Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

E180 (10/2012 - heute)
Nachricht
Autor
sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#1 Beitrag von sko » 03.04.2017, 14:49

Hallo,

unser Auris hat eine Berganfahrhilfe und ich liebe sie :P
Man tritt die Bremse kurz durch, das Schleudersignal im Armaturenbrett blinkt und als akustische Rückmeldung piept es kurz, dann ist das System aktiv.

Nur leider piept es seit ein paar Tagen nicht mehr und wenn man immer erst aufs Armaturenbrett schauen muss ob der Bremspedaltritt Erfolg hatte, nervt unheimlich!

Heute in der Werkstatt beim freundlichen Toyote-Händler wurde fast 2 h lang gesucht und dann erfolglos abgebrochen.
Alles andere Piepen, z.B. wenn man (schlüsselloses Einsteigen) bei laufendem Motor das Auto verlässt u.a. piept wie immer.

Hat jemand eine Idee wo man suchen könnte, nächste Woche habe ich den nächsten Werkstatttermin und möchte ungern wieder 100km umsonst verfahren haben!

Ciao
Stefan

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 258
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#2 Beitrag von mavFG » 03.04.2017, 16:30

Hab ich da was missverstanden??

Meine hat noch nie gepiept.. Berganfahrhilfe lässt doch nur den Druck für kurze Zeit im Bremssystem anstehen, damit der Wagen nicht zu rückrollt zw. Bremsen und Anfahren...
:auris2ts:

Bild

sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#3 Beitrag von sko » 03.04.2017, 16:41

Richtig, das System sorgt dafür dass beim Loslassen der Bremse der Bremsdruck noch einen Augenblick länger ansteht, das ersetzt das alte "Anfahren mit Handbremse"...

Und das Aktivieren wird mit einem Peep quittiert, wir haben hier 2 Auris 2 (1* Limousine, 1 * Kombi) und beide piepen (besser einer piept noch, der andere nicht ;-)

Ciao
Stefan

borg-cube
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 21.10.2016, 00:32
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#4 Beitrag von borg-cube » 03.04.2017, 16:49

Ich bin leicht verwirrt. Ich hab eine Auris HSD Exe 2017 und am Hang wird der unbegrenzt (auf jeden Fall länger als 2 Sekunden) gehalten. Gepiept hat da auch noch nie was.

Benutzeravatar
mahau
Neuling
Neuling
Beiträge: 24
Registriert: 16.02.2015, 07:24
Modell: Auris 2
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Silber
EZ: 26. Jun 2015

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#5 Beitrag von mahau » 03.04.2017, 20:28

Meiner piept auch, und davor mein 1.3 er hat auch gepiept.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#6 Beitrag von Chris1983 » 04.04.2017, 08:18

Meiner piept auch und wenn man von der Bremse geht und nicht anfährt piept er 3 mal kurz hintereinander und lässt dann die Bremse allein los
Bild

sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#7 Beitrag von sko » 04.04.2017, 08:49

Bleibt aber weiterhin die Frage offen wo man anfängt zu suchen wenn es nicht mehr piept!

Ciao
Stefan

bongartz
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 62
Registriert: 29.01.2014, 10:25
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: weiss
EZ: 0- 9-2015

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#8 Beitrag von bongartz » 04.04.2017, 09:13

borg-cube hat geschrieben:Ich bin leicht verwirrt. Ich hab eine Auris HSD Exe 2017 und am Hang wird der unbegrenzt (auf jeden Fall länger als 2 Sekunden) gehalten. Gepiept hat da auch noch nie was.
Beim FL ist die Berganfahrhilfe ein wenig überarbeitet / anders implementiert, u.a. muss man das Bremspedal nicht mehr fest drücken um sie zu aktivieren.

Benutzeravatar
mavFG
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 258
Registriert: 14.06.2016, 15:30
Modell: Auris 2 TS FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition S
Farbe: weiß
EZ: 14. Jul 2016

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#9 Beitrag von mavFG » 04.04.2017, 18:22

so.. meiner piept defenitiv nicht... hat er auch noch nie.. wird hier vielleicht auch noch zw. Automatik und Schalter unterschieden?? zumindest rollt meiner nicht zurück..
:auris2ts:

Bild

Benutzeravatar
Olav_888
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1777
Registriert: 11.03.2016, 14:30
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Farbe: Avantgarde Bronze
EZ: 0-12-2014
Wohnort: Dresden

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#10 Beitrag von Olav_888 » 04.04.2017, 18:31

Nö, mein HSD piept auch, vermute auch mal eher vFL zu FL.
Der Clown ist die wichtigste Mahlzeit am Tage!

