Fragen rund um den Scheibenwischer

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
Benutzeravatar
oggy
Auris Freak
Auris Freak
Beiträge: 800
Registriert: 14.03.2013, 13:03
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: StartEdition
Farbe: perlweiß
EZ: 0- 9-2013

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#121 Beitrag von oggy » 23.02.2015, 11:59

@technikus

Danke für die Bilder. Wenn meine durch sind, werde ich auch auf die Aerowtin wechseln (so wie bei meinen anderen Autos auch) ...
Auris II, BJ2013
Bild
Prius Sol, BJ2007
Bild

Zekalla
Neuling
Neuling
Beiträge: 8
Registriert: 05.12.2014, 19:25
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: ex
Farbe: rot
EZ: 1. Sep 2014

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#122 Beitrag von Zekalla » 23.02.2015, 12:53

Habe auch die Bosch Flachbalkenwischer trauf und bin sehr zufrieden

crossbow
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 107
Registriert: 05.04.2011, 19:49
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Nova weiss
EZ: 0-10-2013

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#123 Beitrag von crossbow » 08.04.2015, 15:46

Hallo,
gestern beim Bosch Dienst die AeroTwin 654 S bestellt, heute morgen abgeholt und montiert. Montage war super einfach - wie bei Ikea Möbeln - wenn man weiss wie es geht.
Preis 30€, Lieferung über Nacht - super Sache, da die Wischer sehr selten verlangt werden hat die niemand auf Lager. Alles Bestens -Erfahrungsbericht folgt nach der ersten Regenfahrt

argon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 518
Registriert: 19.01.2013, 18:52
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#124 Beitrag von argon » 08.04.2015, 15:59

crossbow hat geschrieben:da die Wischer sehr selten verlangt werden hat die niemand auf Lager.
Die AeroTwin gibt es in nahezu jedem Baumarkt en masse...

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#125 Beitrag von Chris1983 » 08.04.2015, 16:19

11€ und 13€ rechter wischer linker wischer in unserem Billig Baumarkt
Bild

Benutzeravatar
Axel_M
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 581
Registriert: 17.03.2014, 12:19
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: TS EXE
Farbe: nova-weiss
EZ: 29. Aug 2014
Wohnort: 47807 Krefeld

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#126 Beitrag von Axel_M » 08.04.2015, 17:00

Moin.

Und in der Bucht für 20,90 EUR inkl. Versand.

Axel
Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Fresse halten. (Dieter Nuhr)
Mein Auris TS HSD Executive Bild

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 483
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#127 Beitrag von technikus » 10.04.2015, 08:04

ich habe die Aero Twin (siehe meinen vorherigen Beitrag mit Fotos) jetzt seit Februar 2015 ca. 2 Tkm drauf und war anfangs sehr zufrieden mit der Wischleistung und Geräuschlosigkeit der Gummilippen. Jetzt hat sich allerdings ein unangenehmes Umlenkgeräusch der großen Gummilippe eingestellt, dass ich so von Flachbalkenwischern nicht kenne, die ich schon seit vielen Jahren auf meinem Vorgängerauto Renault Megane drauf hatte. Habe alle Befestigungen und die Wischer auf Befestigung und Spiel kontrolliert, konnte aber nichts negatives feststellen. Das Geräusch tritt sowohl beim Wischen mit Scheibenwaschwasser als auch bei Regen auf.
Hat jemand bereits ähnliche Erfahrungen mit den Bosch Aero Twin auf dem Auris II gemacht?

Gruß technikus

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#128 Beitrag von Chris1983 » 10.04.2015, 21:19

Die Feder des fahrerwischers drückt zu fest auf die Scheibe, ein klein wenig die Feder dehnen und das Problem ist weg.
Das schliert er auch nicht mehr mittig
Bild

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 483
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#129 Beitrag von technikus » 12.04.2015, 16:44

danke für den Tipp. Man lernt immer wieder dazu. Mal sehen, wie ich die Feder heraus und etwas gedehnt bekomme.

Gruß technikus

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#130 Beitrag von Chris1983 » 12.04.2015, 17:32

Brauchst du nicht heraus nehmen, Wischer hoch klappen und dann mit nem dicken Schlitz Schraubendreher einfach die Feder etwas auf Hebeln.
Fang mit einer Windung an, ausprobieren, die nächste Windung.
So lange bis die das Ergebnis gefällt. Aber Achtung, einmal zu viel gedehnt bekommst du sie nicht wieder zurück und du brauchst nen neuen Arm.
Gib mal Feedback wie es bei dir geklappt hat.
Seit dem funktionieren die Bosch erste Sahne bei mir. Hatte anfangs 3 mal neue Wischer gekauft innerhalb ein paar Monate weil sie immer mittig geschliert haben, nun wischt er seit gut nem halben Jahr immernoch wie neu.
Bild

