Hupe defekt

E150 (12/2006 - 10/2012)
zweitertoyota
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2012, 21:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: LIFE
Farbe: DUNKELBLAU
EZ: 28. Dez 2011
Wohnort: karlsruhe

Hupe defekt

Beitragvon zweitertoyota » 23.07.2015, 12:07

Halo0 liebe Aurisfahrer!

An meinem HSD von 2010 funktioniert seit kurzem die Hupe nicht mehr.Die Sicherungen der Hupe sind laut Bordbuch auch für die Scheinwerfer zuständig,die aber :rtfm: funktionieren. Hat jemand Erfahrung mit selberreparieren,muß ich zum Freundlichen
oder in irgendeine andere Werkstatt ?

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1384
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hupe defekt

Beitragvon Chris1983 » 23.07.2015, 13:52

Ich hab sie getauscht gegen eine 2 Klang,
Haube auf, plastikverkleidung und Stoßstange in den Radkästen lösen, Stoßstange vor ziehen, Hupe abbauen, neue ran, fertig...
Aaaaaber schau erstmal ob es an der Hupe liegt, lass mal einen an der Hupe direkt messen ob Spannung ankommt wenn du auf die Hupe drückst
Bild

zweitertoyota
Neuling
Neuling
Beiträge: 12
Registriert: 10.04.2012, 21:48
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: LIFE
Farbe: DUNKELBLAU
EZ: 28. Dez 2011
Wohnort: karlsruhe

Re: Hupe defekt

Beitragvon zweitertoyota » 23.07.2015, 20:15

Danke!

Hilft mir weiter.

der_gebs
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2015, 20:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+
Farbe: Ultramarinblau
EZ: 11. Mär 2011

Re: Hupe defekt

Beitragvon der_gebs » 23.10.2015, 19:06

Hallöchen,

habe den Thread "Hupe" zu Auris II gelesen - und wollte nun diese ebenfalls gegen was 2-töniges austauschen.
Fanfare besorgt - Relais - Sicherungshalter - Kabel - und festgestellt, das ich ja keine AURIS II habe - wo das quasi eine Kleinigkeit ist.

Nun - die Hupe will ich immer noch austauschen - aber die komplette Front abbauen wollte ich dafür eigentlich nicht :(

Durch den Kühlergrill kann man die Tröte sehen - aber wie kommt man am einfachsten dran?
Geht das auch von unten? Oder muss ich wirklich alles vorne demontieren?
Im Motorraum ich von oben noch eine Verkleidung - aber nicht offensichtlich, wie man diese zerstörungsfrei abbauen kann.

Hat jemand einen guten Tip für mich?

Wäre euch echt dankbar...

der_gebs
aus Troisdorf
Es ist nur der ein Superheld,
der sich selbst für SUPER hält.

der_gebs
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2015, 20:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+
Farbe: Ultramarinblau
EZ: 11. Mär 2011

Re: Hupe defekt

Beitragvon der_gebs » 26.10.2015, 19:30

Kurzes Update:
Bin selber zu Potte gekommen :D

Stoßstange nebst Verkleidung blieb dabei dran.
Habe an Unterseite die Verkleidung abgebaut und auch an der Oberseite.
Wenn man dann zu zweit ist - kann einer von oben helfen und es ging ganz gut.

Habe 2-Klang-Fanfare von JOM (Amazon) verbaut - Relais war dabei, Sicherungshalter (Kabelversion) nebst 20A Sicherung verbaut.
Und schon wurde aus der Tröte eine gescheite Hupe - nix weltbewegendes ausgefallenes / super lautes - aber halt eine ansehnliche gescheite Hupe.

Ich finde schon - so selten man(n) sie braucht - das sie auch gehört wird.
Es ist nur der ein Superheld,
der sich selbst für SUPER hält.

Benutzeravatar
Chris1983
Auris Kenner
Auris Kenner
Beiträge: 1384
Registriert: 23.01.2014, 13:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: Exe Travel
Farbe: schwarz
EZ: 0- 1-2011
Wohnort: Dinslaken

Re: Hupe defekt

Beitragvon Chris1983 » 26.10.2015, 19:34

Ich hatte die Stoßstange in den radkästen und unter der Motorhaube gelöst und nach vorn gezogen. Mit einem Kantholz auf abstand gehalten damit ich beide Hände frei hatte.
Dann kommt man super von oben an die Hupe.
Dauerplus für das Relais kommt vom sicherungskasten im Motorraum mit einer fliegenden Sicherung 10A
Bild

der_gebs
Neuling
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 19.10.2015, 20:00
Modell: Auris 1
Motor: 1.6 Benziner
Getriebe: 6-Gang Manuell
Ausstattungvariante: Life+
Farbe: Ultramarinblau
EZ: 11. Mär 2011

Re: Hupe defekt

Beitragvon der_gebs » 28.10.2015, 19:49

Abend Chris,

rein Interesse halber: Wie lange hat Dein Einbau/Austausch gedauert?

Damit ich das "wie" wusste - würde ich sagen ca. 1 Stunde inkl. sauberer Kabelverlegung (wegen Kühler).

Gruss
der_gebs
Es ist nur der ein Superheld,
der sich selbst für SUPER hält.

Texas47
Toyota Freak
Toyota Freak
Beiträge: 104
Registriert: 16.09.2012, 14:15
Modell: Auris 2 FL
Motor: 1.8 Hybrid
Getriebe: eCVT (Hybrid)
Ausstattungvariante: executiv
EZ: 10. Okt 2016

Re: Hupe defekt

Beitragvon Texas47 » 10.03.2016, 00:09

Guten Abend,
Bei meinem 3,5 Jahre alten Auris Hybrid 1 ist nun auch die Hupe defekt. Ich war bei Toyota und da wurde mir gesagt, dass es der Schleifer am Lenkrad sei. Das kostet dann auch was, weil das ges. Teil inkl. Airback gewechselt werden muss. Da ich die Garantieverlängerung habe ( minus- Km Laufleistung )soll ich ca. 50,-€ zahlen. Ich gehe mal von aus, das die auch die Spannung gemessen hatten und nicht die Hupe der Defekt ist. Ob es Garantie sein soll wissen die auch noch nicht .... :schulterzuck:
.denken
Hat jemand davon schon gehört, dass es der Schleifer am Lenkrad sei ? Derzeit kann ich nicht viel machen weil ich vor kurzem einen größere Schulter Op hatte.
Gruß Texas


Zurück zu „Auris 1“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste