Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellungen)

E180 (10/2012 - heute)
Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 556
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon Axel_M » 20.10.2015, 17:45

LuckyTim hat geschrieben:Mit nicht registrierten Winterrädern im Winter fahren.


Moin.

Dann kann man sich aber die gut 200,-€ für die Sensoren direkt sparen.
Zudem ist die gelbe Leuchte echt nervig, habe ich einen Winter lang hinter mir - weil es im letzten Jahr keine Sensoren ohne Kompletträder zu kaufen gab.
Dieses Jahr sollen Redi-Sensoren rein, mal gespannt, ob ich die angelernt bekomme...

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

LuckyTim
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2015, 17:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Novaweiß
EZ: 21. Mär 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon LuckyTim » 21.10.2015, 06:36

@:Axel_M

Meine Winterräder samt Sensoren habe ich beim Kauf des Autos dazubekommen. Da ich das Auto im Dezember 2014 gekauft habe dache ich, dass es 8 Speicherplätze besitzt :(

Meine Frage war aber ob man den Error Code mit dem MiniVCI Kabel zurücksetzen kann.

Danke im Voraus für die Antwort!

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 556
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon Axel_M » 21.10.2015, 07:33

Moin.

Sicher kann man den Fehler zurücksetzen. Was aber nichts nutzt, da der nach spätestens 15 Minuten wieder auftaucht, solange nicht die richtigen Sensoren erkannt werden.
Wenn Du auf Sommerräder wechselst, verschwindet der Fehler, sobald die Sensoren richtig ausgelesen wurden.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

LuckyTim
Neuling
Neuling
Beiträge: 5
Registriert: 20.05.2015, 17:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Novaweiß
EZ: 21. Mär 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon LuckyTim » 21.10.2015, 11:29

Dass der Fehler nicht verschwindet solange die „falschen“ Räder montiert sind habe ich nicht gehofft, aber dass der Fehler aus dem Speicher gelöscht wird ist mir neu.
Danke für die schnelle Antwort!

Thomas_B
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 45
Registriert: 30.05.2015, 16:34
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe
EZ: 10. Mai 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon Thomas_B » 23.10.2015, 08:24

Hallo,
bei mir wurden letzte Woche Winterkompletträder montiert. Die Sensoren ID's der Sommerräder wurden laut Werkstatt auf die der Winterreifen geklont - habe zu Hause via Techstream nachgeschaut, die ID's der Sensoren von den Winterrädern sind tatsächlich identsich mit denen der Sommerreifen. Das bedeutet die 8 Speicherplätze sind mit klonbaren Sensoren ja eigentlich nicht notwendig.
Bild

vince
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 79
Registriert: 03.05.2014, 19:53
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.2 T-Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Design Edition
Farbe: Schwarz
EZ: 28. Jan 2016
Wohnort: Schwerin

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon vince » 24.10.2015, 16:50

Moin Leute, das von mir ausgewählte Kabel funktioniert, aber eine Frage habe ich da noch.
Bei der Fahrzeugauswahl unter Optionen, soll ich Zahlen angeben, so wie auf dem Bild des Tutorials. Bloß brauche ich ja diese Zahlen xxxx-xxxx für den Auris 1.
Kann mir da jemand helfen wie oder wo ich die finde?

lG :schulterzuck:

Benutzeravatar
FritzRe
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 161
Registriert: 02.08.2015, 23:27
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive++StHZ
Farbe: mysticschwarz
EZ: 11. Nov 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon FritzRe » 14.11.2015, 15:32

Hallo
diese Kabel funktioniert auch ! http://www.ebay.de/itm/271884424527?_trksid=p2057872.m2749.l2649&ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT

Nicht mehr viele da aber vieleicht ein Anhaltspunkt um ein passendes zu findem.
Gruß
Fritz

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 411
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon sloth » 21.11.2015, 22:04

