Koppelstange mit Schlagschrauber wechseln?

E180 (10/2012 - heute)
Antworten
Nachricht
Autor
JoPi
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 101
Registriert: 16.08.2011, 16:38
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Koppelstange mit Schlagschrauber wechseln?

#1 Beitrag von JoPi » 25.08.2017, 23:01

Hallo erstmal,

meine neue Koppelstange wurde mit dem Schlagschrauber vom Mechaniker angezogen. Auch die alten Schrauben wurden verwendet.
Bin mir eigentlich sicher, dass er gewusst hat, dass dies so geht. (Einstellung Schlagschrauber etc..)
Dachte bisher mit Drehmomentschlüssel und Sechskant Gegenhalten.

Bitte nur Meinungen von Mechanikern, alles andere wäre nicht Praxisgerecht als Vergleich.
DANKE!

LG:

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Koppelstange mit Schlagschrauber wechseln?

#2 Beitrag von Chris1983 » 25.08.2017, 23:14

Normalerweise nimmt man neue Schrauben, diese sind auch immer bei den neuen Stangen dabei.
Lösen ist mit dem Schlagschrauber kein Problem da man sonst schonmal gut am ackern ist oder sogar den sechskant ausnudelt.
Den Einbau dann lieber mit drehmo, oder zumindest von Hand und nach Gefühl.

Das ist wie in den kleinen Werkstätten wo viele einfach dienradschrauben mit dem Schlagschrauber anballern und fertig. Klar, das geht schnell und Zeit ist Geld aber qualitativ ist diese Arbeit nicht. Zu oft passiert es das man so mal eine Schraube abreißt oder die so fest ist das sie bei der nächsten harten Belastung nachgibt.
Bild

Antworten