Lenksäule schief eingebaut

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Lenksäule schief eingebaut

#1 Beitrag von chris.ak » 26.10.2013, 20:17

Hallo,
ich weiß nicht genau, ob meine Frage hier richtig angesiedelt ist: Auris Touring Sports Hybrid
Die Lenksäule ist etwas nach rechts versetzt und schief eingebaut.
Lt. meinem Toyota-Händler ist dieses Problem noch nicht bekannt, aber in den anderen Auris beim Händler sind die Lenksäulen ebenfalls schief.
Der Händler hat meine Entdeckung bestätigt und will sich mit dem Werk in Verbindung setzen. Eine Antwort habe ich aber noch nicht erhalten.
Hat jemand vielleicht das gleiche Problem? Kann man das richten?
Vielen Dank im Voraus.
Gruß
Chris.ak

Hybrid_Sunny

Re: Lenksäule schief eingebaut

#2 Beitrag von Hybrid_Sunny » 26.10.2013, 21:00

Dann würde das Lenkrad auch in eine Richtung stehen. Falls Du also gleich lange Arme hast und gerade sitzt, dann müßten beide Arme gleich an das Lenkrad kommen.

Was dann darunter schief eingebaut ist, ist so, damit im Falle eines Unfalles nicht in den Innenraum geschoben werden kann. Durch die Schrägstellung weicht es seitlich aus und kommt nicht weiter rein.

Bilder?

Gruß
Sunny

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Lenksäule schief eingebaut

#3 Beitrag von chris.ak » 27.10.2013, 18:55

Hallo!
mein linker Arm ist in der 3-9-Uhr-Stellung länger als der rechte.
Ich habe mal zwei Bilder beigefügt. Die Lenksäule ist nach rechts versetzt und das Lenkrad dadurch nach links gekippt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

gnillo
Neuling
Neuling
Beiträge: 17
Registriert: 12.06.2013, 18:40

Re: Lenksäule schief eingebaut

#4 Beitrag von gnillo » 31.10.2013, 11:02

Weiß nicht ob es hilft, aber bei mir isses perfekt gerade.

Bild
Auris II HSD : Bild

HornetTom
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 255
Registriert: 14.07.2013, 13:36

Re: Lenksäule schief eingebaut

#5 Beitrag von HornetTom » 02.11.2013, 14:26

Sorry aber bei mir is da auch alles gerade .denken
Bild

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Lenksäule schief eingebaut

#6 Beitrag von chris.ak » 02.11.2013, 20:09

Vielen Dank für eure Antworten. Habe meinem Händler (Werkstattmeister) die Bilder gemailt und dieser hat sie weitergeschickt an die Technik-Hotline. So, wie er es mir erklärt hat, soll dieses Problem evtl. sogar nach Brüssel zu einer Toyota-Tagung gehen.
Warte jetzt das Ergebnis (falls es eines gibt) ab und werde es dann hier mitteilen.
Über weitere Erfahrungen würde ich mich freuen.
Ansonsten bin ich vollkommen zufrieden mit dem Auto, genial.

Benutzeravatar
Trexko
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 529
Registriert: 02.10.2008, 16:56
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS Life+
Farbe: Avantgarde Bronze Metallic
EZ: 30. Okt 2013
Wohnort: Korschenbroich - DE

Re: Lenksäule schief eingebaut

#7 Beitrag von Trexko » 07.11.2013, 15:48

Machen das nicht einige Hersteller bei ihren Modellen so. Keine Ahnung warum aber...?
Ich glaube beim Auris I war das auch so. Kann aber nicht mehr nachschauen.

sveagle
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 500
Registriert: 08.06.2013, 13:12
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: Multidrive S
Ausstattungvariante: Start Edition
Farbe: Titan Grau
EZ: 14. Jun 2013
Wohnort: Brühl

Re: Lenksäule schief eingebaut

#8 Beitrag von sveagle » 07.11.2013, 16:04

Hallo Chris.ak

Kannst du mal ein Bild von schräg oben machen so das man die Lenkradaufnahme sieht, das dürfte doch allein schon von den Kunstoffausschnitten an der Verkleidung gar nicht passen. .denken

Was es nicht alles gibt.

Gruß

SVEAGLE

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Lenksäule schief eingebaut

#9 Beitrag von chris.ak » 10.11.2013, 20:07

Auf dem Foto scheint alles gerade zu sein. Meine Vermutung ist, dass die Lenksäule im Fußraum um ein paar Zentimeter nach rechts versetzt ist, oben aber wieder in die Mitte gerückt wurde. Genau erkennen kann ich es aber nicht.
Werde wieder bei meinem Händler nerven gehen...
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
chris.ak
Neuling
Neuling
Beiträge: 27
Registriert: 26.10.2013, 19:29
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Life Plus
Farbe: Schneeweiß
EZ: 30. Sep 2013

Re: Lenksäule schief eingebaut

#10 Beitrag von chris.ak » 19.11.2013, 20:15

Hallo liebe Auris-Gemeinde,

hatte nun gestern den Termin in der Werkstatt. Es wurde die Lenksäule losgeschraubt und innerhalb der Möglichkeiten zurechtgerückt.
Das Ergebnis ist zwar nicht 100 %ig, aber ich glaube, ich kann damit leben.
In diesem Sinne weiterhin allen eine gute Fahrt und habt Spaß mit Eurem Hybrid!!! :danke:
Gruß
Chris.ak

rsmilch

Re: Lenksäule schief eingebaut

#11 Beitrag von rsmilch » 20.12.2013, 23:08

Mir ist erst heute aufgefallen, dass auch bei unserem Auris II das Lenkrad, in Bezug auf die 3-, 9 Uhr Position schief steht.
Mein linker Arm muss auch weiter ausgestreckt werden.

Antworten