Nach dem Wechsel auf die Winterräder konnte ich nun endlich auch testen, ob das Ganze mit dem Kurzschließen der 2 Pins funktioniert: bei mir hat´s das leider nicht. Genau wie von mercurius auf Seite 2 beschrieben, kommt trotz jumpern von TC und CG (getestet erst mit 60 sec, dann mehrmals kurz hintereinander, jeweils mit einer Büroklammer - die Warnsignale im Cockpit fangen dann fleißig zu blinken an während überbrückt wird) immer wieder die bekannte Fehlermeldung. Ich werd´s jetzt noch mal mit einer neueren und einer älteren Version von techstream testen.

koarli
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon koarli » 19.12.2015, 10:20

mal eine Frage in die Runde:

wollte das auch mal ausprobieren, Kabel und Software geliefert bekommen und erst mal auf einem W7/64 installiert mit allen Anpassungen.

Da wurde mir das Kabel angezeigt, aber Connect scheitert: (Cannot connect per USB oder so ähnlich).
Daraufhin ein WinXP/32 in einer VM installiert, da sehe ich im VIM Setup nicht mal das Kabel (Lampe leuchtet)

kabel.jpg


xhorse.png


denkt Ihr, Kabel defekt oder Konfigurations-Problem?

Danke & Grüße

Karl
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

koarli
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon koarli » 19.12.2015, 12:36

könnte es sein, dass ich das Kabel mit der Rumbastlerei "geschossen" habe?
Jetzt wird mir das Kabel auch auf dem Win7/64 Rechner nicht mehr angezeigt .denken

P.S. hat jemand von Euch ein funktionierendes Kabel zu verkaufen?

sloth
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 411
Registriert: 25.10.2014, 08:26
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition+
Farbe: novaweiß
EZ: 0-10-2014

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon sloth » 19.12.2015, 12:45

Wenn ich mich jetzt richtig erinnnere, sollte man mit dem Kabel nicht das Update laufen lassen, da man sich da bloß irgendwelche Adware runterlädt - bin mir aber nicht sicher, ob ich das richtig im Gedächtnis habe.

Hast Du die Verbindung mit der techstream-Software getestet? Wenn ja, welche Version? Auto war auf ready?

Mal für alle RDKS-genervten: Ich habe meine Sommerräder in der Garage, ca. 3 m vom Auto entfernt deponiert. Jedes Mal beim Ein- und Ausfahren registriert somit das Auto die im RDKS eingetragenen Sommerräder. Für Kurzstrecken unter ca. 15-20 min zeigt er deshalb keinen Fehler an. Das funktioniert bei beliebig häufigen Starts immer solange, bis ich über die 15-20 min komme, dann kommt die Warnleuchte. Sobald ich wieder in der Garage stehe und neu starte, ist diese dann wieder weg. Das hilft den Langstreckenfahrern zwar nicht weiter - außer man stellt alle 15 min das Auto kurz ab -, als Kurzstreckenfahrer (bin gerade an meinen Arbeitsort gezogen), nervt mich das jetzt nur noch selten und ich verzichte auf die kostenpflichtige Registrierung der Winter-Codes, nachdem das ja bei mir mit dem Kabel nicht klappt.

koarli
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon koarli » 19.12.2015, 14:44

ich hab die Software auf Rechnern ohne Netzverbindung installiert (geht niemanden was an)

Ja, die Verbindung hab ich mit der Techstream-Software versucht (VIM-Setup: XHorse...)

bei dem Kabel war eine Mini-CD mit Version 10.10.018 dabei,hab eigentlich auch alles nach den Instruktionen installiert, dann hab ich auch die hier verlinkte 10.00.028 versucht.

P.S. mit RDKS-Alarmen hab ich (bis jetzt) null Probleme, Winterreifen wurden vom Händler montiert und einprogrammiert, die Sommerreifen sind aber auch weiter weg.
Ich würde halt den Wechsel auf Sommerreifen gerne selber machen, und ausserdem den Rückwärtspiepser umstellen.

