nicht mehr seperat erforderlich.
Mit der Prüfung zur ECE-Konformität sind die Anforderungen entsprechend geprüft.
So ist mein Verständnis. Die Beleutungen mit der E-Zulassung müssen dann natürlich entsprechend eingesetzt werden für das was sie vorgesehen sind.

Mal ein paar hilfreiche Links:
http://www.lti.kit.edu/499.php
https://de.wikipedia.org/wiki/ECE-Pr%C3%BCfzeichen
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#19 Beitrag von RonneDon » 24.02.2017, 01:55

Hab jetzt noch ein paar led kennzeichenbeleuchtung gefunden von einer Seite bzw Hersteller wo man nur gutes drüber hört und welche ein e-zeichen haben
http://www.blauertacho4u.de/18-SMD-LED- ... Auris.html
Preislich find ich es ok (ab 28 Euro vsk frei)

Benutzeravatar
cabfighter
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 33
Registriert: 31.10.2016, 16:51
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis jetzt Lexus ISF
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaperleffekt
EZ: 19. Jan 2017

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#20 Beitrag von cabfighter » 21.03.2017, 16:40

@RonneDon

Also wenn das die LED Kennzeichenbeleuchtung sein sollte hätten diese bei mir nicht gepasst.Über diesen Anbieter kann ich auch nur gutes sagen .

Gruß
Cab
Zuletzt geändert von Shar am 21.03.2017, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat des vorherigen Beitrags entfernt
Wer später bremst, fährt länger schnell

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#21 Beitrag von RonneDon » 21.03.2017, 21:42

Hi Cab,

jetzt bin ich verwirrt ^^ also die Kennzeichenbeleuchtung hätte bei dir nicht gepasst aber über den Anbieter (Letronix oder blauertacho) kannst du nur gutes sagen?
oder hab ich das falsch verstanden?
Zuletzt geändert von Shar am 21.03.2017, 22:13, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Unnötiges Zitat des vorherigen Beitrags entfernt

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 255
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#22 Beitrag von mavFG » 23.03.2017, 18:56

RonneDon hat geschrieben:Hab jetzt noch ein paar led kennzeichenbeleuchtung gefunden von einer Seite bzw Hersteller wo man nur gutes drüber hört und welche ein e-zeichen haben
http://www.blauertacho4u.de/18-SMD-LED- ... Auris.html
Preislich find ich es ok (ab 28 Euro vsk frei)
für alle Toyota Auris (Alle Baujahre)???
Hat der Auris 1 die gleichen wie der Auris 2?? Lt. dem Anbieter sind es ja Module, keine Leuchtmittel..
:auris2ts:

Bild

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#23 Beitrag von RonneDon » 28.06.2017, 21:45

Hab mich heute endlich durchgerungen die Module zu bestellen.
Hatte bei meinem fth nachgefragt bzgl. der ersatzteilenummern
Ich habe eine komplett andere weshalb ich mich an den Betreiber des shop gewendet habe der mir mitgeteilt hat das diese Module passen sollten

Ich werde es testen und dann Rückmeldung geben.

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#24 Beitrag von RonneDon » 29.06.2017, 16:13

Gestern bestellt heute angekommen
Super verpackt (große Verpackung ringsum, Kennzeichenbeleuchtung selbst in einer kleinen Packung und ringsum kleine plastetüte)
E4 und ce sind drauf
Mal sehen wie sie passen
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

teilzeitstromer
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 307
Registriert: 28.05.2016, 07:14
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
Farbe: silber ist er auch
EZ: 0- 5-2016

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#25 Beitrag von teilzeitstromer » 30.06.2017, 09:08

Aupassen!

E4 heißt nur, dass die Leuchte in den Niederlanden geprüft wurde.

Da muss dann noch eine Nummer draufstehen, die aussagt als was es geprüft wurde.

Die hintere Kennzeichenbeleuchtung hat die ECE Nummer R4!


CE ist obligatorisch! Ohne darf in der EU nicht verkauft werden.
CE sagt aber nix über Zulässigkeit oder Sicherheit aus.

Das CE Kennzeichen ist eine Herstellerselbsterklärung in der der Hersteller erklärt, dass das Produkt den europäischen Normen entspricht. Nicht mehr und nicht weniger.
Bild :auris2ts:

Bild

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#26 Beitrag von RonneDon » 30.06.2017, 18:37

@teilzeitstromer:
Das e4 für Niederlande steht ist richtig
Hab jetzt auch nochmal gegoogelt bzw durch bekannte erfahren das man damit trotzdem fahren darf da es eine EU Freigabe ist

Eingebaut hab ich sie leider noch nicht da ich mal wieder zu doof war die alte Kennzeichenbeleuchtung abzubekommen
Da werd ich evtl. Doch nochmal zum fth fahren müssen

Auf den ersten Blick sollte es jedoch passen

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2480
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#27 Beitrag von HolgiHSK » 01.07.2017, 08:26

teilzeitstromer hat geschrieben:CE ist obligatorisch! Ohne darf in der EU nicht verkauft werden.
CE sagt aber nix über Zulässigkeit oder Sicherheit aus.

Das CE Kennzeichen ist eine Herstellerselbsterklärung in der der Hersteller erklärt, dass das Produkt den europäischen Normen entspricht. Nicht mehr und nicht weniger.
Manchmal wird das CE aber auch gefälscht bzw. bezeichnet dann "Chinese Export"
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#28 Beitrag von RonneDon » 03.07.2017, 20:13

Gibt es einen Trick 17 die Kennzeichenbeleuchtung abzubauen?
Die 3 schrauben hab ich rausgedreht aber die Abdeckung von den Beleuchtung Krieg ich nicht ab auch nicht so wie es im Handbuch beschrieben

Bzgl der e Nummer
Hab heute festgestellt das die Scheiben ebenfalls andere e Nummern als e1 haben (Front z.b hat e6)

Benutzeravatar
cabfighter
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 33
Registriert: 31.10.2016, 16:51
Modell: Auris 2 TS FL
Fhz.: bis jetzt Lexus ISF
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: novaperleffekt
EZ: 19. Jan 2017

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#29 Beitrag von cabfighter » 04.07.2017, 19:52

Hallo RonneDon nochmal auf deinen oberen Post zukommen das ich nur positives über den Anbieter sagen kann bezieht sich allgemein auf seine Produkte dort habe ich schon verschiedene LED Sachen bestellt daher das Positiv ;)
Also die LED kennzeichenbeleuchtung die du jetzt bekommen hast würde bei meinen nicht passen ;)

Gruß
Cab
Wer später bremst, fährt länger schnell

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 225
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Kennzeichenbeleuchtung LED

#30 Beitrag von RonneDon » 04.07.2017, 20:05

Hallo Cab
Danke für die Aufklärung - war doch ein wenig verwirrt ^^
Kenne die Seite auch schon lange (hatte damals verschiedenes für meine vorgängerautos gekauft)
Ob's passt muss ich noch raus finden aber vom dran halten sah es schon passen aus
Hab heute noch mal mit meinem Betreuer von Toyota telefoniert der meinte 30€ weil die Kofferraum technisch irgendwas machen müssten das die die Kabel dann wieder schön verlegen können wo ich mich allerdings Frage wieso im Handbuch 3 Schritte stehen und vor allem es damals mit anderen w5w Birnen auch einfach ging (da hatte es allerdings ein Kumpel gemacht)

Antworten