Größe Wischwasser-Behälter?

E180 (10/2012 - heute)
Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1128
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Tim » 20.12.2017, 15:21

Wiviel Liter passen beim Auris 2 HSD Vor-Facelift eigentlich in den Wischwasserbehälter?

Ich habe bei mir vorhin mal aufgeüllt: 2Liter Wasser, halber Liter Konzentrat, nochmal nen knappen Liter Wasser, nochmal nen knappen halben Liter Konzentrat. Damit komme ich schon fast auf 4 Liter. Wieviel geht denn max rein?
(ja, ich hab bewusst so dünn gemischt.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Webbster » 20.12.2017, 15:37

Also im Handbuch steht nichts von der Füllmenge generell.
Ich denke aber 5L müsste der Behälter generell fassen (können).

Max mit dem Einfüllstutzen sicher 5,5 bis fast 6L. Jedenfalls beim meinem Auris ists so.
Ich denk mir, der Wischwasserbehälter ist da nicht viel umdesignt worden.

Vielleicht hilfts dir ja.

Ich habs nicht unbedingt abgemessen - einfach reingeschüttet, und mit Hilfe von einer Lampe "abgeglichen" wie voll der Behälter dann ist.

Und was die Mischung betrifft. Wenns bei dir nicht so kalt ist - ists doch ok so.
Bei mir sinds schon mal um die -15°C gewesen. Daher hab ich die Mischung etwas "fetter" gemacht.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 413
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon technikus » 20.12.2017, 15:52

nach 3 Jahren müsste "Tim" doch eigentlich gemerkt haben wieviel reingeht, oder hat das sonst immer die Werkstatt beim jährlichen Service erledigt?
Wenn die Wischwasserpumpe jault und nichts mehr rausfördert, gehen bei mir im VFL keine 5 l aus einem Behälter rein, sondern vielleicht so 4,9 l Gemisch, bis es im Standrohr überläuft.

Frohe Weihnachten
technikus

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Webbster » 20.12.2017, 16:00

Gut. Die andere Frage ist - ob bei andere Hersteller oder bei andere Toyota Modelle - das Fassungsvermögen im Handbuch eingetragen ist.

Obwohl... Vollfüllen bis Überläuft ist auch eine Lösung. :D

Wünsche auch schöne ruhige Weihnachten an alle :)
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1384
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Olav_888 » 20.12.2017, 16:04

Leerer Behälter -> vom 5l Kanister bleibt ein halber übrig, also geschätzt 4-4,5l
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!
--------------------------------------
Auris TS HSD Bild
Mod.: ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse
--------------------------------------
Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Tim
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 1128
Registriert: 10.02.2015, 19:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Schneeweiß
EZ: 31. Aug 2014

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Tim » 20.12.2017, 16:47

Danke für die Antworten. Im Handbuch hatte nämlich auch nichts gefunden. Bei meinem Yaris stands noch drin. Da waren es glaub 4,2 Liter gewesen.

technikus hat geschrieben:nach 3 Jahren müsste "Tim" doch eigentlich gemerkt haben wieviel reingeht

Wenn man es nie ganz leer werden lässt oder dann nicht gleich ganz auffüllt: nein, sonst würde ich ja auch nicht fragen...

Im Sommer kippe ich wenn leer, an der Tanke einfach klares Wasser rein und fülle dann zu Hause etwas Reiniger nach. Da merkt man nicht, was reinpasst. Vor ner langen Reise fülle ich zu Hause einfach nach bis voll, aber was da noch drinne war, weiß ich auch nicht.
Im Winter passe ich die Mischung immer wieder an. Wenn es wärmer ist, fahre ich keine Mischung, die bis -30°C geht. Wozu auch - schmiert nur. Wenn es kälter werden soll, kippe ich dann halt wieder Konzentrat nach. Und unterwegs habe ich immer ne Sprühflasche mit -60°C Konzentrat drin. Damit kann ich enteisen oder eben den Wischwassertank nachfüllen, bis ich zu Hause bin.

onlyJR
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 70
Registriert: 05.04.2017, 16:27
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: schneeweiß
EZ: 12. Jun 2017

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon onlyJR » 20.12.2017, 20:46

Also in meinen FL TS Hybrid passt etwa ein halber 5l Kanister rein, falls es nicht schon vorher raus schäumt. (Vor allem das Sommer Zeug schäumt mehr)

Keine Ahnung wo ihr das alle hin kippt :denken:

Vor allem nervt mich etwas dass man keine Anzeige irgend einer Art hat BEVOR es alle ist.
Bild BildBild

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Webbster » 20.12.2017, 21:21

Im Handbuch steht auch noch drinnen, dass wenn der Auris eine Scheinwerfer-Sprühanlage besitzt - so eine Art Pipette / Messröhrchen drinnen ist, mit dem man den Stand so ablesen könne.
Keine Ahnung ob einer von euch sowas im Verschlussdeckel hat.
Man müsse das obere Loch mit einem Finger abdichten, Messrohr rausziehen und sieht auf Anhieb wie viel drinnen ist.