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 546
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#131 Beitrag von meffigold » 23.04.2015, 15:16

Ich habe bei meinem Corsa vor ~3 Jahren gute Erfahrungen mit dem "Ecocut" Messerwerkzeug gemacht. Das trägt ca. 0,5-1mm vom Wischerblatt ab und schärft es dadurch neu. Das dauert nicht mal eine Minute -> Wischerblatt annähernd wie neu. Funktioniert mindestens 1 mal, manchmal 2 mal, selten noch öfter. Das Teil ist mir leider abhanden gekommen, deswegen habe ich gerade ein neues bestellt. War damals "neu" und nur online zu haben - gibts jetzt mittlerweile auch bei Real usw.

Kann das nur empfehlen - gerade wenn man nicht gern ständig neue Wischerblätter kaufen will und so nach dem Motto "das geht schon noch eine Weile" herumfährt. Bedienung ist Kinderleicht (kein Verletzungsrisiko) und man hat es immer dabei, wenn man es mal braucht.

Bei den damaligen Wischerblättern hätte ich noch ewig weiter "schneiden" können - leider ist der Gummi irgendwann spröde geworden und musste deswegen ersetzt werden. Das hat die Haltbarkeit meiner vorderen Scheibenwischer nach dem 1. schneiden um 10.000km und 1 Jahr verlängert.
Das zweite mal schneiden war dann eher Notbehelf bis zum Tausch (es fing dann irgendwann stark an zu schlieren).

argon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 518
Registriert: 19.01.2013, 18:52
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#132 Beitrag von argon » 23.04.2015, 16:14

Ich habe mit solchen Nachschneidern keine guten Erfahrungen gemacht. Ich hatte vor Jahren mal so ein Gerät, bei insgesamt drei Versuchen hat es mir aber jedes Mal einfach nur den Wischer zerschnitten, sodass ich ihn hinterher entsorgen konnte. .irre Dadurch war die Preisersparnis natürlich gleich Null. Hab das Ding irgendwann entnervt in den Müll geworfen.

Benutzeravatar
meffigold
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 546
Registriert: 04.08.2013, 19:25
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
EZ: 1. Okt 2013

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#133 Beitrag von meffigold » 23.04.2015, 16:29

OK, das ist natürlich doof. Ich will hier ja auch niemanden zum blinden Kauf animieren. Ich teste das Teil erstmal beim Auris 2 (orig. Scheibenwischer) wenn es da ist, dann schreib ich nochmal.

argon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Beiträge: 518
Registriert: 19.01.2013, 18:52
Modell: -
Motor: sonstige
Getriebe: sonstige

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#134 Beitrag von argon » 23.04.2015, 16:52

Kein Problem, ich bin ja eigentlich sowieso der Meinung, dass ich vielleicht einfach nur zu blöd dafür war... :mrgreen:

Ich habe seit etwa anderthalb Jahren aber ein ähnliches Teil vom OBI, sieht aus wie ein Schneidewerkzeug, ist aber nur zur Reinigung des Wischergummis gedacht (Kostenpunkt ca. 5 €). Eine Seite ist mit kleinen Noppen zur Entfernung von grobem Schmutz und auch Eis, die andere Seite hat ein raues Vlies zur Reinigung des Gummis. Außerdem ist noch eine Nadel zum Justieren der Waschwasserdüsen mit dran. Benutze das Teil 1x wöchentlich, und ich meine, das hilft auch schon dabei, die Lebensdauer eines Wischers zu verlängern. Insbesondere im Sommer praktisch, wenn man häufig unter Bäumen parkt und die ganzen Pollen und Samen auf's Auto fliegen, die sich dann unter den Wischern festklemmen und das Wischergebnis beeinträchtigen.

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 483
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#135 Beitrag von technikus » 27.04.2015, 08:16

Beitragvon Chris1983 » 12.04.2015, 17:32
Brauchst du nicht heraus nehmen, Wischer hoch klappen und dann mit nem dicken Schlitz Schraubendreher einfach die Feder etwas auf Hebeln.
Jetzt habe ich vor den angekündigten Regentagen die Feder beim langen Wischerarm zweimal nacheinander in einer Windung etwas aufgehebelt, d.h. die Feder ein wenig gelängt um den Anpressdruck zu verringern. Bei der heutigen Regenfahrt konnte ich tätsächlich feststellen, dass das nervige Umklappgeräusch vom Bosch Aero Twin weg ist und das Wischergebnis nicht gelitten hat.
Danke Chris1983 für den wirkungsvollen Tipp.

Gruß technikus

Antworten