Auris TS HSD Bild
Mod.:ECM-Spoofer, Tempomat als Motorbremse, Dauerhaftes Rücklicht, Solare 12V

Avensis D4D Kombi T25 FL 402TkmBild
Avensis D4D Kombi T22 FL ~280Tkm

Benutzeravatar
MicBec84
Auris Fahrer
Auris Fahrer
Beiträge: 302
Registriert: 20.05.2016, 16:30
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition-S
Farbe: 8U6 denimblau metallic
EZ: 29. Jul 2016
Wohnort: Rheinland

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#11 Beitrag von MicBec84 » 04.04.2017, 20:51

Ich habe festgestellt, dass es bei meinem FL HSD evtl. sogar unterschiedliche Zustände gibt. So kommt es vor, dass die Berganfahrhilfe nach den genannten zwei Sekunden wieder frei gibt und der Wagen rollt. Oder aber (man steht länger/fester/oder irgendwas anderes auf der Bremse und) der Wagen hält die Position durch ganz leichten Vorschub. Das symbolisiert mir zumindest das Display am Tacho, da werden dann die gelben Pfeile für Beschleunigung angezeigt.
Meiner gibt auch keinen Piep von sich wenn die Berganfahrhilfe aktiviert wird oder sie greift. Ich fahre einen Auris Hybrid FL Edition-S von 07/2016
Mit meinem 2016er Toyota Auris FL Hybrid verbrauche ich durchschnittlich Bild

oner1990
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 26.08.2016, 12:52
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#12 Beitrag von oner1990 » 09.04.2017, 20:04

Hallo,

mir ist das auch schon aufgefallen, hatte mir aber nichts dabei gedacht.
Fahrzeug Auris 2 VFL
Vorher: Piepen beim aktivieren und automatischen deaktivieren nach ca. 2 Sekunden, wenn das Bremspedal nicht mehr gerückt wurde.
Seit einigen Wochen: Kein Piepen beim aktivieren und auch kein Piepen beim automatischen deaktivieren.


Könnte vlt. ein update sein da der Wagen in dieser Zeit mal in der Werkstatt war. Mir wurde aber nichts berichtet.

Gruß

sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#13 Beitrag von sko » 13.04.2017, 07:37

Nach 2 zweistündigen Werkstattbesuchen bin ich immer noch nicht weiter und langsam stinksauer!

Da spielen die mit dem Diagnosegerät unendlich lange herum um mir dann mitzuteilen, dass sie keinen Punkt zum Testen dieses Piepers gefunden haben und die Anfrage an Toyota auch nichts brauchbares gebracht hat!

Die wissen ja noch nicht mal wo der Pieper eigentlich drin steckt und sind daher auch nicht in der Lage, ein Steuerteil mal auf Verdacht zu tauschen, sie hätten da kein passendes Fahrzeug um da temporär mal "was auszubauen".

Heute fahre ich nun das dritte Mal hin, habe aber wenig Hoffnung dass sich inzwischen eine Lösung abzeichnet.
Im August ist meine Garantie rum!

Ciao
Stefan

sko
Toyota Besitzer
Toyota Besitzer
Beiträge: 53
Registriert: 14.04.2016, 09:01
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#14 Beitrag von sko » 13.04.2017, 16:33

Ich habe meinen Auris nun nach dem dritten Werkstattbesuch wieder zurück und es piept wieder wie es soll :P

Was da eigentlich war, konnte oder wollte der meister mir nicht sagen, es war auf jeden Fall kein Hardwaredefekt, nach irgendeinem Anstoß eines "Gewalttests" ging die Piepe plötzlich wieder.
Er meinte dass man vielleicht auch durch "irgendeine Bedienung" dieses Piepen abschalten kann, auf die Frage wo das im Handbuch steht und ob da auch steht wie man es wieder einschaltet, hatte er keine Antwort...

Ciao
Stefan

Benutzeravatar
iMacAlex
Administrator
Administrator
Beiträge: 3594
Registriert: 28.08.2008, 19:56
Modell: Auris 1
Motor: 1.33 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life 5-Türig
Farbe: 1G3 Marlingrau
EZ: 20. Apr 2009
Wohnort: Freising / Bayern

Re: Berganfahrhilfe "piept" nicht mehr

#15 Beitrag von iMacAlex » 13.04.2017, 16:42

Glückwunsch :top:

Wo kommt dann das gepiepe her? Aus Richtung Tacho?
Toyota Auris 1,33l (101PS) 5-Türig, Marlingrau :love:
Ausstattung: Life + TTE-Sportlederlenkrad, iPod Anschluss, Schmutzfänger, Seitenschutzleisten, Ladekanntenschutz und Anhängerkupplung :love:

Antworten