Wintertauglichkeit Felgen

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Sabrina22
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2019, 12:25
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition-S
Farbe: schwarz
EZ: 1. Jan 2017

Wintertauglichkeit Felgen

#1 Beitrag von Sabrina22 » 04.10.2019, 12:30

Hallo liebes Forum,

ich möchte bei meinem Auris (gekauft im Sommer 2019 EZ 2017 Edition S) die Original Toyota Felgen auch für die Winterreifen nutzen.

Wollte mir daher nur 205/55/R16 Winterreifen kaufen und diese dann entsprechend aufziehen lassen. Ob ich mir für den Sommer neue Felgen kaufe weiß ich noch nicht.

Wie finde ich raus ob die Alu´s wintertauglich sind?

Lieben Dank.

Skeptiker
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 75
Registriert: 25.11.2013, 17:17
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: EXE
Farbe: Schneeweiß
EZ: 0-11-2013
Wohnort: Berlin

Re: Wintertauglichkeit Felgen

#2 Beitrag von Skeptiker » 04.10.2019, 15:52

Hi,
ich würde beim Toyota Händler nachfragen. Da es Original Toyota Felgen sind, haben die vielleicht noch alle Daten zu den Felgen, auch wenn sie die Felgen nicht mehr verkaufen, und können dir dann sagen ob die Felgen wintertauglich sind oder nicht.

MfG

Sabrina22
Neuling
Neuling
Beiträge: 2
Registriert: 04.10.2019, 12:25
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition-S
Farbe: schwarz
EZ: 1. Jan 2017

Re: Wintertauglichkeit Felgen

#3 Beitrag von Sabrina22 » 04.10.2019, 18:47

Danke für die Antwort.

Müssten Alufelgen im Winter eigentlich besonders gepflegt werden? Im Internet bin ich auf Felgenversiegelungen gestoßen. Manche aus Wachs manche mit Nanotechnologie. Ist so etwas zu empfehlen? :schulterzuck:

Benutzeravatar
nightsta1k3r
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 653
Registriert: 29.10.2013, 19:00
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
EZ: 0- 5-2013
Wohnort: Austria

Re: Wintertauglichkeit Felgen

#4 Beitrag von nightsta1k3r » 05.10.2019, 09:08

Sabrina22 hat geschrieben:
04.10.2019, 18:47
Müssten Alufelgen im Winter eigentlich besonders gepflegt werden?
Kann man machen, muss man aber nicht.
Meine Winterfelgen (inzwischen 11 Jahre) vom Corolla Verso habe ich mitnehmen können, außer dass sie 1x extra mit Klarlack beschichtet sind (wegen Streusalzbelastung) , ist nix besonderes dran und Sonderpflege bekommen sie nicht. Sie tun unbeeindruckt ihre Pflicht.

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 329
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Wintertauglichkeit Felgen

#5 Beitrag von mavFG » 07.10.2019, 07:45

ich nutze seit 2016 die Originalen 17 Zoll Alufelgen (edition S - zweifarbig) das komplette Jahr durch. Nachdem im Herbst 2106 keine Sensoren lieferbar waren, wollten wir dann neue Sommeralus kaufen, die die wir wolten, waren dann im Frühjahr nicht lieferbar. Da wir das Leasing nutzen und der Wagen nächsten Sommer weggeht, haben wir uns entschloßen, keine Alus zu holen, sondern die Gummis zu wechseln. Die Alufelgen werden nicht extra gepflegt, nur ordentliche Wäsche, wie immer Sommer auch, einzig die originalen Radsicherungsschrauben haben vom Salz kleine Rostpunkt. Die Alus sind so wie bei Auslieferung.
:auris2ts:

Bild

Antworten

Zurück zu „Auris 2“