Andererseits spielt auch "sportlicher Ehrgeiz" mit

Benutzeravatar
FritzRe
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 161
Registriert: 02.08.2015, 23:27
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive++StHZ
Farbe: mysticschwarz
EZ: 11. Nov 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon FritzRe » 19.12.2015, 15:39

Hallo
habd ein Kalbel mit der gleichen Beschriftung.
Ist das Kabel im Gerätemanager richtig eingetragen? Oder hat es Ausrufezeichen bzw. Unbekanntes Gerät.

Ein richtige Verbindung habe ich nur mit einer 32bit Version (Win10) bekommen. Läuft in einer VM.

Wenn die Treiber richtig Installiert sind, verschwinden die N/A und es wird dir der Name der Schnittstelle angezeigt.
ACHTUNG KEINE UPDATE MACHEN!!!
Gruß
Fritz

Roland F
Neuling
Neuling
Beiträge: 20
Registriert: 17.03.2015, 20:14
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: arktisblau
EZ: 1. Apr 2014

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon Roland F » 19.12.2015, 15:46

sloth hat geschrieben:Wenn ich mich jetzt richtig erinnnere, sollte man mit dem Kabel nicht das Update laufen lassen, da man sich da bloß irgendwelche Adware runterlädt - bin mir aber nicht sicher, ob ich das richtig im Gedächtnis habe.

Hast Du die Verbindung mit der techstream-Software getestet? Wenn ja, welche Version? Auto war auf ready?

Mal für alle RDKS-genervten: Ich habe meine Sommerräder in der Garage, ca. 3 m vom Auto entfernt deponiert. Jedes Mal beim Ein- und Ausfahren registriert somit das Auto die im RDKS eingetragenen Sommerräder. Für Kurzstrecken unter ca. 15-20 min zeigt er deshalb keinen Fehler an. Das funktioniert bei beliebig häufigen Starts immer solange, bis ich über die 15-20 min komme, dann kommt die Warnleuchte. Sobald ich wieder in der Garage stehe und neu starte, ist diese dann wieder weg. Das hilft den Langstreckenfahrern zwar nicht weiter - außer man stellt alle 15 min das Auto kurz ab -, als Kurzstreckenfahrer (bin gerade an meinen Arbeitsort gezogen), nervt mich das jetzt nur noch selten und ich verzichte auf die kostenpflichtige Registrierung der Winter-Codes, nachdem das ja bei mir mit dem Kabel nicht klappt.


@ Sloth: Schade das es auch hier mit dem Kabel nicht klappt.
Das hier von dir beschriebene Phänomen habe ich auch festgestellt (viewtopic.php?f=59&t=6269&p=80858#p80858 , 03.11., 19:13)
Ich werde mir jetzt klonende Ventile besorgen und dann weiter sehen. Mal sehen wo es die richtigen gibt, sie müssen wohl zu den originalen Sensoren passen.

koarli
Toyota Fan
Toyota Fan
Beiträge: 48
Registriert: 24.06.2015, 18:59
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
EZ: 7. Aug 2015

Re: Tutorial: Toyota Techstream (RKDS, Diagnose, Einstellung

Beitragvon koarli » 19.12.2015, 16:30

FritzRe hat geschrieben:Hallo
habd ein Kalbel mit der gleichen Beschriftung.
Ist das Kabel im Gerätemanager richtig eingetragen? Oder hat es Ausrufezeichen bzw. Unbekanntes Gerät.

Ein richtige Verbindung habe ich nur mit einer 32bit Version (Win10) bekommen. Läuft in einer VM.

Wenn die Treiber richtig Installiert sind, verschwinden die N/A und es wird dir der Name der Schnittstelle angezeigt.
ACHTUNG KEINE UPDATE MACHEN!!!


hallo Fritz,

im Gerätemanager ist alles sauber, nur wenn ich die VM (virtual Box) auf USB 3.0 umstelle, fehlt der USB-Treiber, aber mit 1.1 und 2.0 nicht.
Die VM läuft auf einem Ultrabook, das nur USB3.0 Buchsen hat, aber das sollte ja abwärtskompatibel sein.


Zurück zu „Auris 2“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste