Vernünftigtes LED Licht für VFL?

E180 (10/2012 - heute)
Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 493
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Vernünftigtes LED Licht für VFL?

Beitragvon meffigold » 02.08.2017, 18:15

https://youtu.be/I7R7u0EhsJ4?t=1m18s

Sieht ja mal ganz nice aus... Leider sicher ohne Zulassung.

Benutzeravatar
HolgiHSK
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 2478
Registriert: 15.06.2009, 12:30
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: life
Farbe: Regentblau-mica
EZ: 6. Nov 2009
Wohnort: Hochsauerlandkreis

Re: Vernünftigtes LED Licht für VFL?

Beitragvon HolgiHSK » 05.08.2017, 09:38

Definitv ohne Zulasssung.

Wenn ein LED-Scheinwerfer eine Zulasung erhalten soll, dann geht das derzeit soweit ich weis, nur wenn der gesamte Scheinwerfer eine Einheit ist, also auswechselbare LED Birnen.

Wenn dein russisch gut genug ist, kannst du den Anbieter ja kontaktieren und nachfragen. :cool:
Mein Auris: Bild
Mein CX-5: Bild

Benutzeravatar
TF104
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1190
Registriert: 10.05.2010, 22:01
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 5-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Keine, nur SCHWARZ
EZ: 31. Mai 2008
Wohnort: oben bei Mutti... ;-)

Re: Vernünftigtes LED Licht für VFL?

Beitragvon TF104 » 05.08.2017, 13:05

Sowas in der Art gab es auch mal von Hella.
Einfach das Halogen oder Xenonlichtmodul gegen ein LED Modul tauschen.
Die Hella hatten sogar eine E-Kennzeichnung. Allerdings müsste man um es legal zuzulassen da sicher eine Abnahme machen lassen.

RonneDon
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 210
Registriert: 27.06.2016, 02:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: START
Farbe: Silber
EZ: 27. Feb 2013
Kontaktdaten:

Re: Vernünftigtes LED Licht für VFL?

Beitragvon RonneDon » 09.08.2017, 20:12

Ich glaub ich wander aus nach Russland
Die sind ja mal echt mega :)


Zurück zu „Auris 2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste