Fragen rund um den Scheibenwischer

E150 (12/2006 - 10/2012)
Nachricht
Autor
technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 483
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#166 Beitrag von technikus » 07.01.2018, 09:25

für den Heckwischer, den ich im Gegensatz zu vielen Autofahrern auch benutze, nutze ich dann die entfernte, meist noch braubare Gummilippen des kurzen Frontwischers und tausche nur den Gummi zurechtgeschnitten aus.
Noch ein Hinweis zu den Flachbalken-Nachrüstwischern von Bosch aus dem Forum für Matze 2010. Wenn der lange Wischer anfängt Umlenkgeräusche zu machen, dann hilft ein verringern der Federspannung, in dem mit einem flachen Schraubendreher ein/zwei Federwindungen etwas aufgeweitet werden.

Gruß technikus

Matze2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2016, 19:47
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiß
EZ: 31. Jul 2014
Kontaktdaten:

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#167 Beitrag von Matze2010 » 07.01.2018, 11:30

Dann hol ich den Wischer wieder aus dem Eimer und zieh die Gummilippe ab. Gute Idee :top:

Bzgl. der Geräusche: Die Federwindungen weite ich direkt am Wischerarm bzw. -gelenk, korrekt?

Jetzt muss erstmal schlechtes Wetter kommen, damit ich die neuen Wischer testen kann.
:auris2ts:

Auris TS HSD "Edition"

technikus
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 483
Registriert: 09.05.2013, 21:28
Modell: Auris 2
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: avantgarde bronze
EZ: 30. Apr 2013
Wohnort: Bad Kleinen

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#168 Beitrag von technikus » 08.01.2018, 07:41

hier noch mal im Detail die Beschreibung aus dem Forum 2015 zur Verringerung der Federspannung.
viewtopic.php?f=74&t=1011&start=120#p77409

Gruß technikus

Matze2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2016, 19:47
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiß
EZ: 31. Jul 2014
Kontaktdaten:

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#169 Beitrag von Matze2010 » 08.01.2018, 09:34

Vielen Dank dafür. Heute morgen das erste mal gewischt, bis jetzt noch kein Geräusch. Vielleicht bleibt es so.

An Technikus und die anderen Nutzer: was haltet ihr von dem Ecocut Pro, bzw. andere vergleichbare Geräte?
Der ecocut kostet mit knapp 16€ bei eBay weniger also neue Bosch Wischer. Lohnt sich das (langfristig)?
:auris2ts:

Auris TS HSD "Edition"

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#170 Beitrag von Chris1983 » 08.01.2018, 11:41

Ne das lohnt nicht, hatte das mal probiert und die Teile machen eher nen wellenschnitt und dann kannst den Wischer erst recht entsorgen.
Allerdings hab ich den nicht an aerotwins getestet Sonden an normalen gelenkwischern. Bei den Aerotwins greift der glaub ich garnicht da das Gummi dort nicjt sonweit raus ragt wie bei den normalen.

Lieber einen Satz neue, die Bosch halten ja auch ewig.
Um noch bessere Sicht zu haben kannst du die Scheiben mit "Aqua Clean Rain Devil" versiegeln.
Ich nutze das seit ewigkeiten und erneuere die Schicht alle 3 Monate. Ne Flasche für 5,90 reicht locker ein Jahr und ist besonders bei heftigem Regen Gold wert. Du brauchst wirklich keinen Wischer mehr, anfangs ab 60, nach 4 Wochen ab 80.
Dort ist das Geld dann besser investiert als in einen Schneider. Und zu schonst deine Wischer noch mehr da du sie weniger brauchst.
Wenn du ne Wischautomatik hast, nicht die Scheibe über dem Sensor versiegeln das mag er nicht und wischt komplett unlogisch wenn man ihn dann doch mal brauchen sollte, zB in der Stadt.
Das Zeug verträgt sich wunderbar mürbsten Bosch Wischern, nichts rubbelt oder schmiert.
Bild

Matze2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2016, 19:47
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiß
EZ: 31. Jul 2014
Kontaktdaten:

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#171 Beitrag von Matze2010 » 08.01.2018, 12:16

Dieser Tipp ist sicher Gold/Geld wert. Das mit dem schneiden hab ich mir schon gedacht und werde die Finger davon lassen :danke:

Aqua Clean Rain Devil kommt dann als nächstes, wenn mein Fläschchen Armor All Shield leer ist. Der Literpreis ist hier ca die Hälfte.
Beim auftragen von Rain Devil, sieht es da auch so aus also ob die Scheibe angelaufen ist? Auch wenn man wenig von dem Armor all nimmt, bilden sich doch viele Wolken auf der Scheibe. Nach mehrmaligem Drüberpoliereb siehts gut aus, aber nie ganz klar.
:auris2ts:

Auris TS HSD "Edition"

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#172 Beitrag von Chris1983 » 08.01.2018, 12:31

Du reinigst die Scheibe, trägst das Rain Devil mit einem Stück Küchenpapier auf, richtig schön einpolieren, mehrmals über die gleichen stellen gehen. Erst die Linke- dann die rechte Seite der Windschutzscheibe oder andersrum ;)
Es wird milchig/wolkig. 10 Minuten warten und nochmals Auftragen. Wieder 10 Minuten warten und mit einem frischen/trockenen Küchenpapier nochmals über polieren. Es sind dann immernoch Wolken/Schmier zu sehen. Nun einfach wieder den nassen Lappen vom vorherigen Scheiben reinigen nehmen und die Scheibe ganz normal sauber machen und, so mache ich es, mit einem Spültuch streifenfrei trocken wischen.
Vor allem auch auf der Heckscheibe ist es sehr angenehm, Seitenscheiben mache ich untegelmäßig auch mal mit.

So hast du alles streifenfrei, hält auch den Reinigern in der Waschanlage stand. Bin sehr zufrieden damit.
Wie gesagt nach etwa 3 Monaten trage ich es erneut auf da dann die Wirkung merklich nachlässt. Nach nem halben Jahr sieht man zwar noch nen Unterschied zu einer nicjt behandelten Scheibe aber es ist kaum noch ein perlender vorhanden. Das weiß ich da ich Autos aus der Familie mal gemacht habe, aber nur einmalig
Bild

Matze2010
Neuling
Neuling
Beiträge: 11
Registriert: 13.10.2016, 19:47
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Edition
Farbe: Weiß
EZ: 31. Jul 2014
Kontaktdaten:

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#173 Beitrag von Matze2010 » 08.01.2018, 13:34

Topp Erklärung, vielen Dank. Werde ich beim nächsten auftragen so berücksichtigen.
Auf der Heckscheibe bringt es doch nicht so viel, da kein Fahrtwind hinkommt, oder?
:auris2ts:

Auris TS HSD "Edition"

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#174 Beitrag von Chris1983 » 08.01.2018, 14:09

Das ganze spritzwasser was hinten hoch wirbelt bildet keinen schmutzschleier mehr so das alles verschwommen ist und der rückwärtige Verkehr blendet. Ich nutze den Scheibenwischer hinten ganz selten oder fast nie, so bleibt die Sicht dann nach hinten trotzdem ungetrübt :top:
Bild

Benutzeravatar
Schöni
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 189
Registriert: 03.12.2016, 19:38
Modell: Auris 1
Fhz.: Sharan Schummeldiesel
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#175 Beitrag von Schöni » 08.01.2018, 19:06

Woher bekommt man das Aqua Clean Rain Devil?
Bild

Vier Liter? Kein Problem :cool: :top:

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 528
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#176 Beitrag von moff » 08.01.2018, 20:11

Kurze Suche bei Amazon verrät:

Bei Amazon.

Benutzeravatar
Schöni
Auris Fan
Auris Fan
Beiträge: 189
Registriert: 03.12.2016, 19:38
Modell: Auris 1
Fhz.: Sharan Schummeldiesel
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#177 Beitrag von Schöni » 08.01.2018, 20:55

Ja, aber mit Versand bin ich da locker bei 9 Euro und nicht bei 5 wie es oben steht.
Bild

Vier Liter? Kein Problem :cool: :top:

moff
Auris Schrauber
Auris Schrauber
Beiträge: 528
Registriert: 11.08.2015, 03:10
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Executive
Farbe: Mysticschwarz (mica)
EZ: 19. Okt 2015
Wohnort: Rheinland-Pfalz

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#178 Beitrag von moff » 08.01.2018, 21:12

Von dem Kriterium war vorher nicht die Rede. ;)

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1432
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#179 Beitrag von Chris1983 » 08.01.2018, 21:25

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 2485419731

Entweder hier oder mal auf den Wochenmärkten schauen, dort bekommt man es hin und wider mal für nen glatten 5er
Bild

Benutzeravatar
musicman
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 149
Registriert: 08.01.2018, 02:42
Modell: Auris 2 TS
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Team-D
Farbe: Tokyorot

Re: Fragen rund um den Scheibenwischer

#180 Beitrag von musicman » 08.01.2018, 22:46

Ist das besser, als das Nigrin?
Was haltet ihr von Gummipflege für den Scheibenwischer? Ich versorge neben den Dichtungen auch den Scheibenwischergummi. Das allerdings geht nur im Zusammenhang mit eben jenen Nanobeschichtungen, weil er sonst zu gut klebt und kratzt.

Antworten