Also ich hab daheim einen 6-8L-Kanister mit Wischwasser-Konzentrat bis -40 oder -50°C zum Abmischen. Da ich aber noch etwas im Behälter etwas vom alten Wischwasser drinnen hatte - hab ich einfach das Konzentrat reingeleert. Keine Ahnung. Ich habs halt mit Lampe abgelesen. Und dann schlückchen für schlückchen voll gemacht.

-

Der Händler meinte - ein bissl Alkohol geben sie immer - auch im Sommer - mit rein. Wer weiß, wann du mal im Frühling oder Herbst über eine Passstraße fährst und dort kanns schon sein, dass der Wind die Düsen dann einfriert. Daher meinte er auch: Hin und wieder ein bissl sprühen, damit die Düsen nicht zufrieren. Weil wenn die mal zugefroren sind - kannst du damit u.a. die Pumpe beleidigen. Der Händler hatte so einen Fall schon mal.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 413
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon technikus » 21.12.2017, 09:10

bei der Ursprungsanfrage geht es um das VFL-Modell und da gehen bei meiner Exe wie oben beschrieben knapp 5 l rein und im Wischwasserdeckel ist ein Füllstandsschlauch mit Abdeckloch integriert.
Ich vermute dass beim FL-Modell, so wie auch Beschwerden gelesen beim Prius IV, der Schlauch weggelassen wurde?

Gruß technikus

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Webbster » 21.12.2017, 09:17

Welche Beschwerden gabs denn? Verstopfte das Röhrchen irgendwas?? Oder hat die Pumpe Luft mitangesaugt? :denken:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 486
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon nightsta1k3r » 21.12.2017, 09:26

Nein, damit kann man den Füllstand messen
Finger aufs Loch und rausziehen, wie beim Ölmessstab sieht man dann was Sache ist.

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Webbster » 21.12.2017, 09:32

Webbster hat geschrieben: Man müsse das obere Loch mit einem Finger abdichten, Messrohr rausziehen und sieht auf Anhieb wie viel drinnen ist.


mhm. Das mit dem Finger ist schon klar. :D
Aber wieso gabs deswegen Probleme? An sich wär das mit dem Füllstandsmessen ja geil.
Aber mit einer Lampe gehts auch.

:offtopic:
Bei der PCX und der CB650F muss ich das auch mit einer Lampe belichten um zu sehen, ob mein Kühlwasserausgleichsbehälter auch voll ist oder noch was rein gefüllt werden muss.

Messstab oder Messrohr wär einfach eine feine Sache.
Zuletzt geändert von Webbster am 21.12.2017, 09:46, insgesamt 1-mal geändert.
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

Benutzeravatar
Webbster
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 209
Registriert: 15.11.2017, 19:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 27. Feb 2017
Wohnort: Völkermarkt / Kärnten / Österreich

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon Webbster » 21.12.2017, 09:33

Wär einfach viel besser. (Sorry. Browser spinnt grad etwas rum...) :denken:
:auris2ts: Verbrauch laut BC: 4,8 bis 5,5 L/100km (letzteres eher im Wintermodus) :mrgreen:
Große Gelbe = CB650F ; Tachostand: 24.307 km -Wintermodus- :cry:
Kleine Weiße = PCX 125 ; Tachostand: 7.782 km -Wintermodus- :cry:

technikus
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 413
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Größe Wischwasser-Behälter?

Beitragvon technikus » 22.12.2017, 17:05

also wenn Ihr nicht im Prius Forum suchen wollt dann hier die Info, das dort berichtet wird, dass bei einigen Modellen das Röhrchen im Deckel weggelassen wurde und es auch alternativ keine Displayanzeige "Wischwasser leer" dafür gibt.

gruß technikus


Zurück zu „Auris 2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste